„Bayern“ hält Einzug

3. Oktober 2014
11:00 Uhr
Schu00fctzenhalle, 58802 Balve
Foto: privat

Unter dem Motto „Bayrische Schmankerl mit unterhaltsamer Blasmusik“ lädt der Musikverein Balve zusammen mit der Schützenbruderschaft St. Hubertus Mellen am 3. Oktober zum Musik-Buffet in die Mellener Schützenhalle ein.

Von 11 Uhr bis 18 Uhr wird es am Tag der deutschen Einheit bei bayrischer Gemütlichkeit in der Schützenhalle im Golddorf nicht nur zünftige Blasmusik geben, sondern auch deftige bayrische Kost. Neben Grillkeulchen, Weißwürstchen, Haxen und Leberkäse werden weitere Leckereien angeboten. Selbstverständlich gibt es auch leckeres Weizenbier und viele andere Sachen.
Am Nachmittag ist zudem ein reichhaltiges Kuchenbuffet im Angebot.
Das Hauptorchester des Musikvereins wird von etwa 11.15 bis 13.30 Uhr konzertante Stücke spielen und von 14 Uhr an gibt es Live-Blasmusik.
Der Eintritt ist frei.
Auch Kinder sind in der Schützenhalle an der Balver Straße gerne gesehen. Auf der Bühne wird extra ein Bereich zum Spielen eingerichtet.

Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen