Essen-West: Leute

Essens Anteil am Umweltprogramm

Klaus Wolf
Klaus Wolf | Essen-West | vor 21 Stunden, 36 Minuten

Das Essener Bürgerbündnis kritisiert zurecht, das der Anteil an Fördermittel vom Bund viel zu gering ausfällt. Klimaschonende Mobilität ist für die Ruhrbahn ein brisantes Thema. Das wenige Geld sollte gerecht verteilt werden. Neukunden die ihr Auto stehen lassen und auf Bus u Bahn umsteigen sollen beim Ticketkauf 50% erhalten. Bestandskunden  gehen leer aus. Nimmt man eine Kündigung in Kauf? Wo bleibt die...

1 Bild

Zuhause gesucht: pfiffiges Lemming-Trio

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | vor 2 Tagen

Eine Dreier-Bande Lemminge wartet im Tierheim auf ein neues Zuhause. Die tollpatschigen Tiere zu beobachten, macht viel Freude und zaubert ein Lächeln ins Gesicht. Recht seltene Tiere Einem Sandbad sind die kleinen Nager nicht abgeneigt. Lemminge sind recht selten und auch im Tierheim nicht häufig anzutreffen. Wer das süße Trio kennenlernen möchte, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel. 0201/83 72 35-0 (di. bis fr....

5 Bilder

Schrecklichster Tag? "Unsere kirchliche Trauung" 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | vor 2 Tagen

Anneliese und Eugen Kalenborn leben einen himmlischen Traum auf Erden! Eugen Kalenborn ist eine bekannte Essener Persönlichkeit. Vor drei Jahren beispielsweise war er wieder in aller Munde, als durch Vandalismus die Kugel vom geschichtsträchtigen Gänsereiter-Brunnen Apostelkirche - zerstört wurde! Der Bildhauer Kalenborn handelte spontan. Kostenfrei. Über das Ehepaar Kalenborn könnte man Bücher schreiben... So sind sie...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Sauerland 10

Bernhard Braun
Bernhard Braun | Essen-West | vor 2 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Auch die Kneipe sorgt bei Demenzerkrankten im Heim für Vertrautheit

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Demenzerkrankten hilft es häufig, wenn die Umgebung und das soziale Umfeld für sie gewohnt und bekannt gestaltet sind. Auch mal einfach so, wie es früher war. Dem will das Malteserstift St. Bonifatius in Essen mit Hilfe einer Kneipe entsprechen.   Dies sei die erste Kneipe in einer Seniorenpflegeeinrichtung, erklären die Verantwortlichen. Gestaltet im Stil der 1950er und 1960er Jahre scheint hier die Zeit stehen geblieben...

92 Bilder

Foto der Woche: Die Welt in schwarz-weiß 7

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Das wahrscheinlich erste dauerhafte, bis heute erhaltene Foto, entstand um 1827. Aufgenommen von Joseph Nicéphore Niépce. Er arbeitete mit Louis-Jacques-Mandé Daguerre an dem Vorreiter-Verfahren der Fotografie. 1833 verstarb Niépce. Daguerre entwickelte das Konzept weiter, verbesserte und veröffentlichte es 1839 offiziell als „Daguerreotypie“. Der Beginn der Erfolgsgeschichte "Fotografie". Farbfotografie als...

1 Bild

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden? 24

Annika Dahm
Annika Dahm | Duisburg | vor 4 Tagen

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei...

3 Bilder

Bejubelt! Vergessen! Tot! 3

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | vor 4 Tagen

Wunderschöne weiß-rosa Apfelblüten reckten sich der Sonne entgegen. Die schlanken Bäumchen waren noch im Frühjahr Hingucker für Radfahrer und Fußgänger. Sie lockten mit ihren Blüten wie von Schnee bedeckt. Denn nach ELA war gerade dort die Baumfällung Trasse Altendorf - Richtung Mülheim, mächtig. Wir berichteten. Jetzt, 2018, das Trauerspiel...   Das Gelände gehört dem Regionalverband Ruhr. Der RVR musste sich 2014 nach...

1 Bild

Amerikanische Verhältnisse?? 1

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Essen-West | vor 5 Tagen

Ist ja schön das der West Anzeiger doch noch gekommen ist. Aber wofür habe ich eigentlich eine Zeitungsrolle, wo man die Zeitungen reinstecken könnte? Kleiner Tipp an den Austräger, am besten wie in Amerika machen, und den Anzeiger zusammenrollen , dann kann man ihn auch aus 20 Metern vor die Haustür werfen :-(

17 Bilder

"Das haben wir verbrochen...!" 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 15.08.2018

Schrecken hinterließ Spuren bei den Organisatoren...! Die Sonntagssonne knallt auf den Frohnhauser Marktplatz. Bunte Stände locken Kinder, Erwachsene. Doch irgendwas stimmt nicht. Udo Seibert ist trotz Kinderjauchzen irgendwie still. Dann platzt es aus ihm raus bei seiner kurzen Eröffnungsrede. „Ich möchte hier alle Anwesenden herzlich begrüßen...“ Wir haben das Rabatz-Fest verbrochen...“ Pause. Der Ärger platzt aus ihm...

1 Bild

Nach tödlichem Unfall kommt der schwerste Gang 4

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 14.08.2018

Die kirchliche Hochzeit war geplant – jetzt die Beerdigung! Wann bricht Andreas Hoever unter der unendlichen Trauer seiner Frau und Mama von drei Kindern zusammen... Der Stadtspiegel berichtete, dass die Familie aus dem prallen Leben plötzlich vor dem Abgrund steht. Der Familienmittelpunkt, Daniela Hoever, 31, lebt nicht mehr. Sie wurde von einem Container-LKW erfasst, als sie die Straße überqueren wollte, 30 Meter...

53 Bilder

Mitmachaktion: Künstlerisches aus der LK-Community 28

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | am 14.08.2018

Malen und Zeichnen ist eine wundervolle Taktik zum entspannen und ein tolles Hobby. Einige machen sich ihr Hobby zum Beruf, andere wiederum leben es während ihrer Freizeit aus. So haben es auch viele aus der Lokalkompass-Gemeinschaft gemacht.In den letzen Jahren habt ihr immer wieder Bilder eurer eigenen Werke online gestellt. Darunter waren aufwändige Zeichnungen, aber auch lustige Kritzeleien. In den letzten Tagen und...

4 Bilder

Nachtschwimmen im Grugabad: Stimmungsvolles Licht, kühle Temperaturen

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 14.08.2018

Pech, dass die hohen Temperaturen ausgerechnet beim Nachtschwimmen im Grugabad abstürzten. Dennoch fanden sich zahlreiche Gäste ein, die sich auch übers Apnoe-Tauchen informieren konnten. Fotos: Debus-Gohl

17 Bilder

Paradiesische Power-Garten-Eröffnung 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 13.08.2018

Lustvolles Landleben mitten in der Großstadt! 28 Grad. Bienen und Wespen, summen zu schmissigen Takten der fast nackten Bandmitglieder Urkern. Flippige Besucher wippen mit den Hüften. Und haste nicht gesehen: Kohlräbchen, seit Wochen in Hochbeeten nur Erbsen groß, scheinen gar zu kichern. Ideenreiche Designer, Erzieher, Sozialarbeiten erschufen „BuntesGrün“ hinter dem Mehrgenerationenhaus. Ewige Nörgler – wo sind die. Wir...

1 Bild

13. August 1918 - Herzlichen Glückwunsch zum 100. Geburtstag 2

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | am 13.08.2018

Essen: Essen-Altenessen | Als Anton Stember vor 100 Jahren am 13. August 1918 in Essen-Altenessen das Licht der Welt erblickte, feierte Karl Liebknecht an diesem Dienstag schon seinen 47. Geburtstag, Alfred Hitchcock seinen 19. Geburtstag und Alfried Krupp von Bohlen und Halbach seinen 11. Geburtstag. Der Filmproduzent Artur Brauner hatte es etwas eiliger als Anton Stember und kam schon am 1. August 1918 zur Welt. Die Liste der bekannten...

1 Bild

Massenschlägerei mit 30 Leuten - Hertener Rocker mittendrin

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | am 13.08.2018

Am Samstag gegen 16.45 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung an der Westerholter Straße zwei streitende Gruppen. Zwischen den insgesamt über 30 Personen herrschte eine aufgeheizte Stimmung und die Gruppen gingen aufeinander los. Um die Gruppen zu trennen, setzte die Polizei Pfefferspray ein und rief weitere Streifenwagen hinzu. Ein Teil der Kontrahenten flüchtete, konnte aber in Nebenstraßen angetroffen werden. Insgesamt...

Essener Respektmeile am 21. September in Nordcity und Nord-Viertel

Claudia Grosseloser
Claudia Grosseloser | Essen-West | am 13.08.2018

Veranstaltet vom VielRespektZentrum und dem Projekt Arche Noah  Am Freitag, 21. September soll Essens größte La-Ola-Welle ab 19.30 Uhr entlang einer markierten Strecke durch Rottstraße, Viehofer Straße und Kettwiger Straße schwappen. Geplant ist die La-Ola-Welle als Höhepunkt der Respektmeile. Die Respektmeile wird veranstaltet vom VielRespektZentrum um Ali Can und dem Projekt Arche Noah Essen. Negative Schlagzeilen...

9 Bilder

Ein Spaziergang bringt's an den Tag... 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 12.08.2018

Coole Highlights – heiße Pläne! Doch manche mit "Ewigkeitswert" Schade, schade... Die Sommerpause nutzte die SPD Frohnhausen, Bürger einzuladen, um „Highlights“ von Frohnhausen durch einen Spaziergang zu erleben. Vorweg, lediglich zehn Parteimitglieder erschienen. Und ein parteiloser Bürger. Dafür ein richtiger „Goldfisch“. „Ich las im West Anzeiger von dem Aufruf." Franz Füg kam, war ganz Ohr, staunte, was der Essener...

73 Bilder

Foto der Woche: Denkmäler 9

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | am 11.08.2018

Es gibt sie überall. Touristen aus aller Welt reisen in verschiedenste Ländern um sich ein Bild von ihnen zu machen. Denkmäler. Sie sollen an ein großes Ereignis oder an bestimmte Menschen erinnern. Allein in Deutschland gibt es rund 1 Millionen Denkmäler. Das Brandenburgertor ist eines davon. Diesen Namen hat so ziemlich jeder schon einmal gehört. Symbolisch steht es für die Trennung Deutschlands zu Zeiten der DDR,...

1 Bild

Infotafeln an den Fahrradtrassen: Polizei wirbt für mehr Rücksicht

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Nord | am 10.08.2018

In letzter Zeit kam es immer mal wieder zu kleineren oder größeren Problemen zwischen Fußgängern, Radfahrern oder auch Skatern auf Geh- und Radwegen. "Konflikte sind hier oft an der Tagesordnung. Gerade bei schönem Wetter treffen viele unterschiedliche Verkehrsteilnehmer aufeinander", so die Polizei Essen. Mit der Kampagne "Gemeinsam mit Rücksicht" möchte die Polizei zusammen mit der Stadt Essen, der Verkehrswacht und dem...

1 Bild

Zuhause gesucht: Lörchen ist eine richtige Traumkatze

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 09.08.2018

Katzendame Lörchen (ca. 14 Jahre) musste leider ihr Zuhause gegen das Tierheimleben tauschen. Sie ist das ruhige Wohnungsleben mit einem schönen abgesicherten Balkon gewohnt. Abgesicherter Balkon Im neuen Zuhause möchte die Katzendame mit dem starken Charakter die Prinzessin sein. Sie genießt es sehr, wenn ihre Menschen ihr Aufmerksamkeit entgegenbringen und sie einfach nur verwöhnen. Trotz ihres fortgeschrittenen...

2 Bilder

Paddeln mit Olympiasiegern auf dem Baldeneysee

Claudia Grosseloser
Claudia Grosseloser | Essen-West | am 09.08.2018

Ferienaktion mit Max Rendschmidt und Max Hoff Auch in diesem Sommer war es wieder soweit. 15 Kinder hatten die Möglichkeit einen Tag mit den amtierenden Olympiasiegern und mehrfachen Kanu-Weltmeistern Max Rendschmidt und Max Hoff am und auf dem Baldeneysee zu verbringen. Die Ferienaktion von Allbau, Stadtspiegel und die Kanusport-Gemeinschaft Essen (KGE), für Kinder die nicht in den Urlaub fahren, fand in diesem Jahr schon...

2 Bilder

Glückwunsch, Otto Rehhagel! Trainerlegende wird heute 80! 1

Lokalkompass Borbeck
Lokalkompass Borbeck | Essen-Borbeck | am 09.08.2018

Man sieht es ihm nicht an und so mancher wünscht sich sicher seine athletische Figur und körperliche Fitness. Otto Rehhagel, der seine Fußballlaufbahn als Vertragsspieler bei RWE begann und es von Bergeborbeck bis zum Fußballolymp brachte, feiert am 9. August seinen 80. Geburtstag. Seit 2015 ist der gebürtige Altenessener Ehrenmitglied von Rot-Weiss Essen. Sichtlich gerührt bedankte sich die Trainerlegende damals nach...

3 Bilder

Markt und mehr in Essens nördlicher Innenstadt

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 09.08.2018

Der Feierabendmarkt findet seit 2017 am Weberplatz statt, seit April dieses Jahres an jedem 1. und 3. Donnerstag. Besondere Veranstaltungen wie das Suppenfest (Foto) sollen den Treffpunkt in der Nord-City noch attraktiver machen. Nächster Markt ist am 16. August von 16 bis 20 Uhr. Fotos: Debus-Gohl

1 Bild

Diebstahl einer Babypuppe: Polizei sucht Zeugen für einen Diebstahl in Altendorf

Lokalkompass Essen-West
Lokalkompass Essen-West | Essen-West | am 08.08.2018

Eine unbekannte Frau stiehlt eine Babypuppe in Altendorf. Die Frau floh nach einer Gegenüberstellung mit einer Verkäuferin in einem Ford Focus. Polizei sucht Hinweise über die Frau und ihren Aufenthaltsort. Um im Besitz einer vermutlich vorher gestohlenen Babypuppe zu bleiben, ist eine bislang unbekannte Frau zur Räuberin geworden. Am Dienstagabend, 7. August, gegen 18 Uhr versuchte eine bislang unbekannte Frau mit einer...