Essen-West: Leute

1 Bild

Danke DiBo 2

Bernhard Braun
Bernhard Braun | Essen-West | vor 5 Stunden, 46 Minuten

Schnappschuss

3 Bilder

"Ich brenne für Frohnhausen" 3

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | vor 1 Tag

Die junge Stadtteilmoderatorin ist nicht für halbe Sachen...! Kennen Sie den Gemeinschaftsgarten Diergardtstraße? Der den Supersommer überlebte – aber keinen Wasseranschluss hat? Kümmerer sind u. a. Ute Jonetat, Udo Seibert und Co. Die schleppten sich nen Ast ab mit Wasser von lieben Nachbarn...Just hier im Garten treffen wir Janna Klompen. Taufrische Stadtteilmoderatorin. Sie hat viel vor für den größten Essener...

8 Bilder

Der 90. Geburtstag: In der Essener Lichtburg wurde groß gefeiert 4

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 1 Tag

Mit zahlreichen Gästen, darunter viele Prominente nicht nur aus dem Filmgeschäft, feierte die Essener Lichtburg am 18. Oktober ihren 90. Geburtstag mit einer Abendveranstaltung. Mario Adorf und Wim Wemders gehörten zu den bekanntesten Gästen, die den Weg über den roten Teppich in das Kult-Kino an der Kettwiger Straße nahmen. "Da die Lichtburg im Wortsinn ein FilmTheater ist, wird es im Rahmen der Feier eine bunte...

Anzeige
Anzeige
22 Bilder

„Monsterkran“ vollendet Brückendemontage - Die alte Thyssenbrücke ist endgültig Mülheimer Geschichte 1

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Mülheim an der Ruhr | vor 2 Tagen

Mülheim an der Ruhr: Thyssenbrücke | Die Zeit der schlaflosen Nächte dürften wohl vorbei sein.“ Horst Chluba, Leiter des Amtes für Verkehrswesen und Tiefbau, lächelte und atmete tief durch, als die Einzelteile der tonnenschweren alten Thyssenbrücke in Mülheim über den Bahnstrecke Essen-Duisburg am Donnerstag Stück für Stück von Europas größtem Teleskopkran abgehoben wurden. Viele Vertreter von Stadt, Deutscher Bahn, Medien und zahlreiche „Sehleute“ ließen...

3 Bilder

ASB-KiTa Bärenhöhle: Auf die Kürbisse – fertig – los!

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-West | vor 2 Tagen

Essen: Bärendelle | Oktoberzeit ist Kürbiszeit. Insbesondere wenn es auf Halloween zugeht stehen die orangenen Hokaido Kürbisse bei Kindern hoch im Kurs – kann man aus ihnen doch die „herrlich-furchterregenden“ Gesichter schnitzen. Am vergangenen Sonntag machte sich eine Gruppe von Kindern aus dem Kinder- und Familienzentrum Bärenhöhle aus Essen-Frohnhausen auf den Weg nach Velbert zum Gut Hixholz. Gemeinsam mit ihren Eltern und dem KiTa-Team...

2 Bilder

Zwei mal 40 mitten in Frohnhausen

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | vor 2 Tagen

Gleich zwei Jubiläen werden in diesen Tagen in der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Frohnhausen gefeiert: Seit 40 Jahren ist Martina Sonnenberg hauptamtlich in der Kindertageseinrichtung Postreitweg tätig und - ebenfalls seit vier Jahrzehnten - engagiert sich Doris Brodoch ehrenamtlich in der Gemeinde. Für den West Anzeiger blicken beide auf diese Zeit zurück: Martina Sonnenberg: 40 Jahre hauptamtliche Tätigkeit in der...

1 Bild

Tom Männchen fährt zur Friseur-DM: "Wir rocken das!"

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Ruhr | vor 4 Tagen

Tom Männchen als einziger Essener bei den Deutschen Friseur-Meisterschaften Mittlerweile ist die Aufregung bei Tom Männchen fast größer als die Vorfreude: Er tritt am 21. und 22. Oktober in Nürnberg bei den Deutschen Meisterschaften im Friseurhandwerk an, den Hairgames 2018. "Anfangs war ich noch ganz entspannt", erzählt der 25-Jährige aus Überruhr. "Aber in den letzten Wochen ging es um die letzten Details, und da...

1 Bild

Kray: Großeinsatz auf dem Recyclinghof – keine Gefahr für die Bevölkerung 3

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Steele | vor 4 Tagen

Essen: Recyclinghof Kray | Die Feuerwehr Essen wurde gegen 1 Uhr in der Nacht zum Mittwoch wegen eines Feuerscheins im Bereich der Joachimstraße in Kray alarmiert. Die ersten Kräfte erkundeten die Lage und fanden einen Brand auf dem Hof eines Recyclingbetriebes in der Bonifaciusstraße, in dem es in diesem Jahr bereits zwei Einsätze gab. Es standen etwa 400 Quadratmeter Recyclingschrott aus Kunststoff, Metall und Grünabfällen in Flammen. Die...

1 Bild

Essen als Treffpunkt für Start Ups aus aller Welt

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | vor 4 Tagen

Mehr als nur einen Blick auf Essen warfen jetzt Vertreter von 50 Startups aus 22 Ländern. Im Rahmen der „Start.up! Germany-Tour 2018“ waren sie bei den von der Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen (IHK) organisierten Events auf der Zeche Zollverein und bei DB Schenker. In ausführlichen Gesprächsrunden diskutierten die Gäste aus vier Kontinenten und Ländern wie Indien, Chile, Russland,...

1 Bild

LSG Altendorf: Latein für Töchter 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | vor 4 Tagen

Die Komödie "Latein für Töchter" von Bernd Spehling steht auf dem Programm der Laienspielgruppe (LSG) Essen-Altendorf, die seit 1991 mit Begeisterung Theaterstücke aufführt. Darum geht's: Als Tessa von ihrem Ex-Mann Gregor gebeten wird, mit dem Lehrer ihrer gemeinsamen Tochter Nicki zu reden, wird sie schon recht nervös. Denn wie kompliziert sich so ein Treffen entwickeln kann, liegt nicht nur an ihren wiederentdeckten...

1 Bild

Stadtteil-Check: Stellt eurem Stadtteil in Essen ein Zeugnis aus! 6

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Borbeck | vor 5 Tagen

Essen: WAZ-Haus | Wo lebt es sich in Essen am besten? Wie gerne lebst du in deinem Stadtteil? Beim Stadtteil-Check der WAZ-Lokalredaktion können Essener ihrem Viertel jetzt ein Zeugnis in 13 Kategorien ausstellen. Die Umfrage dauert nur circa fünf Minuten. Die Redaktion möchte unter anderem wissen: Wie sicher fühlst du dich in deinem Stadtteil? Wie beurteilst du die Kinderfreundlichkeit? Wie steht es um die Parkplatzsituation? Anklicken...

1 Bild

Über den Dächern von Essen 1

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-Werden | am 15.10.2018

Essen: Essen | Schnappschuss

1 Bild

Lions Club Essen-Sententia lädt zur Benefiz-Party mit DJ Fishi!

Vera Luber
Vera Luber | Essen-Werden | am 15.10.2018

Essen: 12 Apostel am Staadt | Das Hilfswerk des Lions Club Essen-Sententia veranstaltet am Samstag, 10. November, eine Party mit DJ Fishi im "12 Apostel" am Staadt, Ruhrtalstraße 111, in Werden. Der Erlös der Eintrittskarten kommt dem VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., zu Gute. Los geht's um 20 Uhr. Karten kosten 18 Euro im Vorverkauf und 20 Euro an der Abendkasse. Seit der Gründung im Jahr 1970 begreift...

1 Bild

Historische Auszüge: Wulf Mämpel legt "(Delikat) Essen" vor

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Essen-Werden | am 15.10.2018

In der Reihe Geschichten & Anekdoten des Wartberg-Verlags ist nun der Hardcover-Band "(Delikat) Essen" von Wulf Mämpel erschienen. Auf 80 Seiten legt der Autor Beiträge über Menschen und Geschichten aus Essen vor. "Aus der zerbombten ,Reichswaffenschmiede' entwickelte sich nach dem Krieg erneut eine Montan-Metropole. Doch mit dem Niedergang von Kohle und Stahl Ende der 60er Jahre fand der Wandel statt: Wandel durch Kultur...

2 Bilder

"Wir machen uns stark": Resultat der "Begegnung im Gespräch": Sieben Regeln fürs Miteinander-Leben

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Essen-West | am 15.10.2018

Die Miteinander-Lebens-Regeln sind das Ergebnis der "Begegnung im Gespräch", zu dem die Arche Noah Essen eingeladen hatte. Vertreter von Politik, Zivilgesellschaft und Religionsgemeinschaften überwiegend aus Altendorf und Frohnhausen ziehen gemeinsam an einem Strang. Die Regeln des Zusammenlebens wurden zunächst diskutiert. Danach folgten noch zwei Redaktionssitzungen, in denen eine gemeinsame Fassung von sieben...

7 Bilder

Leidenschaftliche Helfer packen EPA-Krise 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 14.10.2018

Neue Schultern gesucht! Wer hätte das gedacht - EPA - Deutschlands einzigartige Vorzeige-Bürgerinitiative seit 2014, steckte in der Krise. Schluss oder weiter so? Nein! Keine Optionen für Markus Pajonk, Organisator von „Essen packt an“! Klärung wurde gefordert von Anpackenden bei „Tacheles reden“. Es ging letztendlich um „Leben oder Tod“... Treffpunkt: Ruhrtropolis, Kastanienallee. Eine übersichtliche Gruppe – zwei...

5 Bilder

Einschulung von 84 Schülern in die Altenpflege

Dr. Gerald MacDonald
Dr. Gerald MacDonald | Essen-West | am 12.10.2018

Die Einschulung von 84 neuen Schülern fand am 1. Oktober am Evangelischen Fachseminar für Altenpflege in Essen statt. Bei der Einschulung wurden die Auszubildenden vom Schulleiter Holm Schwanke über die Einzelheiten ihres bevorstehenden Lehrgangs informiert, und auch vom Diakoniepfarrer Andreas Müller herzlich begrüßt. Im Laufe der nächsten drei Jahre werden die Schüler im Fachseminar die nötigen Fachkenntnisse erlernen, die...

1 Bild

Zuhause gesucht: Kaninchen-Mädchen Schubidu möchte gern zu einem Böckchen

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 09.10.2018

Das Löwenköpfchen-Mädchen Schubidu kam im Juni als Fundtier ins Tierheim. Dann hat sie recht schnell ein neues Zuhause gefunden, kam aber mit den Artgenossen nicht klar. Für weitere Vergesellschaftung bedarf es Zeit und Fingerspitzengefühl. Vergesellschaftung mit einem Kaninchen-Böckchen Gesucht werden Menschen mit viel Geduld, die der süßen Fellnase ein glückliches Leben mit einem Böckchen ermöglichen können. Wer...

2 Bilder

Deckel sammeln - Menschenleben retten

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 09.10.2018

Rotarier und Rotaracter schrauben rekordverdächtig für Impfungen! In Essen läuft eine Aktion, die ist kinderleicht. Kostet nix! Rettet aber Menschenleben! Preisverdächtig! Aber was sind Preise gegen gesundes Leben?! Begeistert war prompt Hannelore Herz-Höhnke, Rektorin Bodelschwinghschule, vor fast zwei Jahren, als sie durch den Rotary Club vom "Deckel"-Projekt hörte. Nicht nur sie...Seitdem sind scharf auf bunte...

2 Bilder

Neue Impulse für die „Essener Begegnungen“

Claudia Kornicki
Claudia Kornicki | Essen-Nord | am 09.10.2018

Essen: Caritas | Das interkulturelle Projekt „Essener Begegnungen“ des Caritasverbandes und der Rotarier hat sein Konzept erweitert und setzt neue Impulse für authentische zwischenmenschliche Begegnungen. Eine der Neuerungen ist das „Begegnungscafé“, welches erstmalig am Donnerstag, 11. Oktober 2018, 17 - 19 Uhr, im Café Central im Grillo-Theater stattfindet. Vor rund zwei Jahren entstand die gemeinsame Idee des Rotary-Clubs Essen und des...

1 Bild

Schmutzecke Postreitweg 2

Gaby Petersen
Gaby Petersen | Essen-West | am 08.10.2018

Bei einem Spaziergang fiel mir wieder einmal auf, daß die Altpapierbehälter- und Altglasbehälter am Postreitweg inzwischen zu einer "Dreckecke" mutieren. Habe mal ein Foto gemacht. Hier müsste dringend Abhilfe geschaffen werden. Aufgrund des abgelegenen Standortes ist es anscheinend ein idealer Platz, seine großen und kleinen Sperrmüll- und Sondermüllteile hier zu entsorgen. Einfach nur noch traurig, dass es solche...

1 Bild

Krankenhaus als Fabrik?

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Süd | am 08.10.2018

Essen: Villa Rü | Seit 2004 werden die Krankenhäuser in Deutschland durch diagnosebezogene Fallpauschalen (DRG) finanziert. Zudem wurden Krankenhäuser privatisiert und gesetzliche Regelungen von Personalstandards ausgehöhlt. Seitdem sind Krankenhäuser – unabhängig davon, ob sie in öffentlicher, kirchlicher oder privater Trägerschaft sind – dazu gezwungen, ihre „Wettbewerbsposition“ zu verbessern oder zumindest zu halten. Krankenhäuser müssen...

7 Bilder

Bärendelle-Bau - und die Gerüchteküche 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 08.10.2018

Anwohner befürchten Riesen-Betonmauer – Klartext vom Investor! Fakt ist, Baubeginn vor Monaten. Seitdem bewegt sich wahnsinnig viel in, an und um den Riesenkomplex „Bärendelle“, Essen-Frohnhausen. Denkmalschutz- und Brandschutzauflagen waren immens hoch. Längst geklärt! Jedoch befürchten Anwohner jetzt, dass der Investor eine mindestens zwei Meter hohe Betonmauer durch Gärten der dortigen Anwohner ziehen wird... Olaf...

15 Bilder

Jubel auf Bewegungs-Traum-Schulhof 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 07.10.2018

Rotary Club Essen-Ruhr zeigt wieder ein großes Herz für Kinder! Samstag, schulfrei. Nö! 10.40 h. Gewimmel auf dem Hüttmann-Schulhof, Essen-Altendorf. Schüler, Eltern laufen hektisch hin und her. Lehrer Detlef Winnacker lässt mal die Musikbox dröhnen, dämpfen. Schulleiterin Barbara Linden gibt da und dort Anweisungen. Die Hölle ist los. Denn der Himmel auf Erden öffnet sich um 11 h für weit über 300 Schüler. Tja, der Rotary...

1 Bild

Im Grugapark öffnet der Bauernhof

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 07.10.2018

Bunte Bentheimer, Coburger Fuchsschafe und andere Tiere ziehen in ihr neues Heim im Grugapark. Dort eröffnet nahe des Eingangs am Grugabad am Donnerstag, 11. Oktober, der historische Bauernhof. Der Stiftungsvereins Grugapark Essen e.V. hat das Gebäude für schützenswerte Haustierrassen errichtet. Nun kann es bezogen werden, unter anderem durch zwei Deutsche Edelziegen und Bergische Schlotterkämme, die zu den ältesten...