Anzeige

Vonovia modernisiert 48 Wohnungen in Frohnhausen

Neue Fenster und ein Fassadenanstrich gehörten zu den Modernisierungsmaßnahmen.
  • Neue Fenster und ein Fassadenanstrich gehörten zu den Modernisierungsmaßnahmen.
  • Foto: Vonovia/Barajas
  • hochgeladen von navos für Vonovia

• Neue Fenster, sanierte Balkone
• Positive Mieterreaktionen

Bochum, 20.12.2019. Die Modernisierung der Gebäude Frohnhauserstr. 359-369 in Essen ist erfolgreich abgeschlossen. Vonovia hatte in den vergangenen Monaten knapp eine Million Euro in die sechs Häuser mit insgesamt 48 Wohnungen investiert.

Die Fenster wurden ausgetauscht, Balkone, Kellerabgänge und Hauseingänge saniert. Die Gebäudefassaden wurden neu gestrichen, ebenso wie die Treppenhäuser. „Mit unseren Maßnahmen haben wir die Wohnqualität für unsere Mieter deutlich verbessert“, erläutert Regionalleiterin Katrin Heinen von Vonovia. „Entsprechend positiv sind die Reaktionen der Bewohner.“

„Das Haus hat sich zum Positiven verändert. Man fühlt sich viel wohler. Die Fenster sind dichter und man hört den Verkehrslärm nicht mehr. Die Fenster lassen sich besser schließen. Die Tür hat vorher immer ein wenig geklappert, wenn die Haustür unten aufging, jetzt ist alles dicht“, beschreibt Mieterin Doris Teschner die Veränderungen. „Der Balkonboden ist pflegeleichter. Die Arbeiter waren sehr flott. Auch die Parkplatzsituation wurde verbessert. Die Parkplätze sind breiter geworden, wodurch das Ein- und Aussteigen einfacher ist. Das bisschen, was man mehr an Miete bezahlt, lohnt sich.“ Die durchschnittliche Mieterhöhung lag bei einem Euro pro Quadratmeter, durchschnittlich beträgt die Bestandsmiete nach Modernisierung bei 7,30 € / qm.

Die Arbeiten hatten im März begonnen und wurden im August abgeschlossen. Vonovia besitzt in Essen insgesamt rund 12.000 Wohnungen.

Autor:

navos für Vonovia aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen