Essen-Ruhr: Politik

1 Bild

Politischer Stammtisch der SPD Heisingen

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | vor 5 Tagen

Am 29. Oktober in der "Alten Schmette" Heisingen. Die SPD Heisingen lädt am Montag, 29. Oktober, um 18.30 Uhr alle Mitglieder, Bürgerinnen und Bürger zum Stammtisch in die Gaststätte "Zur alten Schmette", Königsiepen 25, ein. „Mitglieder, Bürgerinnen und Bürger können Fragen stellen, sich einbringen und mit uns diskutieren. Wir wollen die Vorstellungen der Bewohnerinnen und Bewohner zu einem attraktiven, liebens- und...

12 Bilder

Evangelische Gemeinde investiert in die Zukunft: Spatenstich für KiTa und barrierefreie Wohnungen

Olaf Eybe
Olaf Eybe | Essen-Ruhr | am 13.10.2018

Essen: Überruhrstraße 70c | Aus der Baugrube an der Überruhrstraße erwächst „endlich“ Neues. Auf dem Gelände des ehemaligen Friedrich-Graeber-Gemeindehauses an der Überruhrstraße 70c errichtet die Evangelische Kirchengemeinde Essen-Überruhr einen anspruchsvollen Neubau, der auch architektonisch an eine Arche erinnern wird. Das Gebäude wird Platz für die viergruppige Kindertagesstätte Arche Noah des Diakoniewerks Essen und sieben barrierefreie Wohnungen...

1 Bild

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht? 123

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 12.10.2018

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Emissionsfreie Erholung 4

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 10.10.2018

BV VIII für mehr Fahrten auf der Ruhr und weitere Anlegestellen Die Saison für den Ausflugsverkehr auf der Ruhr neigt sich dem Ende entgegen. Bei den Planungen fürs nächste Jahr sollte sich die weiße Flotte mit den Vorschlägen der BV Ruhrhalbinsel beschäftigen. Von Henrik Stan Die SPD-Fraktion hat nämlich einen Antrag vom Format eines Strategiepapiers formuliert, den CDU-Fraktionschef Michael Müller lobt. "Obwohl mir...

14 Bilder

Miteinander-Lebens-Regeln für den Essener Westen

Sonja Strahl
Sonja Strahl | Essen-Ruhr | am 09.10.2018

Am 4. Oktober 2018 haben Vertreter von Religionsgemeinschaften, Politik und Zivilgesellschaft aus Altendorf und Frohnhausen ihre gemeinsam erstellten Miteinander-Lebens-Regeln feierlich im Café des Mehrgenerationenhauses unterzeichnet. Die Miteinander-Lebens-Regeln sind das Ergebnis der "Begegnung im Gespräch" vom 15. September 2018. Auf Einladung der Arche Noah Essen trafen sich an diesem Tag unterschiedliche Akteure aus...

2 Bilder

„Auf ein Wort … mit Ratsherrn Dirk Kalweit“ – Bürgersprechstunde in Kupferdreh

Dirk Kalweit
Dirk Kalweit | Essen-Ruhr | am 08.10.2018

Klar, direkt und unverblümt – Wenn die Politik zum Bürger kommt! Spannender Polit-Talk in Kupferdreher. Am Freitag, dem 12. Oktober 2018, 19.00 Uhr, findet erneut eine `Kneipen-Bürger-Sprechstunde` des Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Ratsherrn Dirk Kalweit unter dem bewährten Motto „Auf ein Wort mit dem Ratsherrn!“ in der Gaststätte Goldfasan, Colsmanstr. 19, Essen-Kupferdreh, statt, zu der alle interessierten...

1 Bild

Frage der Woche: Missbrauch und Vertuschung – Was muss die katholische Kirche ändern? 37

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 05.10.2018

Die katholische Kirche steht unter Druck. Es gibt unglaublich viele Opfer und unglaublich viele Täter. Erstere suchten über Jahrzehnte lang vergebens ein offenes Ohr, Letztere konnten sich auf die Verschwiegenheit ihrer Oberen verlassen. Doch stellt sich die Kirche jetzt ihrer Verantwortung? Im letzten Monat wurden die Ergebnisse der umstrittenen Studie bekannt, die im Auftrag der Kirche selbst erarbeitet wurde. Darin kamen...

1 Bild

Katholischer Akademikerverband Ruhr lud zur Hauptversammlung 2018 ein

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 02.10.2018

Am 27. September fand in den gut besuchten Räumlichkeiten des Hotel Franz in Essen-Huttrop die alljährliche Hauptversammlung des Katholischen Akademikerverbandes Ruhr statt. Begonnen wurde die diesjährige Hauptversammlung mit dem Bericht des Vorsitzenden Herrn Dr. Hans-Georg Krengel, der den zahlreichen Gästen die positive Entwicklung des Verbandes darstellte und in seiner Rede auch nochmals verdeutlichte, dass die sehr...

1 Bild

Uferpromenade am See lässt weiter auf sich warten

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 02.10.2018

Über Stückwerk kommt die Planungsgruppe Baldeneysee nicht hinaus. Stadtplanerin Eva Fendel und See-Manager Franz-Josef Ewers hätten der Bezirksvertretung IX für Werden, Kettwig, Bredeney, Schuir gern einen großen Entwurf für den Uferbereich präsentiert. Aber vor allem die kleinteiligen Eigentümerverhältnisse, ferner auch fehlende Kapazitäten in der Stadtplanung und Finanzierungslücken machen Planungen zum Geduldsspiel. Das...

1 Bild

Kupferdreh: Wiedereröffnung der Bezirksverwaltungsstelle wird verschoben

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 01.10.2018

Bezirksverwaltungsstelle: Barrierefreies Erdgeschoss. Wiedereinzug verzögert sich Der Gordische Knoten scheint durchschlagen. Die Bezirksverwaltungsstelle an der Kupferdreher Straße erhält eine zumindest in Ansätzen barrierefreie Ausstattung. Wermutstropfen: Wegen der zusätzlichen Baumaßnahmen muss die für Februar 2019 angekündigte Wiedereröffnung verschoben werden. Von Henrik Stan Kupferdreh.Ohne den Druck der...

1 Bild

Frage der Woche: Was für Fragen wirft der Hambacher Forst auf? 60

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 28.09.2018

Der Hambacher Forst – beziehungsweise das, was davon noch übrig ist – ist ein Symbol für die Energiepolitik unseres Landes geworden . Nachdem die rot-grüne Regierung in NRW die verbliebenen Hektar Wald 2016 zur Rodung freigegeben hatte, stehen sich jetzt Umweltschützer und der Energiekonzern RWE gegenüber. Dabei sind weder die Bestrebungen zur Rodung noch Schutzaktionen im Wald neu. Schon in den 1970er Jahren formte sich...

1 Bild

Ruhr-Handwerk hat Potential für mehr Betriebe und Beschäftigte

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Bochum | am 27.09.2018

Bochum: Rathaus | CDU-Fraktion fordert Strategie der Wirtschaftsförderer zur Stärkung des Handwerks „Die CDU-Fraktion im Regionalverband Ruhr (RVR) setzt sich für eine Stärkung des Handwerks im Ruhrgebiet ein“, versichert der Fraktionsvorsitzende Roland Mitschke. „Im Rahmen des Ruhr Forums Handwerk Anfang September auf Zeche Zollverein in Essen ist sehr deutlich geworden, dass wir in unserer Region Strategien zur Stärkung des...

4 Bilder

TalentTage Ruhr: VKJ-Zeitungswerkstatt-Interview mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut - „Wir müssen zu den ursprünglichen Zielen der SPD zurückkehren!“

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Süd | am 27.09.2018

Essen: Brunnenstraße | Im Zuge der „TalentTage Ruhr“ (Stiftung TalentMetropole Ruhr) organisierte der VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., eine „Zeitungswerkstatt“ für Jugendliche. Bei diesem Projekt bekamen die Teilnehmer die Chance, Politiker zu interviewen. Joyce Dufour, Milan Braasch und Daniel Bade führten ein Gespräch mit dem Essener SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut. Was hat Sie dazu...

2 Bilder

Turmuhr zurück am Heisinger Rathaus – nach fast 40 Jahren!

Lokalkompass Essen Ruhr
Lokalkompass Essen Ruhr | Essen-Ruhr | am 26.09.2018

Essen: Heisinger Rathaus | Nach fast 40-jährigem Stillstand tickt die Uhr wieder Seit kurzem lässt sich am ehemaligen Rathaus in Heisingen wieder ablesen, welche Stunde geschlagen hat: Nach fast 40-jährigem Stillstand tickt die Uhr am Turm des Gebäudes wieder – ein historischer Moment für ganz Heisingen! Bereits am Morgen wurden die restaurierten Zeiger und die beiden Ziffernblätter der Uhr von der Firma Zeitdienst geliefert. Um diese in...

1 Bild

Dieselskandal und Energiewende

Ilka Justen
Ilka Justen | Essen-Ruhr | am 25.09.2018

Frau Bundeskanzlerin Merkel, machen Sie sich nicht zum Handlanger der Automobillobbyisten! Was Herr Scheuer und davor Herr Dobrindt für die Deutsche Autoindustrie geleistet haben kann man nicht mit Geld bezahlen. Jetzt möchte unser Verkehrsminister Scheuer den Neuwagen Verkauf unterstützen oder den betrogenen Autofahrer mit einem Selbstkostenanteil belasten. Das ist nicht die Lösung, die sich die getäuschten und ...

1 Bild

Essen: Hilfe für Menschen mit Behinderung - Teilhabeberatungsstelle an Weberstraße eröffnet

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Nord | am 25.09.2018

Essen: weberstraße | „Wir möchten für eine gute und unabhängige Beratung, die allein den Ratsuchenden verpflichtet ist und ihr Vertrauen findet, sorgen - und das möglichst flächendeckend. Sie soll Menschen effektiv dabei unterstützen, wenn es um ihre Rechte auf Selbstbestimmung, eigenständige Lebensplanung und Teilhabeleistungen geht“, stellte die parlamentarische Staatssekretärin Kerstin Griese aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales...

1 Bild

Frage der Woche: Betäubung für Ferkel bei der Kastration - würdet ihr mehr fürs Fleisch bezahlen? 52

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 21.09.2018

Seit heute Mittag steht fest: Ab dem kommenden Jahr müssen in Deutschland Schweine bei der Kastration betäubt werden. Ein klares "Ja" zum Tierschutz. Aber: Was ist euch der Schutz der Tiere wert? Seid ihr bereit, mehr fürs Fleisch zu bezahlen? Kaum zu glauben, aber wahr: Damit das Fleisch den Verbrauchern auch schmeckt, werden männliche Schweine möglichst früh kastriert. Dies geschieht aktuell noch ohne Betäubung bei...

1 Bild

Waffenexporte in nahen Osten und Golfstaaten genehmigt – richtig oder falsch? 30

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 21.09.2018

Die Bundesregierung hat weitere Waffenexporte deutscher Unternehmen genehmigt. Das teilte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gestern in einem Brief mit. Unter den Belieferten werden auch Staaten sein, die aktuell in den Krieg im Jemen verwickelt sind. Dem Schreiben Altmaiers zufolge werde Saudi-Arabien vier Aufklärungsradarsystemen für Artilleriegeschütze erhalten. Seit 2015 führt das Königreich militärische...

1 Bild

Burgaltendorf: Fundament für die Skulptur

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 18.09.2018

"Burg-Kreisel" soll das neue Verkehrsbauwerk am Ortseingang Burgaltendorf heißen. Nicht nur der Name, auch die Gestaltung steht fest. Zumindest in den wesentlichen Punkten. Gudula Be-Pechold hat einen Skulptur für die breite Rotunde am Kreuzungspunkt von Alter Haupt- und Laurastraße entworfen, die Geno Bank finanziert das Kunstwerk und Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel kann sich gut vorstellen, dass zumindest eine...

2 Bilder

Bücherkompass: Donald Trump und die USA 21

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 18.09.2018

Die Vereinigten Staaten von Amerika. Seit anderthalb Jahren spaltet die Präsidentschaft von Donald Trump die amerikanische Gesellschaft. In dieser Woche präsentiert der Bücherkompass zwei Titel, die sich den USA unter Trump widmen. Jan-Philipp Burgard: Ausgeträumt, Amerika? Die USA sind gespalten: Zwischen Arm und Reich, zwischen afroamerikanischer, lateinamerikanischer und weißer Bevölkerung, zwischen Muslimen und...

2 Bilder

CDU lädt zum traditionellen Kupferdreher-Hörsaal-Gespräch nach Kupferdreh

Dirk Kalweit
Dirk Kalweit | Essen-Ruhr | am 13.09.2018

„Bürger statt Studenten – nicht dozieren sondern diskutieren!“ Die Zukunft Europas im Streitgespräch – Von der Stabilität zu unruhigen Zeiten? Kupferdreh. Am kommenden Donnerstag, dem 20. September 2018, 20.00 Uhr, findet das dritte `Kupferdreher-Hörsaalgespräch` der CDU im Jahr 2018 in der Hochschule der bildenden Künste (HBK), Prinz-Friedrich-Str. 28 A/28 H, unter dem traditionellen Motto `Bürger statt Studenten –...

1 Bild

CDU-Ratsherr Dirk Kalweit zur `wir-sind-mehr` Kundgebung am heutigen Donnerstag:

Dirk Kalweit
Dirk Kalweit | Essen-Ruhr | am 13.09.2018

Wann wir schreiten seit an seit! - Mit Verfassungsfeinden gegen Verfassungsfeinde? Weltoffenheit, Toleranz und Achtung gemeinsam mit Linksautonomen, Linkspopulisten und Linksradikalen? Da dürften doch Zweifel angebracht sein, ob mit solchen Gruppierungen ein demokratisches und rechtsstaatliches Signal gesetzt werden kann! „Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Ich halte es für wenig zielführend und in der Sache...

1 Bild

Wo man der Politik mal `eins auf die Nase geben` kann!

Dirk Kalweit
Dirk Kalweit | Essen-Ruhr | am 11.09.2018

Spiel, Spaß, Infos und tolle Stimmung beim CDU-Kinderstand auf dem Stadtteilfest in Kupferdreh Auch in diesem Jahr war die CDU Kupferdreh/Byfang mit ihrem traditionellen `Kinder- und Familienspielstand` wieder beim Kupferdreher `Sonnenblumen-Stadtteilfest` vertreten, und das Angebot an kostenlosen Spiel- und Freizeitangeboten erfreute sich größter Beliebtheit. So boten die vielen Mitglieder der CDU an beiden Tagen des...

1 Bild

Vorsicht - Schule hat begonnen

Dirk Kalweit
Dirk Kalweit | Essen-Ruhr | am 04.09.2018

Engagement für Frühaufsteher! Auch zum neuen Schuljahr 2018/2019 startete die CDU Kupferdreh/Byfang die Aktion `Vorsicht - Schule hat begonnen – Fuß vom Gas` Am letzten Mittwoch - zum Schuljahresbeginn nach den Sommerferien - verteilten die Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Christdemokraten wieder über 200 Kinder- und Jugendflyer zum Thema „Sicher zur Schule“ und begrüßten am Kupferdreher ÖPNV-Verkehrsknotenpunkt...

1 Bild

Rassismus und Sprache: Warum man N**** nicht mehr sagt 111

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Gladbeck | am 03.09.2018

Es ist für uns Deutsche der Nachkriegszeit normal, dass wir bestimmte Begriffe nicht benutzen. Wenn im Bundestag von wichtigen Zielen gesprochen wird, benutzt dabei niemand das Wort "Endlösung". Es gibt gute Gründe, warum wir die Sprache der Nationalsozialisten nicht mehr verwenden. Das gleiche sollte für die Sprache der Kolonialherrschaft gelten. Zu Beginn der Kolonialzeit wurde der Begriff "N****" zunächst wertneutral...