16. Rumbecker Weihnachtsmarkt mit neuem Konzept

7. Dezember 2019
14:00 Uhr
Rumbeck, 59823, Arnsberg
auf Karte anzeigen

Die Schützengesellschaft Rumbeck-Stadtbruch, die den Weihnachtsmarkt am Samstag, 7. Dezember, ab 14 Uhr in der Schützenhalle und auf deren Vorplatz ausrichtet, hat der Traditionsveranstaltung ein neues Konzept verpasst.
Mittelpunkt des Marktes wird erstmals ein rund fünf Meter hoher Weihnachtsbaum in der Mitte der Halle sein. Die Verkaufs- und Aktionsstände, an denen die Aussteller wieder Handarbeiten, Geschenk- und Dekoartikel, Schmuck, Liköre, Marmeladen und vieles mehr anbieten, wandern vom Mittelteil auf die Seitenflügel. Um den großen Tannenbaum wird die Cafeteria aufgebaut, damit die Besucher bei Kaffee und Kuchen das ganze Ambiente des Weihnachtsmarktes erleben können.

Weihnachtsgeschichte, Weihnachtsdisco und Tombola

Das Rahmenprogramm auf der Bühne wird von den Plätzen in der Cafeteria bestens zu sehen sein. Traditionell treten die beiden Rumbecker Chöre, der Frauenchor und der gemischte Chor „Half Past Six“, - diesmal mit musikalischer Begleitung - am Nachmittag auf. Ein Alleinunterhalter sorgt für die weihnachtlichen Klänge während des Markttrubels. Höhepunkt für die kleinsten Besucher wird am späten Nachmittag die Weihnachtsgeschichte mit anschließendem „hohen Besuch“ von Nikolaus und Knecht Ruprecht sein. Für alle, die sich nach einem ausgiebigen Bummel über den Markt stärken wollen, haben die Organisatoren vorgesorgt: Neben der Cafeteria gibt es einen Imbissstand mit frischen Reibeplätzchen und mehr. Zudem werden auf dem Vorplatz Heißgetränke wie Glühwein, in der Halle aber auch Kaltgetränke angeboten. Die große Tombola verspricht wie jedes Jahr zahlreiche Preise. Am Abend klingt der Markt mit der bewährten Weihnachtsdisco in der Schützenhalle aus.

Autor:

Martina Eickhoff aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.