„Die anatomische Rekonstruktion nach weiblicher Genitalbeschneidung"

Der Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) lädt am 27. Januar 2021 von 17.30 bis 19.00 Uhr zu einer After Work Lecture (AWL) zum Thema ‚Die anatomische Rekonstruktion nach weiblicher Genitalbeschneidung‘ ein.

Privatdozent Dr. Dan mon O’Dey, Leiter des Zentrums für Rekonstruktive Chirurgie weiblicher Geschlechtsmerkmale am Luisenhospital Aachen, wird im Rahmen einer Online-Konferenz über dieses Thema sprechen und Fragen der Teilnehmer*innen dazu beantworten.

Wer sich bis zum 24. Januar 2021 namentlich per Mail hebammenkunde@hs-gesundheit.de anmeldet, erhält etwa zwei Tage vor der Veranstaltung einen Zugangslink zum Meeting.

Die Veranstaltung wird gemäß Paragraf sieben der Hebammenberufsordnung mit zwei Fortbildungsstunden zertifiziert und ist kostenfrei.

Autor:

Christiane Dr. Krüger aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen