Essen-Werden: Kultur

1 Bild

Werdener Gymnasium lädt zum kulturellen Abend ein

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | vor 13 Stunden, 22 Minuten

Essen: Gymnasium Werden | Auch dieses Jahr lädt das Gymnasium Werden zu seinem traditionellen Konzert „Talente Werden“ ein. Es findet statt am Freitag, 2. März, um 19 Uhr in der Aula der Schule und präsentiert eine Reihe junger Künstler, Tänzer und Preisträger einzelner Wettbewerbe, die für ihr Alter Erstaunliches leisten. „Talente Werden“ ist aus der Idee heraus entstanden, den jungen, herausragenden Talenten der Schule eine Plattform zu geben,...

9 Bilder

Villa Waldfrieden 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | vor 1 Tag

Die Villa wurde von 1946 bis 1949 nach Entwürfen des Architekten und Malers Franz Krause für den Wuppertaler Lackfabrikanten Kurt Herberts, der hier bis zu seinem Tode im Jahr 1989 lebte. Das Gebäude stand einige Zeit leer und zu bewissen Anlässen fanden hier auch gezielt Events statt. Im Jahr 2006 wurde die Villa mitsamt Park von dem in Wuppertal lebenden Künstler Tony Cragg erworben und gehört heute zum Ensemble des...

10 Bilder

Klusenkapelle St. Aegidius 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-West | vor 1 Tag

Essen: Klusenkapelle | Erbaut wurde die Kapelle noch vor 1300 für eine Einsiedelei (Kluse) und Aussätzigenstation. Erstmals wurde sie im Jahr 1359 urkundlich erwähnt. Der hl. Aegidius, einer der vierzehn Nothelfer, ist der Kirchenpatron ( Die vierzehn Nothelfer sind vierzehn Heilige aus dem zweiten bis vierten Jahrhundert. Die Gruppe besteht nach der sogenannten Regensburger Normalreihe aus drei weiblichen und elf männlichen Heiligen, von denen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

„Der Ausgestoßene“ in "kunstwerden"

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | vor 2 Tagen

Essen: kunstwerden | Schauspieler Karl Walter Sprungala spielt am Samstag, 24. Februar, 20 Uhr, im Verein "kunstwerden", Ruhrtalstraße 19, das Stück  „Der Ausgestoßene“ von Samuel Beckett. In „Der Ausgestoßene“ fliegt ein Mann aus einem Haus raus, wahrscheinlich ein Heim? Für Obdachlose? Er streift durch die Stadt. Allein. Und erzählt. Von seinem Vater, seinem Hut, von dem Geld, das er nicht hat. Von seiner seltsamen Art, sich voran zu...

22 Bilder

Wenn das Tageslicht leuchtet, ist die Bonte Kerke erst richtig bunt. 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | vor 2 Tagen

Die Evangelische Kirche in Lieber­hausen zählt wegen ihrer farbenprächtigen Ausstattung mit Wand­malereien des 15. und 16. Jahrhunderts zu den bekanntesten Baudenkmälern des Ober­bergischen Landes und ist die einzige Kirche unter den Bunten Kirchen, die Wandmalereien sowohl aus katholischer als auch aus evangelischer Zeit in besitzt.

1 Bild

Saitengewitter - The Servants rocken im BürgerTreff Überruhr

Bernhard Wedding
Bernhard Wedding | Essen-Werden | vor 2 Tagen

Essen: Bürgertreff | Heiße Rocknacht mit den Hits der 60er, 70er & 80er Jahre am 24. Februar Sie stehen für die “Swinging Sixties”, rocken seit vielen Jahrzehnten und rufen Erinnerungen wach an die Zeit von Woodstock, Star-Club oder Flower Power. Die Band „The Servants“ – gegründet 1966 bringt eine Hommage an die „musikalische Revolution“ auf die Bühnen des Ruhrreviers zurück und gastiert nun zum ersten Mal im BürgerTreff Überruhr,...

1 Bild

Kultur- und Wissenschaftsministerin besuchte Folkwang-Campus in Werden

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | vor 2 Tagen

Essen: Folkwang Universität der Künste | Bei strahlendem Sonnenschein besuchte die Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen Isabel Pfeiffer-Poensgen den Folkwang Campus in Werden. Nachdem sie bereits im Oktober 2017 das Quartier Nord am Campus Welterbe Zollverein eröffnet hatte, war dies ihr offizieller Antrittsbesuch an der Folkwang Universität der Künste.  Bei dem knapp dreistündigen Besuch traf sie die Hochschulleitung zu einem...

1 Bild

Ein syrisch-deutscher Konzertabend im Mariengymnasium

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | vor 3 Tagen

Essen: Mariengymnasium Werden | Zwei Welten, zwei Flügel, zwei Virtuosen: Aeham Ahmad ist ein palästinensisch-syrischer Kriegsflüchtling mit ganz besonderer Geschichte. Er wächst auf in dem Flüchtlingslager Jarmuk, das eigentlich kein wirkliches Lager ist, sondern ein südlicher Ortsteil der Stadt Damaskus. Sein Vater betreibt dort eine Werkstatt für Musikinstrumente. "Ohne meinen Vater", sagt Ahmad, "wäre ich heute kein Musiker. Er machte es möglich, dass...

6 Bilder

Der Große Kniende 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 16.02.2018

Steinhagen: Hörmann Forum | Wenn er seine menschlichen Figuren und Köpfe aus einem Holzblock schlägt, oder sie, wie für den "Großen Knienden" , aus Gips fertigt, um sie dann in Bronze zu gießen, dann spricht man zu Recht von einem echten Balkenhol, Stephan Balkenhol. Die Skulptur, der Große Kniende, mag die älteren Betrachter eher an den berühmten Kniefall Willi Brandts in Warschau erinnern. Auf jeden Fall hat die Arbeit eine politische Dimension, war...

1 Bild

Frage der Woche: 2018 ist Schluss mit der Kohle – was bedeutet euch der Bergbau? 64

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 16.02.2018

Der Bergbau und die Kohle sind nicht nur für den wirtschaftlichen Aufschwung des Ruhrgebiets verantwortlich. Generation um Generation von Bergleuten fuhr über Jahrzehnte in die Zechen der Region ein. Das Ruhrgebiet ist untrennbar mit der Kohle verwachsen. Doch in diesem Jahr ist endgültig Schluss damit.  Prosper-Haniel in Bottrop ist die letzte verbliebene Zeche im Ruhrgebiet, und auch hier fahren die Bergleute in diesem...

37 Bilder

Ein starkes Stück Geschichte 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 15.02.2018

Solingen: Gräfrath | Die historische Altstadt von Solingen-Gräfrath ist komplett denkmalgeschützt. Denkt man sich die Autos in den kopfsteingepflasterten Straßen einmal weg, wirkt dieses Kleinod wie eine Momentaufnahme aus vergangener Zeit. Die gemütlichen Straßencafés laden nach einem ausgedehnten Rundgang zum Verweilen ein und der Besuch im Deutschen Klingenmuseum ist auch noch sehr lehrreich.

2 Bilder

EventReporter gesucht: "Terror" im Theater im Rathaus Essen 6

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 15.02.2018

Essen: Theater im Rathaus | Bislang war Ferdinand von Schirach vor allem als Bestseller-Autor bekannt. Mit seinem Erstlingswerk "Terror" hat er nun auch die Theaterbühne erschlossen. Zur Premiere des Stückes am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im Rathaus Essen laden wir einen EventReporter mit Begleitung ein.  Major Lars Koch, Kampfjetpilot der Bundeswehr, steht vor Gericht. Angeklagt ist er des 164- fachen Mordes. Was ist passiert?...

1 Bild

Akteure im Lichterglanz beim Parkleuchten

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Süd | am 15.02.2018

Essen: Haupteingang Grugapark | Großes glanzvolles Leuchten erfüllt derzeit jeden Abend bis einschließlich 11. März den Grugapark. An den Wochenenden wird das Areal zur Lichtkulisse für ganz unterschiedliche Kurzauftritte: Artisten, Märchenerzähler, Chorsänger und Laienschauspieler lassen sich von den Lichtarrangements des Parkleuchtens in Szene setzen. Besonders groß ist die Freude bei der Gruppe „Anders eben“ vom Essener Zentrum für integrative Kunst...

1 Bild

Öffentliches Abschlusskonzert in der Ev. Kirche Werden

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 14.02.2018

Essen: Evangelische Kirche Werden | Bereits zum neunten Mal findet am Samstag, 17. Februar, der Studientag „Singen mit Kindern“ der Folkwang Universität der Künste statt. Im Rahmen dieses Studientags gibt es wieder ein Abschlusskonzert in der Evangelischen Kirche an der Heckstraße 54 in Werden. Es beginnt um 18.30 Uhr. Bei dem geistlichen Konzert gestalten Kinder und Jugendliche der Jugendkantorei und der Jugendkammerchor der Chor Singschule Himmelfahrt in...

1 Bild

"Oper légère" lädt zu Wagners "Tannhäuser" ein

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 14.02.2018

Essen: Bürgermeisterhaus | Neues von der "Oper légère": Nahst als Freund Du, oder Feind? Das ist eine entscheidende Frage, die sich auch der Musikliebhaber generell bei dem spaltenden Thema „Richard Wagner und sein Werk“ stellt. Der Wagnerianer mag die Stirn runzeln, wenn sich „légère“ am Meister vergriffen wird. Franziska Dannheim und Jeong-Min Kim nähern sich am Sonntag, 18. Februar, um 17 Uhr im Bürgermeisterhaus einem Frühwerk, dem "Tannhäuser"....

2 Bilder

"Ruhrpiraten": Lesung mit Mike Steinhausen 1

Lokalkompass Essen-Kettwig
Lokalkompass Essen-Kettwig | Essen-Kettwig | am 14.02.2018

Essen: Bürgermeister-Fiedler-Platz | Mike Steinhausen wurde 1969 in Essen geboren. Er ist Polizeibeamter und war mehrere Jahre als Zivilfahnder im Bereich der Drogenbekämpfung tätig. Sein Debüt als Autor gab er mit dem zeitgeschichtlichen Kriminalroman "Operation Villa Hügel". Am Donnerstag, 22. Februar, ist Mike Steinhausen zu Gast im Kettwiger Rathaus am Bürgermeister-Fiedler-Platz, wo er ab 19 Uhr im Ratssaal aus seinem aktuellen Roman "Ruhrpiraten" liest....

1 Bild

Jazzkonzert im Bürgermeisterhaus Werden

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 14.02.2018

Essen: Bürgermeisterhaus | Am Donnerstag, 15. Februar, steht ab 19.30 Uhr wieder Jazz im Bürgermeisterhaus auf dem Programm: Anna Pittelkau, Saxophon, Jan Alexander, Klavier, und Rosa Kremp, Gesang bilden ein junges Ensemble der Folkwang Universität der Künste. Sie stellen eine Mischung vor aus Jazzstandards und, inspiriert durch das britische Trio Quercus, ausgefallenen Interpretationen traditioneller Folksongs und bekannter Songs, die sie eigens...

2 Bilder

Choreographische Arbeiten der Folkwang Universität der Künste

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 13.02.2018

Essen: Neue Aula der Folkwang Universität der Künste | Tanzstudierende der Folkwang Universität der Künste zeigen ab Donnerstag, 22. Februar, an drei aufeinanderfolgenden Abenden jeweils ab 19.30 Uhr eigene choreographische Arbeiten in der Neuen Aula am Campus in Werden. Zu sehen sind Soli, Duette und Gruppenstücke von Folkwang-Studierenden in den unterschiedlichsten Stilen. Premiere hat an diesem Abend auch ein Stück von Rodolpho Leoni, Professor für Modernen Tanz, das er...

26 Bilder

St. Nicolaikirche in Kalkar 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Kalkar | am 11.02.2018

Kalkar: St. Nicolaikirche | Die erste Stadtkirche von Kalkar, eine kleine spätromanische Basilika, ist kurze Zeit nach der Stadtgründung entstanden. Sie befand sich an der Stelle der heutigen Kirche und war dem hl. Nikolaus, dem Patron der Kaufleute, geweiht. Ein Brand im Jahr 1409 gab Anlass für den Neubau einer Kirche. Zuerst wurde mit der Errichtung eines neuen, einschiffrigen Chores begonnen, in dem 1418 der neue St. Nikolausaltar geweiht...

1 Bild

EventReporter gesucht: Kabarett der goldenen 20er Jahre im Theater im Rathaus 9

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 08.02.2018

Essen: Theater im Rathaus | Wer möchte mitgehen auf eine Reise ins Kabarett der goldenen 20er Jahre in Berlin? Dazu lädt Entertainer und Kabarettist Robert Kreis alle Interessierten ins Theater im Rathaus ein. Wir suchen einen EventReporter, der die Premiere am Dienstag, 13. Februar, mit Begleitung besuchen und im Anschluss darüber berichten möchte. Wer den Kabarettisten und Entertainer Robert Kreis erlebt, wird feststellen, wie zeitlos und aktuell...

16 Bilder

Verlässlich geöffnete Kirche in Stiepel 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Bochum | am 04.02.2018

Bochum: Dorfkirche Stiepel | Die Stiepeler Dorfkirche ist mit Wandmalereien aus dem Hoch- und Spätmittelalter geschmückt. Die Ausmalungen, die heute frei zu besichtigen sind, bestehen aus Ornamenten, Heiligenbildern und zum Teil aus Biblischen Geschichten. Der überwiegende und älteste Teil der Malereien stammt aus der Erbauungszeit der Basilika 1180/90 und ist der romanischen Epoche der Wandmalerei zuzuordnen. Dazu gehören der Bethlehemische Kindesmord,...

23 Bilder

Früher! 8

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Essen-Werden | am 04.02.2018

Essen: Ort | Früher! Früher war die Welt viel kleiner! Aufgewachsen bin ich in der Nachkriegszeit, ich denke die 50er Jahre kann man getrost dazu zählen. Zuerst wohnten wir, meine Eltern und ich, bei den Großeltern, in nur einem Zimmer. Später bekamen wir dann eine drei Zimmer Wohnung in Essen-Werden. Wir waren schon gut dran, denn die Familie meiner Freundin unter uns besaß nur zwei Räume und oft kam noch die Großmutter zu Besuch...

15 Bilder

Am Faschingsdienstag, 13. Februar 1945, um 21:45 Uhr 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 03.02.2018

Dresden: Zwinger | legten die B-17 Bomber der United States Army Air Forces zusammen mit der Royal Air Force einen verheerenden Bombenteppich über die Stadt Dresden. Die historische Altstadt und auch der Zwinger wurden durch die anglo-amerikanischen Bombardierungen total zerstört. Ab 1945 begann man mit dem Wiederaufbau und heute befinden sich mit der Porzellansammlung, dem Mathematisch-Physikalische Salon und der Gemäldegalerie Alte Meister...

4 Bilder

Erinnerungsschwaden

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 02.02.2018

David Kumpernas erweckt mit „Staub und Gold“ längst verloren geglaubte Erinnerungen Diese Reaktionen hatte sich David Kumpernas erhofft. Seine so ganz andere Kunstausstellung „Staub und Gold“ fordert es geradezu heraus: Ob man will oder nicht, fast unwillkürlich klettern Erinnerungen an die Oberfläche. Sie schlummerten staubbedeckt irgendwo in der Ecke. Der Titel „Staub und Gold“ ist entliehen vom Lied des viel zu früh...

21 Bilder

Diese ‚Sprechstunde‘ ist garantiert rezeptfrei.

Klaus Schleser
Klaus Schleser | Essen-Steele | am 02.02.2018

Essen: GOP Varieté-Theater Essen | Comedy und Akrobatik im GOP-Varieté Theater Essen Die Körper der Artisten sind perfekt durchtrainiert. Mit Leichtigkeit schweben sie durch die Luft und es scheint so, als wäre die Schwerkraft aufgehoben. Atemberaubende Akrobatik mit international bekannten Artisten, dazu eine gehörige Portion Humor, Satire und Comedy präsentiert das GOP-Varieté Theater Essen mit der aktuellen Show ‚Sprechstunde‘ – die noch bis zum...