„Glückskind“-Paten ab sofort gesucht – Neue Projektstaffel startet im März!

Als ehrenamtlicher Pate bei Glückskind kann man Grundschulkindern seine Zeit schenken - Foto Ehrenamt Agentur Essen e.V.
  • Als ehrenamtlicher Pate bei Glückskind kann man Grundschulkindern seine Zeit schenken - Foto Ehrenamt Agentur Essen e.V.
  • hochgeladen von Hendrik Rathmann

Das Patenprojekt „Glückskind“ geht Mitte März in die nächste Runde und es werden noch – ausdrücklich auch männliche – Paten gesucht. „Glückskind“ bringt Ehrenamtliche mit Grundschülern zusammen. Die Paten werden zusätzlich zur Familie zu Vorbildern und starken Bezugspersonen.

Mit Unterstützung der Ehrenamt Agentur Essen e.V. erleben sie spannende Dinge: Sie spielen Minigolf, gehen auf Fossilienjagd oder besichtigen die Zeche Zollverein. Bis zum Start der neuen Staffel, sollen möglichst viele interessierte Ehrenamtliche gefunden werden, damit die teilnehmenden Essener Schulkinder auch alle einen Paten zur Seite gestellt bekommen können.

Über die Dauer von einem halben Jahr, treffen sich Paten und Patenkinder jeden zweiten Freitag in einem betreuten Rahmen als Gruppe. Während dieser Zeit bauen Erwachsene und Kinder eine Paten-Beziehung auf, die nach dem Gruppenprogramm von den zehn „Paaren“ selbstständig aber mit Begleitung der Ehrenamt Agentur fortgesetzt wird. Gemeinsam entdecken sie Stärken und Talente der Kinder. Damit kräftigen sie das Selbstvertrauen der kleinen Teilnehmer.

Was vor über zehn Jahren begann, hat sich zu einem bundesweit beachteten und ausgezeichneten Projekt entwickelt, das aktuell über 400 Grundschulkinder und ehrenamtliche Mentoren in freundschaftliche Förderbeziehungen zusammengebracht hat. Angeleitet durch die Ehrenamt Agentur begleiten die Paten die Heranwachsenden in jungen Jahren als Vorbilder, Mutmacher und Impulsgeber und ebnen so den Weg für einen gelingenden Lebens- und Berufsweg.

Die Ehrenamt Agentur betreut und schult für die ehrenamtliche Patenaufgabe. In einem ausführlichen Vorbereitungsseminar können sich die Teilnehmer austauschen und Fachpersonal unterstützt die Paten beim Beziehungsaufbau zu den Kindern. Interessierte Teilnehmer können sich bei der Projektbetreuerin Angela Landes unter 0201 839 149 0 oder per Mail an info@ehrenamtessen.de melden und unverbindlich beraten lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen