Essen-Nord: Natur

6 Bilder

15. Oktober 2018 - Altenessen blüht 2

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | vor 5 Stunden, 27 Minuten

Selten habe ich im Oktober solch eine Rosenblüte gesehen.

1 Bild

Weißensee bei Füssen -Herbstfoto-

Sheena Schwedler
Sheena Schwedler | Essen-Nord | vor 2 Tagen

Füssen: Weißensee bei Füssen | Schnappschuss

9 Bilder

Wenn man in die Pilze geht...

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 4 Tagen

... will man gar nicht unbedingt welche ernten, sondern einfach nur fotografieren. Allerdings gibt es dabei in diesem Jahr ebenso wenig Ausbeute wie bei Speisepilzen. Das Jahr war viel zu lange viel zu trocken. Bedenklich stimmt das vor allem, weil durch die Trockenheit bis in tiefe Bodenschichten vermutlich viel unterirdisches Pilzgeflecht abgestorben ist. Da das aber ganz wesentlich zur Ernährung der Bäume beiträgt,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Herbst in Altenessen 2

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 10.10.2018

Schnappschuss

1 Bild

Bienenhotels allein genügen nicht

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 05.10.2018

Wenn es um Bestäubung von Pflanzen geht, denken viele Menschen nur an Honigbienen. Doch tatsächlich besorgen Wildbienen den größeren Teil davon. Und die in unseren Breiten lebenden Arten sind zumeist in ihrem Bestand gefährdet. Kann das hübsch gestaltete Bienenhotel dem Einhalt gebieten? Oder was muss geschehen, um Nutzpflanzen, die auf Bienen und andere Insekten angewiesen sind, zu sichern? Wie können wir Wildbienen...

1 Bild

Gefahren lauern im Garten

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 26.09.2018

Gärtnern kann ganz schön gefährlich sein. Auch wenn es die meiste Zeit doch eher zu den entspannenden Tätigkeiten des Tages gezählt werden darf. Als Gärtner ist man zum Beispiel stets von wilden Tieren in großer Anzahl umgeben. Immer dann, wenn die Ernte von Pflaumen, Weintrauben und Äpfeln eingefahren werden soll, schwirren Massen von Wespen umher, die sich gerne auch schon mal kopfüber in die reifen Früchte gebohrt...

1 Bild

Sonntagsspaziergang führt in die Pilze

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 26.09.2018

Nach dem Regen am vergangenen Wochenende gibt es endlich Hoffnung auf Pilze, die ihr Wachstum während der langen Trockenheit weitgehend eingestellt hatten. Der Naturschutzbund (Nabu) sowie das Ruhr Museum laden gemeinsam zum pilzkundlichen Spaziergang in den Zollverein Park ein, und zwar am Sonntag, 30. September, um 11 Uhr. Nach der Stilllegung von Zeche und Kokerei wurde das Welterbegelände zum bedeutenden Lebensraum...

17 Bilder

Mein Apfel - Dein Apfel: Mission gesunde Ernährung

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 24.09.2018

An die Presse, fertig, los! - Beim Gesunden Essener Tauschmarkt konnten Besucher ihren eigenen Apfelsaft pressen, Vorträge hören und Apfel-Märchen lauschen.210 Bürgerprojekte wurden im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas im letzten Jahr durchgeführt. Nun gab es eine Neuauflage der Ideenbörse und damit eine ganze Reihe von neuen Projekten, die in diesen Monaten umgesetzt werden. Eines davon ist "Mein Apfel - Dein Apfel. Der...

1 Bild

Kleine Flieger unter uns

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 24.09.2018

So ein Sturm kann zu ganz neuen Beobachtungen führen. Ist es Ihnen vor wenigen Tagen auch so gegangen? Plötzlich zog der schon lange im Voraus angekündigte Sturm auf und schüttelte die bereits herbstlich gestimmte Natur mal ganz kräftig durch. Ein kräftiger Regenschauer inklusive. Und schon war es soweit: Die Bäume lieferten Ernte satt und wer sich bücken mochte, konnte sich sein Abendessen im Vorbeigehen aufsammeln....

1 Bild

Kann ein naturnaher Garten helfen, die Artenvielfalt zu retten?

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 18.09.2018

Was nützt ein naturnaher Garten? Wem nützt er? Darauf will Susan Findorf, Leiterin der Regionalgruppe Ruhrgebiet im Naturgarten e.V., Antworten geben. Sie spricht auf Einladung der Biologischen Gesellschaft Essen. Interessierte sind eingeladen, am Dienstag, 25. September, um 18 Uhr ins Haus der Technik zu kommen. Gegenüber vom Hauptbahnhof (Innenstadtseite), im Turmsaal 701, spricht die Fachfrau über die Vereinsidee, aber...

1 Bild

Herbst 4

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | am 15.09.2018

Essen: Essen-Nord | Schnappschuss

1 Bild

Lutherbaum trägt erste Früchte!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Süd | am 12.09.2018

Essen: Theodor-Heuss-Grundschule | Der Lutherbaum, den Schülerinnen und Schüler aus der Theodor-Heuss-Grundschule im vergangenen Jahr auf dem Schulgelände in Bergerhausen gepflanzt haben, trägt schon im ersten Jahr Früchte - und das nicht zu knapp! Als Beweis schickte uns Schulleiterin Cornelia Kaitinnis-Lenz dieses Foto. Der Apfelbaum wurde im im Frühjahr 2017 bei einer Projektwoche zum Thema "Mit Martin Luther unterwegs" gepflanzt - Anlass dafür war der...

1 Bild

Hahn Oskar 2

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Borbeck | am 11.09.2018

Essen: Steenkamp Hof | Schnappschuss

1 Bild

Sechste Atempause-Radtour führt zur Christuskirche in Altendorf

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 06.09.2018

Essen: Willy-Brandt-Platz | Die Christuskirche in Altendorf ist das Ziel der sechsten und letzten diesjährigen Atempause-Radtour, die der städtische Beauftragte für den Radverkehr, Christian Wagener, gemeinsam mit dem Katholischen Stadtdekanat, der Evangelischen Kirche in Essen und dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) am Sonntag, 9. September, veranstaltet. Treffpunkt für den Start ist der Willy-Brandt-Platz um 15 Uhr. Die Teilnahme ist...

1 Bild

Vorsicht Katze: Wilder Wechsel

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 05.09.2018

In fernen Gefilden, die meist im Urlaub bereist werden, muss man sich inmitten der Natur ja schon mal auf wilde Tiere einstellen: Plötzlich steht ein Elch mitten auf der Fahrbahn. Wie einst in Schweden erlebt. Oder drei Rehe kreuzen die Fahrbahn. Auch in Süddeutschland gibt's oft am Straßenrand den Hinweis auf den Wildwechsel zu früher oder später Stunde. Doch hier in unserer Stadt? Viel zu viel los auf den Straßen. Nur...

1 Bild

Tauschmarkt: Mein Apfel - Dein Apfel

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 04.09.2018

210 Bürgerprojekte wurden im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas im letzten Jahr durchgeführt. Nun gab es eine Neuauflage der Ideenbörse und damit eine ganze Reihe von neuen Projekten, die in diesen Monaten umgesetzt werden. Eines davon ist "Mein Apfel - Dein Apfel. Der Gesunde Essener Tauschmarkt 2018." Auf dem Tauschmarkt, der am Samstag, 22. September, von 14 bis 17 Uhr in der Öffentlichen Grünanlage an der Lanterstraße...

6 Bilder

Riesenbärenklau am Kemnader See besser bekämpfen

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 03.09.2018

Witten: Kemnader See | Die Dürre stoppt den Riesen-Bärenklau/Herkulesstaude leider nicht auf Dauer. Zwar sind viele große und bereits blühende Pflanzen vertrocknet, aber die neu ausgesäten kleinen Pflanzen haben überwiegend ebenso wie einige größere Exemplare die Dürre überstanden. Weitere Samen befinden sich im Boden und werden im nächsten Frühjahr wieder wachsen. Für die weitere Bekämpfung des Bärenklaus ist man am Kemnader See aber schlecht...

7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt! 66

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 30.08.2018

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus...

1 Bild

Ganz schön festgeklebt

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 27.08.2018

Für manche Zeitgenossen gehören Kaugummis ja gewissermaßen zu den Grundnahrungsmitteln. Und dazu gibt's natürlich auch eine Statistik: 9,39 Millionen Menschen in Deutschland kauen mehrmals die Woche Kaugummi. Ich zähle eindeutig nicht dazu: Ab und an ist's ja ganz lecker, aber regelmäßig: Nein, danke. Aber bei mir kann's ja - mangels regelmäßigem Konsum - auch leicht dazu kommen, dass das Bier im Keller schlecht...

1 Bild

Der Garten: immer mal etwas anders

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 22.08.2018

So ein Gartenjahr gestaltet sich ja sehr abwechslungsreich. Und in diesem Jahr ist sowieso alles ein wenig anders, denn die Wochen mit Mega-Hitze haben dazu geführt, dass alles viel früher reif ist und selbst die Topinambur-Pflanzen schon fast verblüht sind, wo sonst erst Ende September erste zaghafte Blüten zu sehen waren. Während die Bauern mit Weizen und anderem Getreide auf den Feldern ihre Ernte in diesem Jahr mangels...

1 Bild

Sommergirl -Sheena Schwedler- 3

Sheena Schwedler
Sheena Schwedler | Essen-Nord | am 21.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

Angriff der Wespen 5

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 20.08.2018

In diesem Jahr haben alle Gärtner Grund zur Freude: Die Anzahl der Nacktschnecken, die sich in den Vorjahren gleich im Dutzend über die frisch gepflanzten Kräuter und Blumen hermachten, ist deutlich geringer. So viel Trockenheit und Sonne gefällt auch der robustesten Schnecke nicht. Dafür gibt's in diesem Jahr einen ganz anderen wilden Gesellen: Wespen. Massen von ihnen schwirren umher, was ja weiter gar nicht so schlimm...

1 Bild

Naturnah im Volksgarten Kray: Rundgang am Samstag

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 15.08.2018

Natur mitten in der Stadt: Am Samstag, 18. August, lädt der Nabu Ruhr zum Spaziergang im Volksgarten Kray ein. Ab 15 Uhr führen Vertreter des Naturschutzverein Volksgarten die Interessierten durch die Anlage. Treffpunkt ist am Eingang an der Ottostraße 61.

1 Bild

Special zur Nacht der Fledermäuse auf Zeche Zollverein

Jörn Hamacher
Jörn Hamacher | Essen-West | am 15.08.2018

Essen: Zeche Zollverein | Technikworkshop Bat-Detektor-Bau Fledermäuse zu entdecken ist etwas ganz Besonderes. Noch größer ist der Spaß allerdings, wenn man die Ultraschallrufe der Tiere mit einem selbstgebauten Fledermausdetektor (Bat-Detektor) hörbar macht. In unserem Technikworkshop fügen wir gemeinsam Bausätze für Bat-Detektoren zusammen. Das kann alleine, im Team oder als Familie geschehen. Auf der anschließenden Führung können die...