Essen-Werden: Kultur

3 Bilder

Bücherkompass: Realsatire, Freundschaft und eine Vermisste 11

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Der Bücherkompass ist wieder da. Nach einer kleinen Auszeit habt ihr jetzt wieder jede Woche die Chance ein Buch zu gewinnen. Euch erwarten unglaubliche aber wahre Schlagzeilen aus aller Welt, ein Roman über Freundschaft, Liebe und Häuser am Meer sowie ein spannender Inspector-Lynley-Roman über ein kleines vermisstes Mädchen. Von Freundschaft und schrecklichen SchicksalsschlägenIn "Die alte Villa am Strand" geht es um drei...

1 Bild

Das Krimi-Überfallkommando geht baden

Reinhard Jahn
Reinhard Jahn | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Essen: Gruga-Bad | Unter dem Motto »Das Krimi-Überfallkommando geht baden« starten die drei Krimiautoren Mischa Bach, Arnd Federspiel und H.P. Karr am 02. September eine Reihe von »Krimi-Überfällen« im Rahmen von »Kunstbaden« im Essener Grugabad. Am 16.9, heißt es dann »Das Überfallkommando taucht unter« und am 30.9. schließlich »Das Überfallkommando macht ernst«. Mit den szenischen Lesungen ihrer Geschichten über Bank- und Straßenraub und...

1 Bild

Projektchor in Essen sucht Mitsänger für Konzertreise nach Amsterdam

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | vor 5 Tagen

Der Bürgerschafts-Chor Essen plant unter der Leitung von Gertrud Maetz-Winterscheidt eine Konzertreise nach Amsterdam. Vom 15. bis 17. März 2019 sind dort Auftritte vorgesehen, bei denen der Chor volkstümliche Lieder singt. Maetz-Winterscheidt: "Dieses Projekt öffnen wir für Gäste aus Essen und Umgebung." Interessierte, die etwa ein halbes Jahr lang in einem Projektchor mitsingen und nach Amsterdam reisen möchten, sind...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Tango-Nacht im Grugabad: Erst schwimmen, dann tanzen

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 12.08.2018

Am Samstag, 18. August, findet in der Reihe "Kunstbaden" eine Open Air-Tango-Nacht im Grugabad statt. Tango, so sagen die Veranstalter, ist "ein trauriger (Sommer)Gedanke, den man tanzen kann".
 Vorab Schnupperstunde für alle Für alle, die nicht nur schauen möchten, gibt es um 19 Uhr eine kostenlose Tango-Schnupperstunde. Dafür benötigt man keine Vorkenntnisse. Ab 20 Uhr bis Mitternacht spielt 
Tango-DJ Jens-Ingo...

2 Bilder

Ruhrtriennale: „Transall-Landung“ im Schatten der Jahrhunderthalle

Caro Dai
Caro Dai | Bochum | am 10.08.2018

Bochum: Jahrhunderthalle Bochum | Am 16. August ab 18 Uhr auf dem Vorplatz der Industrie-Kathedrale beginnt das neue Leben der ausgemusterten Transall-Maschine als Ruhrtriennale-Festivalzentrum. Die riesigen Flugzeugteile wurden auf Schwerlastern nach Bochum transportiert. Doch im Schatten der Jahrhunderthalle wird selbst aus dem legendären Transportflugzeug der Bundeswehr (Flügelfläche 160 Quadratmeter, Spannweite 40 Meter, Länge 33 Meter, Höhe 12 Meter)...

9 Bilder

Ein Sommerabend im Bürgermeisterhaus

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 09.08.2018

Beim Kunstabend im Garten des Bürgermeisterhauses verzauberte die interdisziplinäre Künstlerin Scarlett Schauerte die Besucher. Und spürte dem Herzschlag dieser besonderen Begegnungsstätte von Musik, Kunst und Literatur nach. Sie entwickelte eine eigene künstlerische Sprache, die sie in Form von Installationen, Filmarbeiten, Klang und Performance im Außenbereich des Parks erlebbar machte.

1 Bild

Achtung: Der Stützstrumpfkiller

Christian Kolb
Christian Kolb | Essen-Werden | am 08.08.2018

Essen: Theater Courage | Eine schicksalhafte Begegnung zwischen drei trotteligen Einbrechern und drei mehr als rüstigen Rentnerinnen zeigt das Theater courage in der Gaunerkomödie "Der Stützstrumpfkiller" am 17., 18., 24. und 25. August um 20 Uhr sowie a  26. August um 18 Uhr.  Ganz leicht soll der Einbruch gelingen und die drei Einbrecher in den Besitz von Oma Huckenbecks Sparschwein bringen. Das hat ihr ehemaliger Zivi zumindest versprochen und den...

2 Bilder

„Ein herrlicher Sitzplatz“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 08.08.2018

Beim Sommerfest im Dingerkus-Garten wurde der neue Pavillon bestaunt Eine grüne Laube soll es werden. Der Bau ist ringsum mit Spalieren versehen, an denen bald Pflanzen hochranken können. Beim offenen Sommergarten war im hinteren Teil des Dingerkus-Gartens ein neuer Pavillon zu bewundern. Erst musste ein wenig gerodet, der Hang abgefangen und eine Unterkonstruktion erstellt werden. Die Bezirksvertretung IX beteiligte...

2 Bilder

Zart und kraftvoll 1

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 08.08.2018

Im Werdener Bürgermeisterhaus werden farbenfrohe Werke marokkanischer Künstler gezeigt Die Essener Künstlergruppe oT bereiste Marokko, stellte aus in Casablanca, Tanger und Tétouan. Das Kollektiv knüpfte dort Kontakte und sprach eine Gegeneinladung aus. Doch so einfach war das nicht, erst mussten langwierige Verhandlungen mit dem Goethe-Institut und den Botschaften überstanden werden. Doch jetzt ist es geschafft und fünf...

1 Bild

Wer war eigentlich der heilige Altfrid?

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 07.08.2018

Am Samstag, 11. August, öffnet der Domschatz wieder die Türen und lädt die Besucher um 15.30 Uhr zu einer exklusiven Führung ein. Im Zentrum der 60-minütigen Veranstaltung steht der heilige Altfrid, Stiftsgründer und erster Bauherr der heutigen Domkirche. Bei dem Rundgang führt der Weg unter anderem zum Grab in der Ostkrypta des Essener Doms. Kulturelle Vergangenheit der Region Altfrid gründete vor über 1.000...

18 Bilder

Von außen betrachtet wirkt die ehemalige Minoritenkirche... 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 06.08.2018

Bocholt: Liebfrauenkirche | eher schlicht, ganz anders sieht es dann im Inneren der heutigen, renovierten Liebfrauenkirche in Bocholt aus. Macht Euch selbst ein Bild.

53 Bilder

Fotos: Wacken 2018 - wo ist der Schlamm? 17

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 04.08.2018

Huch, kein Matsch? Ist das noch Wacken? Die üblichen Ballermann-Vorwürfe der ach so "trven" Metalfans (meist von denen, die kein Ticket bekommen haben) werden in diesem Jahr von der gnadenlosen Mallorca-Sonne untermauert. Zum Glück ist musikalisch mit Bands wie Running Wild, Judas Priest, Nightwish oder Ghost alles in bester Ordnung und mit Friesenjung Otto Waalkes rockt ein echtes Nordlicht die Louder-Stage am Freitag -...

3 Bilder

Krieg, Vertreibung und Migration – Ruhrtriennale mit Weltpremiere auf Zollverein

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Nord | am 02.08.2018

Essen: Zeche Zollverein | Ruhrtriennale 2018: das sind 33 Produktionen und Projekte, davon 20 Eigen- und Koproduktionen sowie 16 Uraufführungen, Neuinszenierungen, Deutschlandpremieren und Installationen. Essen ist natürlich dabei, und zwar gleich mit einer Weltpremiere auf Zollverein. Das Schauspiel "The Factory" der syrischen Künstler Omar Abusaada (Regie) und Mohammad Al Attar (Text) wird am Samstag, 11. August, in Essen uraufgeführt. In der...

1 Bild

"Junge Elite" im Bürgermeisterhaus

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 29.07.2018

Im Rahmen der Reihe "Junge Elite" findet am Donnerstag, 9. August, 19.30 Uhr, ein Klavierkonzert mit Nina Gurol im Bürgermeisterhaus statt. Die Musikerin studierte als Jungstudentin an der HfMT Köln bei Prof. Tichman und führt ihr Studium nun bei Prof. Gesa Lücker fort. Weitere musikalische Anregungen erhielt sie bei Prof. Mario Coppola und auf Meisterkursen u.a bei Tamara Stefanovich, Pierre-Laurent Aimard und York...

1 Bild

Marokkanische Kunst

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 29.07.2018

Fünf marokkanische Künstler stellen ihre Werke im Bürgermeisterhaus aus. Die Vernissage findet statt am Sonntag, 5. August, 11 bis 13 Uhr, die Ausstellung unter dem Titel "Le Temps" endet am 29. August. Termine nach Vereinbarung

3 Bilder

Lesen mit einem Bollerwagen voller Bücher auf der Brehminsel

Anne Koch
Anne Koch | Essen-Werden | am 25.07.2018

Essen: Brehminsel | Unterstützt von der Sparda Bank West eG lesen Mitglieder des Vereins zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V. im Rahmen des Ferienspatz-Programm 2018 aus Büchern zu vielen verschiedenen Themen vor: Am Mittwoch, den 22. August von 15:00 bis 17:00 Uhr sind sie auf der Brehminsel in Werden in der Nähe des Spielplatzes. Bei Regen fällt die Lesung leider aus. Veranstalter: Verein zur Förderung der Kinder- und...

12 Bilder

1.000-jährige Geschichte - Besichtigung der Luciuskirche mit Dombaumeister Dr. Dohmen

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 24.07.2018

Im Rahmen der diesjährigen Sommeraktion der CDU-Werden fand eine Besichtigung der Luciuskirche statt. Bei sommerlichem Wetter starten die jungen und alten Teilnehmer auf dem Vorplatz der Kirche zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit. Die Führung übernahm Dombaumeister em. Prof. Dr. Ing. Heinz Dohmen, der von 1975 bis 1999 Diözesan- und Dombaumeister in Essen war. Die Luciuskirche wurde von 995 bis 1063 erbaut....

2 Bilder

Musical "Titanic" in Bad Hersfeld: Grandioser Schiffsuntergang

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Essen-Borbeck | am 24.07.2018

Wenn Nina Janke über die Inszenierung des Musicals "Titanic" in Bad Hersfeld spricht, dann bekommt sie glänzende Augen: So gelungen sind Besetzung, Ausstattung und Regie des Stückes in den Mauern der Stiftsruine in dem hessischen Kurort. Und der Besuch bei ihrem Auftritt zeigt: Die Künstlerin, deren Wahl-Heimat seit Jahren Essen ist, hat nicht übertrieben. Unsinkbares Schiff in Ruinen-Kulisse Mit einfachsten Mitteln...

1 Bild

Aktuelle Ausstellung von Wilfried Vallböhmer

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 21.07.2018

Bis zum 30. September stellt der Essener Maler Wilfried Vallböhmer seine Bilder in dem Restaurant "Zur Kluse" aus. Vallböhmer hat sich nach seinem Berufsleben intensiv der Malerei gewidmet. Seine Bilder in Mal – und Spachteltechnik auf Leinwänden wurden in mehreren Ausstellungen, u.a. im Kulturfenster der Stadt Essen gezeigt. Zumeist autodidaktisch, aber auch durch Workshops sind die Maltechniken vertieft worden. Die...

42 Bilder

Fotos: Kiss-Schlabberzunge rockt die Turbinenhalle

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 21.07.2018

Es war DAS Event für Kiss-Fans in diesem Jahr: Für ein einziges Konzert kam Ober-Kiss und Schlabberzunge Gene Simmons anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Musikmagazin "Rocks" nach Deutschland. Im Gepäck hatte er seine Solo-Band und spielte die ungeschminkte Wahrheit! Auf Kiss-Songs musste man natürlich nicht verzichten - im Gegenteil. Das Programm war gespickt mit Klassikern und -noch interessanter - Songs, die...

3 Bilder

Auf "Stones" spezialisiert: Essener Band "Flashback" feiert 25-Jähriges

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 17.07.2018

Irgendwann fällt es einem auf, wenn man sich längere Zeit mit Thomas Hanster über seine Band "Flashback" unterhält... Tatsächlich sieht er auch ein bisschen so aus wie Mick Jagger. Als Lead-Sänger einer Rolling Stones Tribute-Band vielleicht sogar kein Wunder, denn zusammen mit seinen Band-Kollegen steht er nun schon 25 Jahre auf der Bühne und intoniert die Songs der englischen Kultgruppe. Im Jahre 1962 gründeten sich die...

14 Bilder

Eine Reise durch die Geschichte des Tanzes im Werdener Gymnasium

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 17.07.2018

Den Abschluss des Schuljahres bildeten im Werdener Gymnasium einmal mehr die traditionellen Tanzabende, bei denen Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen - von Fünftklässlern bis zu Abiturienten - ihre Fähigkeiten und ihre Hingabe zum Tanz in anmutigen und bewegenden Choreographien zur Schau stellten. Dieses Mal standen sämtliche Tänze unter dem Titel „Exercises de style“ – Stilproben. Leichtfüßig und...

3 Bilder

Revue zum Jubiläum von Ben Van Cauwenbergh

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 16.07.2018

Er stammt aus einer Antwerpener Tanzfamilie, war Solotänzer am Königlichen Ballett von Flandern, Erster Solist des London Festival Ballet und des Ballett von Bern, Ballettdirektor in Luzern und Wiesbaden: Ben Van Cauwenbergh, Jahrgang 1958, ist auch heute noch begeistert vom Ballett und lenkt seit nunmehr zehn Jahren erfolgreich die Geschicke des Aalto Ballett Essen. Mit einer großen Ballett-Revue "10 BY BEN" wurde das...

1 Bild

Frage der Woche: Plattdeutsche Städtenamen auf Ortsschildern – ja oder nein? 30

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Bottrop | am 13.07.2018

Der Landtag in NRW hat den Beschluss schon im vergangenen Jahr durchgewunken: Auf den Ortsschildern von Städten dürfen die Kommunen den plattdeutschen Namen in kleinerer Schrift ergänzen. Umgesetzt haben das aber noch nicht viele Städte.  In Mülheim an der Ruhr, oder auf Plattdeutsch Mölm op de Ruuren, sind sich Bürgerinnen und Bürger offenbar alles andere als einig. Wie Franz Firla zuletzt im Lokalkompass berichtete,...

4 Bilder

NRW-Tag 2018 mit ESSEN ORIGINAL Von Henning Wehland bis MOGUAI

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 13.07.2018

Wenn Essen Original am 1. und 2. September 2018 zusammen mit dem Bürgerfest des NRW-Tags 2018 in der Essener Innenstadt steigt, können sich die Besucher auf musikalische Top-Acts freuen – und dies natürlich „umsonst & draußen“. So rockt Henning Wehland am Samstag um 20.45 Uhr die Bühne am Kennedyplatz. Dass der 47-jährige Musiker, der mit seinem ersten Solo-Album „Der Letzte an der Bar“ nach Essen kommt, sowohl die leisen...