Essen-Werden: Natur

1 Bild

Kühe vor klassischer Moderne in Bredeney 4

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 22 Stunden, 30 Minuten

Schnappschuss

1 Bild

Als Deutschland noch grün war und Wasser im Überfluss hatte 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 09.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich 20

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.08.2018

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf...

Anzeige
Anzeige
6 Bilder

Die reichen nicht einmal für ein Pöttchen Margarine 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 08.08.2018

Viele Sonnenblumen sind auf diesem Feld schon vertrocknet, bevor sie eigentlich geblüht haben.

1 Bild

Fledermausführung am Baldeneysee

Lokalkompass Essen Ruhr
Lokalkompass Essen Ruhr | Essen-Süd | am 08.08.2018

Essen: Baldeneysee | Eine Fledermausführung findet am kommenden Samstag, 11. August, von 20.30 bis 22 Uhr am Baldeneysee statt. Fledermaus-Rufe  werden hörbar Olav Möllemann von der Schule Natur macht mithilfe eines Ultraschall-Empfängers für Fledermaus-Rufe die in Wald, Feld, Wiese und über dem Wasser vorkommenden Arten hörbar. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Tribüne der Regattastrecke am Baldeneysee. Erwachsene zahlen 5 Euro, Kinder...

3 Bilder

Schwalben lieben Schuir: Auf einem Reiterhof finden sie beste Nistmöglichkeiten

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 08.08.2018

"50 Mehlschwalbennester, 25 Rauchschwalbenpaare, viele Spatzen, Hausrotschwänze und ein Turmfalkenpaar." Rainer Erbach bilanziert die Vogelwelt, die in diesem Jahr unter den Dächern und in den Mauerspalten seines Reiterhofes am Schuirweg gebrütet hat. Wobei das ungefähre Angaben sind. Zählen Sie mal Schwalben, die sind fast schneller als das menschliche Auge. Nicht mal hinzugefügt wurden die Mauersegler, denn die sind...

1 Bild

Wasser marsch! 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 06.08.2018

Essen: Grugaturm | Schnappschuss

1 Bild

Die sind nur noch gut für einen Trockenblumenstrauß

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 06.08.2018

Schnappschuss

4 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - dieser Baum hat viele Namen 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 02.08.2018

....mindestens 5 Bezeichnungen hätte ich gerne von euch genannt bekommen. Jedes Jahr im Winter sehe ich mir voller Freude die wunderbaren Blüten an, denn der Baum blüht über Weihnachten auf der Insel Teneriffa. Aber dort ist er nicht zu Hause.

2 Bilder

STADTSPIEGEL auf Waldbrandstreife in Essen

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 02.08.2018

Die langanhaltende Hitze kann im wahrsten Sinne des Wortes akut für brenzlige Situationen sorgen. Vor allem der Wald ist gefährdet, eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe oder auch nur eine herumliegende Glasscherbe können bereits einen Brand auslösen. Grund genug für die Kreisjägerschaft, sogenannte Waldbrandstreifen auf Tour zu schicken. Hans-Bernhard Mann, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Essen, nahm den STADTSPIEGEL...

1 Bild

Goldener August 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 01.08.2018

Essen: Baldeneysee | Schnappschuss

1 Bild

Runter von unserem Nest...

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Essen-Werden | am 01.08.2018

Essen: Baldeneysee | Schnappschuss

18 Bilder

Der Baldeneysee und seine Wasservögel... 2

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Essen-Werden | am 28.07.2018

Essen: Baldeneysee | Der Baldeneysee bietet dem Fotografen viele interessante Wasservogelmotive. Zum Beispiel Höckerschwäne, Trauerschwäne, Haubentaucher, Bleßhühner, Teichhühner, Nilgänse, Kanadagänse, Kormorane, Graureiher, Eisvögel und verschiedene Entenarten sind dort anzutreffen. Immer wieder zieht es mich dorthin, um das Leben der Wasservögel fotografisch zu dokumentieren. Es macht sehr viel Spaß. Unter anderem lernt man auch andere...

17 Bilder

Blutmond: Totale Mondfinsternis am Freitag, d. 27.Juli 2018 6

Manfred Jug
Manfred Jug | Essen-Werden | am 28.07.2018

Essen: Steele/Ruhr | Wieso „Totale Mondfinsternis?" werden sich jetzt vielleicht einige Leser fragen. „Man sieht den Vollmond doch in seiner ganzen Schönheit.“ Eine Mondfinsternis tritt bei Vollmond auf, wenn sich die Erde genau zwischen Sonne und Mond befindet. Die Sonne bescheint hierbei die Erde, welche einen Schatten Richtung Mond wirft. Zieht der Mond durch den Erdschatten (Kernschatten), gibt es eine Mondfinsternis. Die kupferrote Farbe...

1 Bild

Stadtwerke Essen spendieren das Wasser, Feuerwehrleute wässern Straßenbäume

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 28.07.2018

Es ist nicht allein die extreme Hitze der letzten Tage, es sind vor allem die Wochen ohne Regen, die inzwischen nicht mehr nur jungen Bäumen das Leben schwer machen. Stadtwerke und Feuerwehr helfen ihnen jetzt. Die aktuelle Hitzewelle hat auch Essen fest im Griff: Die 30-Grad-Marke ist längst geknackt und nicht nur die Menschen, sondern auch die Natur braucht in diesen Tagen eine Extraportion Wasser. Viele Bäume sind dabei...

3 Bilder

Unerwarteter Fund 16

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 25.07.2018

Essen: Schmitz | Haben wir denn schon wieder Ostern? Ich wollte heute im Garten eine verblühte Staude am Boden abschneiden, mit der linken Hand das Grün zur Seite und gleichzeitig die Schere ansetzen........da bewegt sich etwas unter meinen Händen. Ich vor Schreck zurück, das Etwas ein Stück vor. Nochmals nachschauen und ich sehe einen jungen Feldhasen mitten in meinen Blumen. Nach einigem Hoppel-Hin- und-Her konnte ich ihn fassen,...

1 Bild

Kampfhähne.....(Haubentaucher)

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Essen-Werden | am 24.07.2018

Essen: Baldeneysee | Schnappschuss

5 Bilder

Nachwuchs bei den Haubentauchern... 2

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Essen-Werden | am 24.07.2018

Essen: Baldeneysee | In diesem Jahr hat es mal wieder geklappt, bei den Haubentauchern ist Nachwuchs angekommen. In einem Nest in der Nähe von Haus Scheppen, ganz nah am Ufer, lagen vor einigen Tagen noch drei Eier. Als ich mir heute das Nest vom Ufer aus ansah, war ich erstmal enttäuscht, den es war leer und zerstört. Einer der Haubentaucher schwamm in der Nähe des Ufers umher und plötzlich entdeckte ich drei junge Kücken auf dem Rücken des...

1 Bild

Wenn sich der Mond verdunkelt - Spektakuläre Finsternis wird am Freitag erwartet

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 23.07.2018

Am Freitag, 27. Juli, steht eine astronomische Besonderheit an: eine Totale Mondfinsterni. "Interessierte sind herzlich eingeladen, unseren Trabanten durch das Teleskop zu beobachten. Zur Einstimmung findet um 19 Uhr ein Vortrag zu diesem Thema statt. Da der Mond beim Aufgang noch horizontnah ist, werden wir mit unseren Besuchern zuerst ca. 100 Meter von der Sternwarte entfernt dieses Schauspiel bewundern, um 23.13 Uhr ist...

1 Bild

Könnte ein Jahrhundertwein werden, der GRUGA-Wein 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 20.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Totale Mondfinsternis steht am 27. Juli bevor: Nicht nur Astronomen hoffen auf klare Sicht auf den Blutmond

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 20.07.2018

Eine Totale Mondfinsternis steht am Freitag, 27. Juli, bevor. Die Walter-Hohmann-Sternwarte in Schuir bietet dazu ab 19 Uhr einen Vortrag, danach folgt die Beobachtung des Naturschauspiels bei hoffentlich klarem Himmel. Eine solche Mondfinsternis gab es etwa im September 2015, da allerdings erst am frühen Morgen. Sterngucker haben es diesmal bequemer. Die totale Finsternis beginnt um 21.30 Uhr, die maximale Verdunkelung...

1 Bild

Sonnenbrand 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 19.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Hol doch mal die Fliegenklatsche! 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 19.07.2018

Schnappschuss

4 Bilder

Große Dürre: Schon viele dutzend Bäume in Essen verdorrt - Fliß: Feuerwehr hilft beim Gießen

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Werden | am 19.07.2018

Essen: Essen | Die Jugendfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Essen helfen Grün & Gruga auf Initiative von GRÜNEN Ratsherrn Rolf Fliß beim Gießen der wegen seit Monaten anhaltenden Dürre gebeutelten Straßenbäume per C-Strahl-Rohr. Rolf Fliß bedankt sich ausdrücklich für die tatkräftige Unterstützung durch die Blauröcke und vieler Baumpaten sowie ehrenamtlicher Baumbewässerer. Doch auch das reicht momentan nicht aus, um dutzende Bäume vor...

1 Bild

Eine Extraladung Wasser, bitte!

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 19.07.2018

Metropolen brauchen widerstandsfähige Stadtbäume, die ein hohes Alter erreichen. Denn für ein gesundes Stadtklima sind sie unverzichtbar. Die nun prognostizierte Trockenperiode gefährdet besonders die neu gepflanzten, bis zu drei Jahren alte Straßenbäume in Essen. Diese werden zwar im Auftrag von Grün und Gruga im Rahmen der sogenannten Anwuchspflege von den Firmen, die sie gepflanzt haben, gegossen. Dennoch bittet die Stadt...