Essen-West: Natur

1 Bild

Special zur Nacht der Fledermäuse auf Zeche Zollverein

Jörn Hamacher
Jörn Hamacher | Essen-West | vor 1 Tag

Essen: Zeche Zollverein | Technikworkshop Bat-Detektor-Bau Fledermäuse zu entdecken ist etwas ganz Besonderes. Noch größer ist der Spaß allerdings, wenn man die Ultraschallrufe der Tiere mit einem selbstgebauten Fledermausdetektor (Bat-Detektor) hörbar macht. In unserem Technikworkshop fügen wir gemeinsam Bausätze für Bat-Detektoren zusammen. Das kann alleine, im Team oder als Familie geschehen. Auf der anschließenden Führung können die...

1 Bild

Blutmond 27.07.2018 4

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | vor 2 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Wie gemalt 3

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-West | vor 3 Tagen

Essen: Rüselstr. | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wespensterben !! Darf man Wespen erschlagen ??? 9

Bernhard Braun
Bernhard Braun | Essen-West | am 10.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

Über den Dächern von Altendorf 2

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-West | am 09.08.2018

Essen: Rüselstr. | Schnappschuss

1 Bild

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich 20

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.08.2018

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf...

3 Bilder

Schwalben lieben Schuir: Auf einem Reiterhof finden sie beste Nistmöglichkeiten

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 08.08.2018

"50 Mehlschwalbennester, 25 Rauchschwalbenpaare, viele Spatzen, Hausrotschwänze und ein Turmfalkenpaar." Rainer Erbach bilanziert die Vogelwelt, die in diesem Jahr unter den Dächern und in den Mauerspalten seines Reiterhofes am Schuirweg gebrütet hat. Wobei das ungefähre Angaben sind. Zählen Sie mal Schwalben, die sind fast schneller als das menschliche Auge. Nicht mal hinzugefügt wurden die Mauersegler, denn die sind...

1 Bild

Wochenende 8

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-West | am 03.08.2018

Westerland: Strand | Schnappschuss

1 Bild

Mitten in der City: Feuerwehr Essen befreit Igel, der im Zaun fest steckte

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 02.08.2018

Da hat er sich eine Taille gequetscht, der Essener City-Igel. Zum Glück wurde das eingeklemmte Stacheltier rechtzeitig entdeckt, und die Feuerwehr Essen - immer wieder mal für Tierrettung zuständig - konnte ihn befreien. An der Kreuzeskirch-/Ecke Rottstraße hat die Allbau GmbH die "Kastanienhöfe" errichtet. In dem Gebäudekomplex fand ein Mitarbeiter am heutigen Donnerstag einen Igel. Zum Glück für das Tier, denn...

2 Bilder

STADTSPIEGEL auf Waldbrandstreife in Essen

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 02.08.2018

Die langanhaltende Hitze kann im wahrsten Sinne des Wortes akut für brenzlige Situationen sorgen. Vor allem der Wald ist gefährdet, eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe oder auch nur eine herumliegende Glasscherbe können bereits einen Brand auslösen. Grund genug für die Kreisjägerschaft, sogenannte Waldbrandstreifen auf Tour zu schicken. Hans-Bernhard Mann, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Essen, nahm den STADTSPIEGEL...

1 Bild

Grüße 2

Klaus Wolf
Klaus Wolf | Essen-West | am 01.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

Fünfte Atempause-Radtour führt über Zeche Zollverein zur Kirche St. Nikolaus

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 31.07.2018

Essen: Willy-Brandt-Platz | Die Katholische Kirche St. Nikolaus in Stoppenberg ist das Ziel der fünften Atempause-Radtour, die der städtische Beauftragte für den Radverkehr, Christian Wagener, gemeinsam mit dem Katholischen Stadtdekanat und der Evangelischen Kirche in Essen sowie mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) am Sonntag, 12. August, veranstaltet. Treffpunkt für den Start ist der Willy-Brandt-Platz um 15 Uhr. Die Teilnahme ist...

1 Bild

Die Hitze macht mich fertig 3

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-West | am 29.07.2018

Stukenbrock: Safaripark | Schnappschuss

1 Bild

Nabu Ruhr bitte um Mithilfe: Japanischer Knöterich soll entfernt werden 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 29.07.2018

Den Kampf gegen den Japanischen Knöterich nimmt der Nabu Ruhr auf seiner Fläche in Haaarzopf auf - und bittet um Mithilfe. Am Samstag, 11. August, findet der monatliche Naturschutztreff Hohe Birk des Naturschutzbundes für Essen und Mülheim statt. Mitglieder und Natur-Interessierte als Gäste können immer spontan bei aktuell angebotenen Aktionen mitmachen. Diesmal soll auf der Nabu-eigenen „Badenheuer Fläche“ Japanischer...

15 Bilder

Warten auf den Blutmond 4

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Bottrop | am 28.07.2018

Bottrop: Alpincenter | 21.30 Uhr und kein Blutmond zu sehen. Es war windig und der Himmel war trübe. Aber Hunderte warten gespannt auf das Auftreten des Blutmondes. Einen Platz auf dem Lehmhügel am Alpincenter zu finden war nicht ganz einfach. Der Mond hat Verspätung sagte ich einem kleinen Jungen, der langsam nervös wurde. Es gab ja noch andere Objekte die man knipsen konnte bis der Mond kommt. Wir waren etwas enttäuscht über den Blutmond, man...

1 Bild

Stadtwerke Essen spendieren das Wasser, Feuerwehrleute wässern Straßenbäume

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 28.07.2018

Es ist nicht allein die extreme Hitze der letzten Tage, es sind vor allem die Wochen ohne Regen, die inzwischen nicht mehr nur jungen Bäumen das Leben schwer machen. Stadtwerke und Feuerwehr helfen ihnen jetzt. Die aktuelle Hitzewelle hat auch Essen fest im Griff: Die 30-Grad-Marke ist längst geknackt und nicht nur die Menschen, sondern auch die Natur braucht in diesen Tagen eine Extraportion Wasser. Viele Bäume sind dabei...

1 Bild

Blutmond 4

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Bottrop | am 28.07.2018

Bottrop: Alpincenter | Schnappschuss

3 Bilder

Unerwarteter Fund 16

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 25.07.2018

Essen: Schmitz | Haben wir denn schon wieder Ostern? Ich wollte heute im Garten eine verblühte Staude am Boden abschneiden, mit der linken Hand das Grün zur Seite und gleichzeitig die Schere ansetzen........da bewegt sich etwas unter meinen Händen. Ich vor Schreck zurück, das Etwas ein Stück vor. Nochmals nachschauen und ich sehe einen jungen Feldhasen mitten in meinen Blumen. Nach einigem Hoppel-Hin- und-Her konnte ich ihn fassen,...

1 Bild

Farbenfroh

Klaus Wolf
Klaus Wolf | Essen-West | am 23.07.2018

Schnappschuss

14 Bilder

Individuell und gut gelegen: NEUE ARBEIT der Diakonie eröffnet Hostel am Niederfeldsee 2

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-West | am 22.07.2018

Essen: Hostel am Niederfeldsee | Individuell und gut gelegen: Mit diesem Slogan bewirbt die NEUE ARBEIT der Diakonie ihr neues „Hostel am Niederfeldsee“, das Fahrradfreunden und Design-Liebhabern mitten in Altendorf preisgünstige Gästezimmer anbietet. Für 35 bzw. 55 Euro pro Nacht können ab sofort zwei Einzel- und ein Doppelzimmer gebucht werden. Auf derselben Etage befinden sich ein Gemeinschaftsbad und eine kleine Küche mit Essplatz. Nach der endgültigen...

1 Bild

Totale Mondfinsternis steht am 27. Juli bevor: Nicht nur Astronomen hoffen auf klare Sicht auf den Blutmond

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 20.07.2018

Eine Totale Mondfinsternis steht am Freitag, 27. Juli, bevor. Die Walter-Hohmann-Sternwarte in Schuir bietet dazu ab 19 Uhr einen Vortrag, danach folgt die Beobachtung des Naturschauspiels bei hoffentlich klarem Himmel. Eine solche Mondfinsternis gab es etwa im September 2015, da allerdings erst am frühen Morgen. Sterngucker haben es diesmal bequemer. Die totale Finsternis beginnt um 21.30 Uhr, die maximale Verdunkelung...

1 Bild

Kruppsee am frühen Abend / Essen 5

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 20.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Eine Extraladung Wasser, bitte!

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 19.07.2018

Metropolen brauchen widerstandsfähige Stadtbäume, die ein hohes Alter erreichen. Denn für ein gesundes Stadtklima sind sie unverzichtbar. Die nun prognostizierte Trockenperiode gefährdet besonders die neu gepflanzten, bis zu drei Jahren alte Straßenbäume in Essen. Diese werden zwar im Auftrag von Grün und Gruga im Rahmen der sogenannten Anwuchspflege von den Firmen, die sie gepflanzt haben, gegossen. Dennoch bittet die Stadt...

1 Bild

Mein Kaktus, oder: spontaner Haarausfall 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 19.07.2018

Zimmerpflanzen sind offensichtlich keine wirklichen Fans von Luftveränderung. Jedenfalls schwächelt der Kaktus, der seit vielen Jahren die Redaktionsräume zierte, ein wenig in seinem neuen Domizil bei mir daheim. Er war noch ziemlich klein als ich ihn mir als Deko an meinem Arbeitsplatz zulegte. Schon damals bestand er aus einem kleinen und einem etwas größeren Gesellen, Gesamthöhe nur wenige Zentimeter. Inzwischen sind...

1 Bild

Über den Dächern von Altendorf 4

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-West | am 18.07.2018

Essen: Rüselstr. | Schnappschuss