Essen-Steele: Politik

1 Bild

OB Kufen soll handeln – Mahnwache für toten Journalisten in Essen

Michael Mahler
Michael Mahler | Essen-Steele | vor 3 Stunden, 17 Minuten

Essen: Burgplatz | Seit Donnerstag organisiert die Klimavernetzung Ruhr am Burgplatz eine Mahnwache in Gedenken an den verstorbenen Journalisten, der bei Räumungsarbeiten im Hambacher Forst ums Leben kam. Die Essener Linke fordert Oberbürgermeister Kufen auf, Stellung zu beziehen. Konkret geht um seinen Posten als Mitglied im Aufsichtsrates des Essener Konzerns. Diesen solle er nutzen, um Druck auszuüben und notfalls auch die Aktien...

1 Bild

Herr Maaßen ist weg..ins Inneministerium 40

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | vor 2 Tagen

Na denn..Herr Staatssekretär.. Auf ein Neues...äh..Neuen..Neue.. Ob die AFD darüber erfreut ist bezweifele ich .. Für mich hätte er nach Anis Amri fortgemusst.. Ich werde ihn nicht vermissen.. Und für sein Alter dürfte er bestens versorgt sein....dort wo er nun sitzen darf.. SO wird gegangen heute.. KUMPANEI.....und mehr... Kotz..

2 Bilder

Bücherkompass: Donald Trump und die USA 15

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 2 Tagen

Die Vereinigten Staaten von Amerika. Seit anderthalb Jahren spaltet die Präsidentschaft von Donald Trump die amerikanische Gesellschaft. In dieser Woche präsentiert der Bücherkompass zwei Titel, die sich den USA unter Trump widmen. Jan-Philipp Burgard: Ausgeträumt, Amerika? Die USA sind gespalten: Zwischen Arm und Reich, zwischen afroamerikanischer, lateinamerikanischer und weißer Bevölkerung, zwischen Muslimen und...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Neue Mitte für Essen-Freisenbruch: Nahversorger, Discounter und ein Drogeriemarkt 5

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 13.09.2018

Essen: Bochumer Landstraße | Die SPD Oststadt hat Wort gehalten. Zum Thema „Neue Mitte Freisenbruch“ fand jetzt eine weitere Bürgerversammlung im "Haus Springob" statt (wir berichteten), um allen interessierten Bürgern einen aktuellen Sachstand zu geben. Der Einladung von SPD-Ratsfrau Barbara Soloch folgten Fachleute aus der Verwaltung der Stadt Essen. Die Fachbereichsleiter Ronald Graf (Stadtplanung und Bauordnung), Andreas Giga (Wasserwirtschaft) und...

1 Bild

Das Maß ist voll...Herr Maaßen 25

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 13.09.2018

Während erst gestern das Unsägliche hin- und her ,der Hetzjagd Aussage vom Chef des deutschen Verfassungsschutz mehr oder weniger  beigelegt wurde - und Seehofer diesem Herrn das Vertrauen aussprach, kommen heute ungeheure neue Vorwürfe auf den Tisch! LAUT RECHERCHEN von Kontraste, hat der Präsident des Bundesverfassungsschutz dem AFD Politiket Stephan Brandner am 13.6.2017 Zahlen aus dem Verfassungsschutzbericht  5 Wochen...

1 Bild

AFD..nach Umfrage zweitstärkste Partei 62

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 04.09.2018

Grenzenloses Disaster..Fehlentscheidungen..Asylpolitik die keine ist..Abwarten....zögern.. Rentenversprechen die nie und nimmer haltbar sind.. Gerichte die nach alten Gesetzen entscheiden..Altersarmut.. Kinderarmut..sozialer Abstieg ganzer Städte..Regionen... Morde und Urteile...... Deutschland driftet auseinander... Die Gänse schnattern dazu...Herr schmeiß Hirn runter.... Ich bin noch nichteinmal erstaunt..über diese...

1 Bild

Rassismus und Sprache: Warum man N**** nicht mehr sagt 111

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Gladbeck | am 03.09.2018

Es ist für uns Deutsche der Nachkriegszeit normal, dass wir bestimmte Begriffe nicht benutzen. Wenn im Bundestag von wichtigen Zielen gesprochen wird, benutzt dabei niemand das Wort "Endlösung". Es gibt gute Gründe, warum wir die Sprache der Nationalsozialisten nicht mehr verwenden. Das gleiche sollte für die Sprache der Kolonialherrschaft gelten. Zu Beginn der Kolonialzeit wurde der Begriff "N****" zunächst wertneutral...

1 Bild

Achteinhalb Jahre.. für einen bestialischen grausamen Mord 16

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 03.09.2018

Da wundert man sich..das es immer mehr Rechte in Deutschland gibt.. Diese Rechtssprechung in unserem Land ist wirklich nicht mehr nachzuvollziehen. Da wird ein 15 jähriges Mädchen mit 7 Messerstichen niedergemetzelt und der Täter ist schlau genug, sein wahres Alter zu verheimlichen, um nach Jugendstrafrecht verurteilt zu werden..... Kandel...wird nicht ruhig bleiben.. Das ist ein Schlag ins Gesicht der Eltern von...

8 Bilder

Das Ende der Borbecker Nachrichten und die Abschiedszeremonie der Bürgerschaft 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 02.09.2018

Essen: Borbeck | Redaktionsschlußdebatte in der Borbecker Bahnhofshalle Nach fast 70 Jahren sehr lebendigen Zeitungslebens für Borbeck und all die Essener Stadtteile, die nach alter Tradition Borbeck als ihr Zentrum betrachten, ist am 31. August die allerletzte Ausgabe der "Borbecker Nachrichten erschienen. In Zukunft haben Borbeck Kurier und die Stadtteilseiten von WAZ/NRZ ein Monopol, wenn es um die Berichterstattung für den größen Teil...

3 Bilder

Masterplan Verkehr: Großes Ziel ist "Grüne Welle" 5

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Essen-Süd | am 31.08.2018

Die Stadt Essen hat ihren neuen Masterplan Verkehr vorgestellt. Mit dem Masterplan wurde die planerische Grundlage für die Gestaltung einer nachhaltigen, emissionsärmeren Mobilität in Essen geschaffen. Insgesamt 36 Maßnahmen wurden auf ihre Wirksamkeit, Finanzierung und zeitliche Umsetzung bewertet. Für Planungsdezernent Hans-Jürgen Best wird der neue Masterplan Verkehr ein wichtiges Instrument in der zukünftigen...

Die (undefinierte) Steeler Polizeiwache 3

Tim Schütz
Tim Schütz | Essen-Steele | am 31.08.2018

In der Mittwochsausgabe hat Kurier-Chefredakteur Detlef Leweux diesmal ein zentrales Thema angesprochen: Die Steeler Polizeiwache und das damit verbundene Sicherheitsgefühl der Bevölkerung. Der Pressesprecher der Essener Polizei hatte dem Steeler Kurier gegenüber den Extremfall einer kompletten Schließung dementiert. Auch wenn das Dementi zunächst beruhigend wirkt, sieht die FDP Essen-Ost Verbesserungspotential in Hinblick...

1 Bild

Offener Brief an Thomas Knackert, Redaktionsleiter des Lokalkompass, die Evaluation der Workshop-Agenda vom letzten Jahr betreffend 51

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Steele | am 28.08.2018

Essen: LK-Sektor | Sehr geehrter Herr Knackert, bereits vor weit über einem Jahr hatte sich im Lokalkompass Unbehagen breitgemacht, was die Zukunft der BürgerCommunity anbelangt. Deshalb haben Sie als verantwortlicher Redaktionsleiter den groß angekündigten Workshop vom November 2017 auf den Weg gebracht. Berichte über diesen Workshop gab es anschließend genügend. Nicht wenige BürgerReporter waren hoffnungsvoll und zuversichtlich gestimmt,...

1 Bild

"Oskar,der letzte Grüne" grüsst die Kameraden in den Polizeimuseen, Glück Auf aus Bochum 2

Volker Dau
Volker Dau | Essen-Steele | am 26.08.2018

Essen: Oskar | Schnappschuss

1 Bild

Sparkasse Essen und ifm-Unternehmensgruppe verdoppeln Spenden für die Schulbildung

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Borbeck | am 22.08.2018

Mit einer Spenden-Verdopplungsaktion wollen die Sparkasse Essen und die ifm-Unternehmensgruppe die Schulbildung unterstützen. Zum Schulauftakt nach den großen Ferien startet die Aktion am 30. August um 14 Uhr auf der Spendenplattform gut-fuer-essen.de. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr stellt die Sparkasse gemeinsam mit ihrem Firmenpartner, der ifm-Unternehmensgruppe, 10.000 Euro für Bildungsprojekte in unserer Stadt zur...

4 Bilder

Grüne: Insellösungen bringen kaum Fortschritt gegen die Schadstoffbelastung im Ruhrgebiet

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 17.08.2018

Essen: Nordost-Viertel | Nach dem grünen Hauptstadtjahr 2017 konnte die Bundesregierung wohl kaum anders, als Essen mit unter die Liste der "Lead-Citys" zu nehmen, in denen bis zum 2020 mit Bundeszuschüssen besondere Maßnahmen gegen die permanente Überschreitung der Luftschadstoff-Grenzwerte ausprobiert werden sollen. Ob diese Zuschüsse in 2 Jahren wieder gänzlich gestrichen werden, weil die Bundesregierung hofft, dass dann alle PKW und LKW über...

1 Bild

"Kufo"-Talk mit der CDU Steele: Politiker stehen Rede und Antwort

Lokalkompass Essen-Steele
Lokalkompass Essen-Steele | Essen-Steele | am 13.08.2018

Der Steeler Ratsherr der CDU Dirk Vogt sowie der stellvertretende Bezirksbürgermeister Frank Stienecker, CDU, laden interessierte Bürgerinnen und Bürger am morgigen Dienstag, 14. August, ab 17 Uhr zum 5. "Kufo"-Talk in die Gastronomie des Kulturforums in der Dreiringstraße ein. Die beiden Politiker stehen hier für Fragen zu Themen aus dem Rat und der Bezirksvertretung zur Verfügung. Der Kufo-Talk findet in regelmäßigen...

1 Bild

24. August 2018: Sommer, Sonne, Giftmüll unter Tage 3

Olaf Swillus
Olaf Swillus | Essen-Steele | am 10.08.2018

Essen: Burgplatz | Sommer, Sonne, Giftmüll unter Tage Wir fluten nicht die Bergwerke, sondern füllen das Sommerloch mit Diskussionen unter freiem Himmel zur bevorstehenden Flutung und Stilllegung der Zechen Argumente gegen die Stilllegung von Zechen am Freitag, den 24. August 2018, ab 18 Uhr am Burgplatz vor der VHS in Essen. Ab Mitte der 1980er Jahre hat die RAG in Verbindung mit der damaligen SPD Landesregierung (unter...

1 Bild

Essen: Zwölf Personen nach versuchtem Ehrenmord festgenommen 2

Nils Krüger
Nils Krüger | Essen-Süd | am 26.07.2018

Wegen Ehebruchs wurde in Essen im Mai ein 19-Jähriger mit einem Messer attackiert und lebensgefährlich verletzt. Nach mehreren Razzien wurden jetzt zwölf Tatverdächtige festgenommen. Der versuchte Mord erschreckt als sogenannter Ehrenmord. Die Essener Polizei hat nach dem versuchten Tötungsdelikt am 31. Mai weitere Festnahmen vorgenommen. Ein 19-Jähriger Syrer wurde damals auf einem Hinterhof an der Steeler Straße von...

1 Bild

Fall Özil: Kritik ja, aber keine Verharmlosung von Rassismus 4

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-West | am 23.07.2018

„Mesut Özil spricht mir aus der Seele“, erklärt der Kreissprecher der Essener LINKEN und bezieht sich dabei auf den Teil der Erklärung, wer in Deutschland eigentlich als deutsch gelte. ‚Gibt es Kriterien, ein vollwertiger Deutscher zu sein, die ich nicht erfülle? Meine Freunde Lukas Podolski und Miroslav Klose werden nie als Deutsch-Polen bezeichnet, also warum bin ich Deutsch-Türke? Ist es so, weil es die Türkei ist?...

5 Bilder

Nicht mehr nachvollziehbar...Grundstücksverwaltung schon 25 Jahre im Dornröschenschlaf 8

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 22.07.2018

Ich mag nimmer..ich mache jetzt nichts mehr.. ALL die Jahrzehnte hätte das Grundstück veräußert werden können.. JAHR für Jahr all die Anträge unseres Nachbarn..der dort bauen möchte.. VERTRÖSTUNGEN..bis Nichtzuständigkeit... Darum sieht es Jahr für Jahr so aus.. WIR sammelten schon Unmengen von Müll dort ab.. ABER NUN HABE ICH AUCH DIE SCHNAUZE VOLL.. WAS DIE STADT KANN..kann ich auch..... Ich schaue nun weg...nach...

6 Bilder

Rad-Aktivisten symbolisieren RS1-Brückenschlag über die Gladbecker Straße 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 16.07.2018

Essen: Essen-Nordviertel | Fliß: Mit Planung und Bau der Brücke muss begonnen werden Rund 60 Rad-Aktivisten, darunter GRÜNE, EFIaner und ADFCler, demonstrierten am Samstag, 14.07.2018, im Univiertel mit einem symbolisch-spektakulären Brückenschlag aus 70 RS1-blauen Luftballons über die Gladbecker Straße für den unverzüglichen Weiterbau des Radschnellweges nach Osten. Am Rande ihres 'Trassenfrühstückes' machten sie deutlich, dass es endlich auch durch...

8 Bilder

Tolle Aktion an der Lücke der RS1-Trasse 2

Claudia Harfst
Claudia Harfst | Essen-Steele | am 16.07.2018

Essen: Meyer-Schwickerath-Straße | Am Samstag-Vormittag machte eine spektakuläre Aktion auf die Dringlichkeit zum Weiterbau des RS1 (Radschnellweg 1) durch das Eltingviertel aufmerksam. Etwa 60 aktive Radfahrer fanden sich zum Frühstück auf der Wiese oberhalb der Gladbecker Straße ein. Bei strahlendem Sonnenschein wurden Tische und Bänke aufgestellt, eine blaue Papiertischdecken-Bahn mit dem weißen Fahrrad-Logo symbolisierte den Radweg und zeigte in Richtung...

1 Bild

Straßensanierung 1

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 13.07.2018

Ab Montag 16. Juli saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr die Brücke „Moltkestraße“ über die A52. Dazu wird die Moltkestraße in Fahrtrichtung Essen-Steele zwischen der Elsa-Brändström-Straße und der Lauterstraße gesperrt. Eine Umleitung wird über die Huttropstraße und Steeler Straße ausgeschildert. Die Gegenrichtung in Richtung „Ruhrallee“ ist nicht betroffen. Die Asphaltschicht, die Brückenabdichtung sowie die...

1 Bild

Frage der Woche: Was braucht man für ein glückliches Leben? 90

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 06.07.2018

Den Deutschen sagt man nach, sie seien notorische Nörgler, unverbesserliche Pessimisten und dazu noch ohne jeglichen Humor. Der seit 2012 jährlich erscheinende World Happiness Report wertet Deutschland aber auf Platz 15 der glücklichsten Länder der Welt.  Kann man Glücklichsein denn messen? Mit diesem Ziel traten Wissenschaftler*innen 2012 im Auftrag der Vereinten Nationen an. So erschien vor sechs Jahren der erste Bericht...

1 Bild

Mit dem Küchenmesser auf Reisen... -- Am 27. Juni kam es in einem Zug der Linie S 6 zu einer gefährlichen Körperverletzung. Bahnmitarbeiter konnten den Tatverdächtigen der Bundespolizei übergeben. 6

Volker Dau
Volker Dau | Essen-Steele | am 28.06.2018

Essen: Hauptbahnhof | Volker Stall von der Bundespolizeiinspektion  berichtete: Dortmund Gestern Abend (27. Juni) kam es in einem Zug der Linie S 6 zu einer gefährlichen Körperverletzung. Bahnmitarbeiter konnten den Tatverdächtigen entwaffnen und der Bundespolizei übergeben. Gegen 21:00 Uhr nutzten ein 24-jähriger Iraker und das spätere Opfer, ein 25-jähriger Eritreer, die S-Bahn 6 von Essen-Hügel zum Essener Hauptbahnhof. Dort soll es...