Essen-West: Politik

12 Bilder

Streik für die Zukunft: Pflegekraft spricht über ihre Einschätzungen, Sorgen und Gründe für einen Streik

Nils Krüger
Nils Krüger | Essen-Süd | vor 5 Tagen

Die Unterbesetzung von Pflegekraftstellen im Universitätsklinikum Essen führte zum Streik. Eine Pflegerin Claudia C. gewährt einen Einblick in die zusätzlich stressbelastete Situation des Pflegepersonals. Ihre Forderungen sind von einem Wunsch nach angemessener Fürsorge für die Patienten begleitet. Manche Themen werden schnell kontrovers diskutiert. Vor allem wenn es sich um zentrale und notwendige Angelegenheiten der...

1 Bild

Umfeld des Essener Hauptbahnhofs soll sauberer werden 1

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | vor 5 Tagen

Einmal mehr kann viel ausmachen, und soll es in diesem Fall auch. Die städtischen Flächen um den Hauptbahnhof werden jetzt häufiger gereinigt. Am vergangenen Montag fiel der Startschuss für ein zusätzliches Reinigungsintervall. Eine zusätzliche Reinigung täglich Täglich zwischen 6 und 22 Uhr säubern zwei Mitarbeiter der städtischen Tochtergesellschaft RGE zusätzlich zur bisher durchgeführten Reinigung beide Seiten der...

1 Bild

Hunderte Menschen protestieren für mehr Personal im Krankenhaus

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Süd | am 10.08.2018

Essen: Universitätsklinikum | Am vergangenen Donnerstag fand am Rande des unbefristeten Streiks am Universitätsklinikum eine Solidaritätsdemonstration durch Hosterhausen und Rüttenscheid statt. Dem Demoaufruf des neu gegründeten Essener Bündnisses für mehr Personal im Krankenhaus folgten rund 500 Personen. Auch Die Linke war dabei und solidarisiert sich mit den Streikenden und deren Forderungen. Daniel Kerekes, Kreissprecher der Essener Linken: „Es war...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Umwelt, Gesundheit und Arbeit gehören zusammen 1

Olaf Swillus
Olaf Swillus | Essen-West | am 10.08.2018

"Jeder von uns hat seine Erfahrungen gemacht mit diesem Gesundheitssystem, das immer strikter auf Profitmaximierung ausgerichtet wird", schrieb die Essener Umweltgewerkschaft in einer bereits veröffentlichten Solidaritätserklärung.(1) Dass die Streikenden zu Recht sagen: „Es muss sich jetzt was ändern!“. Im Jahre 2015 als überparteilicher Zusammenschluss gegen die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen gegründet, hat...

1 Bild

24. August 2018: Sommer, Sonne, Giftmüll unter Tage 1

Olaf Swillus
Olaf Swillus | Essen-Steele | am 10.08.2018

Essen: Burgplatz | Sommer, Sonne, Giftmüll unter Tage Wir fluten nicht die Bergwerke, sondern füllen das Sommerloch mit Diskussionen unter freiem Himmel zur bevorstehenden Flutung und Stilllegung der Zechen Argumente gegen die Stilllegung von Zechen am Freitag, den 24. August 2018, ab 18 Uhr am Burgplatz vor der VHS in Essen. Ab Mitte der 1980er Jahre hat die RAG in Verbindung mit der damaligen SPD Landesregierung (unter...

1 Bild

Essener Linke ruft zur Teilnahme an Solidaritätsdemonstration am Uniklinikum auf

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Süd | am 09.08.2018

Essen: Universitätsklinikum | Die Essener Linke unterstützt die Solidaritäts-Demonstration am Donnerstag für die Streikenden im Universitätsklinikum Essen und die Arbeit des Essener Bündnisses für mehr Personal im Krankenhaus. „Als Linke sind wir bereits seit Jahren politisch dabei, für eine gesetzliche Personaluntergrenze im Pflegebereich zu kämpfen. Seit Jahren sind wir dabei, gegen die andauernde Privatisierung von Krankenhäusern zu kämpfen. Seit...

1 Bild

STREIK am UKE (Universitäts Klinikum Essen) aus der Perspektive von: 18

Kirsten Uhl
Kirsten Uhl | Essen-Süd | am 08.08.2018

Essen: Universitätsklinikum Essen | Das Recht auf Streik um jeden Preis? Im Zweifel sogar contra LEBEN???!!! Eine Gesundheits- und Krankenpflegerin über den Streik und Folgen am Uniklinikum Essen Vorwort:  Mit der Idee Menschen zu helfen, Menschen zu pflegen und Gesundheitsprävention zu betreiben, startet man nach der Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin in das Berufsleben und stellt fest, dass der demographische Wandel vor allem in der...

2 Bilder

Politisches-Sommer-Barbecue 2018 im Grugapark

Dirk Kalweit
Dirk Kalweit | Essen-Ruhr | am 07.08.2018

Was definiert Ehe und Familie im 21. Jahrhundert – Wo kommen wir her, wo steuern wir hin? Am kommenden Freitag, dem 10. August 2018, 18.15 Uhr (Angrillen 18.00 Uhr), lädt der  Evangelische Arbeitskreis der CDU Essen und die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung/Konservatives Forum der CDU Essen alle Bürgerinnen und Bürger zum traditionellen Politisch-/Theologischen-Sommer-Barbecue in den Grugapark Essen, Grillplatz 2, recht...

1 Bild

Demo: Solidarität mit den Streikenden des Uniklinikums

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Süd | am 06.08.2018

Essen: Hufelandstraße 55 | Das Essener Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus organisiert am Donnerstag den 09.08, um 16 Uhr eine Kundgebung und ab 17 Uhr eine Demonstration durch Holsterhausen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind vom Bündnis herzlich eingeladen an der Demonstration teilzunehmen: "seid bunt, laut und kreativ - gegen den Pflegenotstand", schreiben die Mitglieder des Bündnisses auf ihrer Website.  Auch die Streikenden Kolleginnen und...

1 Bild

Essen könnte so richtig grün sein 2

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-West | am 02.08.2018

Wir haben ein Problem: Der Klimawandel schreitet voran und die etablierte Politik hat kein Interesse, schnell und effektiv dagegen zu steuern. Dabei wären kleine Schritte einfach machbar. Selbst größere würden nicht die Lebensqualität zerstören, sondern nur ein anderes Leben bedeuten. Auf allen Straßen Bäume, große Gullideckel bzw. Öffnungen in den Straße, damit der Boden atmen und abkühlen kann und Grünflächen an...

1 Bild

Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus in der Villa Rü gegründet

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-West | am 30.07.2018

25 Menschen nahmen an der Gründungsveranstaltung des Bündnisses am Samstag den 28. Juli teil. Auslöser der Gründung war der Streik am Uni-Klinikum Essen, der am Montag weitergeführt werden soll. Das Bündnis hat sich zum Ziel gesetzt, die Öffentlichkeit stärker über die Vorgänge und den Personalmangel an allen Essener Krankenhäusern zu informieren. Bereits für Montag hat das Bündnis den Besuch der Streikenden um 11 Uhr...

2 Bilder

Vorstandsklausur

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | am 28.07.2018

Essen: Horst-Katzor-Haus | Bei hochsommerlichen Temperaturen traf sich der neue gewählte Vorstand der SPD-Stoppenberg am 28. Juli 2018 zur Vorstandsklausur im Horst-Katzor-Haus. Planung für die nächsten JahreDie Genossinnen und Genossen haben die Aufgaben auf die Vorstandsmitglieder verteilt und sich auf die Arbeiten und Aktionen für die nächsten zwei Jahre verständigt.

3 Bilder

ESSENER BÜRGER BÜNDNIS fordert Aufklärung über den Verfall des Gradierwerks in der Gruga 3

Friedel Frentrop
Friedel Frentrop | Essen-Werden | am 28.07.2018

Essen: Grugapark | Eine unglaubliche Vernichtung von Spendenkapital Das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS (EBB) ist verärgert darüber, dass die Gruga-Verwaltung den Verfall des erst 14 Jahre alten Gradierwerkes über Jahre tatenlos hingenommen hat. „So kann und darf man nicht mit Einrichtungen für die Essener Bürger umgehen, zumal sie aus Spendengeldern finanziert worden sind“ zeigt sie der umweltpolitische Sprecher des EBB, Friedel Frentrop...

1 Bild

Essen: Zwölf Personen nach versuchtem Ehrenmord festgenommen 2

Nils Krüger
Nils Krüger | Essen-Süd | am 26.07.2018

Wegen Ehebruchs wurde in Essen im Mai ein 19-Jähriger mit einem Messer attackiert und lebensgefährlich verletzt. Nach mehreren Razzien wurden jetzt zwölf Tatverdächtige festgenommen. Der versuchte Mord erschreckt als sogenannter Ehrenmord. Die Essener Polizei hat nach dem versuchten Tötungsdelikt am 31. Mai weitere Festnahmen vorgenommen. Ein 19-Jähriger Syrer wurde damals auf einem Hinterhof an der Steeler Straße von...

1 Bild

Gründung: „Essener Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus“

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Süd | am 26.07.2018

Essen: Villa Rü | In Essen gab es bereits zwölf Warnstreiktage der Beschäftigten des Uni-Klinikums. Sie setzen sich für mehr Personal ein, um den Pflegenotstand in ihrem Krankenhaus zu stoppen. Diesen Samstag wollen sich Kolleginnen und Kollegen, Aktive, einfache Essenerinnen und Essener treffen, die die Streikenden des Klinikums und alle Betroffenen in Essener Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern unterstützen möchten. Sie wollen gemeinsam...

1 Bild

Essener Bündnis gegen den Pflegenotstand: Gründung Samstag in der Villa Rü

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 26.07.2018

In Essen gab es bereits zwölf Warnstreiktage der Beschäftigten des Universitätsklinikums. Sie setzen sich für mehr Personal ein, um den Pflegenotstand zu stoppen. Unterstützung sollen sie jetzt vom „Essener Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus“ erhalten, dessen Gründung für den 28. Juli anberaumt ist. Interessierte und weitere Unterstützer sind eingeladen, am Samstag um 18 Uhr in die Villa Rü an der Girardetstraße zu...

1 Bild

Fall Özil: Kritik ja, aber keine Verharmlosung von Rassismus 5

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-West | am 23.07.2018

„Mesut Özil spricht mir aus der Seele“, erklärt der Kreissprecher der Essener LINKEN und bezieht sich dabei auf den Teil der Erklärung, wer in Deutschland eigentlich als deutsch gelte. ‚Gibt es Kriterien, ein vollwertiger Deutscher zu sein, die ich nicht erfülle? Meine Freunde Lukas Podolski und Miroslav Klose werden nie als Deutsch-Polen bezeichnet, also warum bin ich Deutsch-Türke? Ist es so, weil es die Türkei ist?...

5 Bilder

Bemalung der Schaltschränke in Haarzopf/Fulerum auf Eis gelegt

Bernd Schlieper
Bernd Schlieper | Essen-West | am 20.07.2018

Mit einer Malaktion, geplant vom Bürgerverein Haarzopf/Fulerum e.V. sollen in den Ferien Bürger*innen und Kinder nach eigenen Ideen 18 Verteilerkästen und Schaltschränke im Ortsteil bemalen. Die Genemigung zur Bemalung der Objekte hat der Bürgerverein von den Eigner erhalten. Da die Mittel für die Aktion nicht allein aus der Vereinskasse reichten, hat man einen entsprechenden und begründeten Förderantrag an die...

2 Bilder

Finanzielle Förderung der Jugendverbände ist unzureichend

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Werden | am 19.07.2018

Essen: Essen | Schmutzler-Jäger: Klare Zusagen statt unverbindlicher Versprechen Auf den öffentlichen Hilferuf der Essener Jugendverbände nach einer deutlichen Erhöhung der kommunalen Mittel zum Erhalt der zahlreichen Angebote für Kinder und Jugendliche reagiert Hiltrud Schmutzler-Jäger, Vorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Wer sich offiziell mit dem Titel ‚Großstadt für Kinder‘ schmückt, sollte die Alarmmeldung der Jugendverbände...

1 Bild

Linkspartei lädt zum „Einsteigerseminar für Linksgrünversiffte“ und zum Meet & Greet mit neuer Landessprecherin

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Nord | am 19.07.2018

Essen: Heinz Renner Haus | Am kommenden Samstag bietet die Essener Linke ein Einsteigerseminar für Gutmenschen und alle die es werden wollen an. Mit von der Partie sind die neue Landessprecherin der NRW Linken Inge Höger sowie der Landesgeschäftsführer der Linkspartei Sascha H. Wagner. Neben Workshops für absolute Neulinge in der Politik bietet der Samstag auch weitergehende Themen für Fortgeschrittene an. So diskutiert die Essener Linke über das...

8 Bilder

Tolle Aktion an der Lücke der RS1-Trasse 2

Claudia Harfst
Claudia Harfst | Essen-Steele | am 16.07.2018

Essen: Meyer-Schwickerath-Straße | Am Samstag-Vormittag machte eine spektakuläre Aktion auf die Dringlichkeit zum Weiterbau des RS1 (Radschnellweg 1) durch das Eltingviertel aufmerksam. Etwa 60 aktive Radfahrer fanden sich zum Frühstück auf der Wiese oberhalb der Gladbecker Straße ein. Bei strahlendem Sonnenschein wurden Tische und Bänke aufgestellt, eine blaue Papiertischdecken-Bahn mit dem weißen Fahrrad-Logo symbolisierte den Radweg und zeigte in Richtung...

Öffentliche Aufträge nur wenig attraktiv

Bernd Schlieper
Bernd Schlieper | Essen-West | am 15.07.2018

Seit einiger Zeit hört man Absagen, wenn man eine Baufirma oder einen Handwerker für Reparatur- Bau- oder Sanierungsarbeiten am Haus oder Wohnung benötigt. Selbst Kommunen haben Schwierigkeiten öffentliche Aufträge zu vergeben, zumal für manche Unternehmen öffentliche Aufträge nur wenig attraktiv sind. Die Begründung, "zu hoher bürokratischer Aufwand" und zu niedrige Preise halten die Unternehmen davon ab, sich an...

2 Bilder

ESSENER BÜRGER BÜNDNIS (EBB) favorisiert Neubau der Gesamtschule Bockmühle

Bernd Schlieper
Bernd Schlieper | Essen-West | am 14.07.2018

Das Essener Bürger Bündnis schlägt als neuer Standort für die Gesamtschule Bockmühle eine Fläche im Krupp- Gürtel- Süd vor. Manfred Gunkel, Ratsherr und Andreas Schmidt, schulpolitischer Sprecher des EBB sind sich einig: "Nach Auswertung der Machbarkeitsstudie zur Abwägung zwischen Sanierung und Neubau der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf ist nach unserer Meinung nur eine einzige Alternative sinnvoll: Neubau an einem...

1 Bild

Frage der Woche: Was braucht man für ein glückliches Leben? 82

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 06.07.2018

Den Deutschen sagt man nach, sie seien notorische Nörgler, unverbesserliche Pessimisten und dazu noch ohne jeglichen Humor. Der seit 2012 jährlich erscheinende World Happiness Report wertet Deutschland aber auf Platz 15 der glücklichsten Länder der Welt.  Kann man Glücklichsein denn messen? Mit diesem Ziel traten Wissenschaftler*innen 2012 im Auftrag der Vereinten Nationen an. So erschien vor sechs Jahren der erste Bericht...

1 Bild

Altendorfer Bockmühle: Schrott für Millionen 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 04.07.2018

Haben Sie schon einmal die Chance gehabt, sich im Inneren der Gesamtschule Bockmühle umzuschauen? Das ist ein echtes Trauerspiel. Selten habe ich ein Gebäude gesehen, dass so baufällig, so deprimierend und so veraltet ist. An allen Stellen wird notdürftig geflickt, was das Zeug hält. Gelegentlich gibt's eine Stelle, die ein wenig saniert wurde. Was zwar teuer ist, aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Und nun das:...