Anzeige

Zukunftsperspektive kaufmännischer Berufsabschluss
Bfz-Umschulungen starten in Kürze

Wer sich vorgenommen hat, beruflich durchzustarten, findet in der Bfz-Essen eine gute Möglichkeit: in Kürze starten hier die Umschulungen im kaufmännischen Bereich, mit denen in 24 Monaten ein anerkannter Berufsabschluss erworben werden kann.

Bislang war und ist dies möglich für die IHK-Berufe Kaufmann/-frau für Büromanagement, Industriekaufmann/-frau, Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Großhandel sowie Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen. Erstmalig bietet daher auch die Bfz-Essen eine 24-monatige Umschulung zum/zur „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ an. Die Ausbildung bereitet Menschen auf eine Karriere im Online-Handel vor, der immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die Teilnahme kann über einen Bildungsgutschein gefördert werden.

Während der Qualifizierung findet ein ergänzendes Bewerbungstraining und Vermittlungscoaching sowie ein berufsbezogenes Englisch-Training statt. Auch der Umgang mit kaufmännischer Standardsoftware wie DATEV und Lexware gehört zum Ausbildungsprogramm. Eine 11-monatige betriebliche Praxisphase ist ein weiterer Bestandteil, der die anschließenden Vermittlungschancen erheblich verbessert.

Starttermin ist jeweils der 24.06.2019, ein Nachrücken ist bis zu 4 Wochen nach Beginn möglich. Eine persönliche Fachberatung kann kurzfristig unter 0800 23 93 773 vereinbart werden. Weitere Informationen unter bfz-essen.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen