Erfolgreiche Bilanz 2011 der Bottroper Minigolfer

8. Februar 2012
Overbeckshof, 46236 Bottrop

Bottrop—VfM Bottrop: Erfolgreicher Jahresabschluss, wichtige Titel und 2 neue Kaderspieler.
Im schönen und gastfreundlichen Brauhaus Kirchhellen veranstaltete der VfM (Verein für Minigolf) Bottrop jetzt seine Jahreshauptversammlung für das Jahr 2011.
Während der Delegierte Jörg Jansen den Verein auf der Jahreshauptversammlung des Gesamtverbandes vertrat, wurde so ein Rückblick auf ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr 2011 gezogen.
So konnte die erste Vereinsmannschaft als Oberliga-Aufsteiger und Vorletzter der vorangegangenen Saison beim Relegationsturnier in Düsseldorf die Konkurrenz aus Gladbeck in einem denkwürdigen Drama um einen Schlag in Schacht halten und die Klasse halten.
In der neuen Spielzeit verpasste der VfM um gerade mal zwei Schläge die Herbstmeisterschaft. Nach einer demonstrativen Demontierung der gesamten Konkurrenz im Auftaktturnier auf heimischen Boden schrammte man beim Folgeturnier auf fremden Belag in Künsebeck um lediglich 2 Schläge an Platz 2 vorbei, wurde 5. der Tageswertung und überwintert somit auf einem beruhigenden 3. Tabellenplatz. Platz zwei hätte für den Fast-Absteiger zur Herbstmeisterschaft gereicht…
In der Einzelwertung stehen momentan gar 4 Spieler des VfM in den Top Ten (1.: Wolfgang Romero, 2.: André Appelmann, 7.: Klaus Jarosch, 8.: Jörg Jansen).
Besagter Wolfgang Romero wurde zum zweiten Mal in Folge Westdeutscher Meister, während Klaus Jarosch bei der Deutschen Meisterschaft sensationell auf Platz 6 landete, dicht gefolgt von Helmut König aus Platz 7.
Die neu formierte Seniorenmannschaft wurde in der NRW-Wertung 2011 auf Anhieb 8., während die zweite Welle des VfM die Saison als 3. erfolgreich in der Bezirksliga abschloss. Derzeit belegt sie ebenfalls den 3. Rang und die Senioren haben sich als 10. wieder in den Top Ten eingefunden.
Die Sensation schlechthin ist allerdings Elvira Hellmich: In ihrer Premierensaison bei den Senioren liegt sie derzeit unangefochten auf Platz 1 der NRW-Wertung!
Weiterhin wurden die Vereinsmeister- und Pokalsieger geehrt. Gesamtvereinsmeister wurde Klaus Jarosch, der somit auch die Herrenwertung gewann. Elvira Hellmich setzte sich ebenso bei den Damen durch, wie Rolf Meyer bei den Senioren.
Vereinspokalsieger wurde Jörg Jansen in einem packenden Finale gegen Klaus Jarosch.
Zum Sportler des Jahres gewählt wurde Wolfgang Romero. Zu Gute kam ihm hierbei, dass er, wie Laura Vielhauer, vom NBV (Nordrhein-Westfälischer Bahnengolf-Verband) in den Landeskader 2012 für den Bundesländer-Vergleichskampf nominiert wurde. Zusätzlich gehört nach wie vor Rolf Meyer zum NBV-Kader.
Ebenso konnte der VfM bei den Stadtmeisterschaften sowohl im Einzel, als auch mit der Mannschaft absahnen. Es gewannen Klaus Jarosch (Herren), Laura Vielhauer (Damen), Rolf Meyer (Senioren) und die erste Mannschaft (Meyer, Jarosch, Jansen und König).
Des Weiteren hat der VfM Bottrop nun seine kompletten Schulden begleichen können.
Gewählt wurde auch an diesem Abend:
Der Vorstand wurde komplett in seinen Ämtern bestätigt. Dieser sieht nach wie vor wie folgt aus:
Vorsitzender: Rolf Meyer
Sportwart: Jörg Jansen
Geschäftsführer: Bernd Grigo
Kassenwart: Peter Tautz
Jugendwart: Manfred Krusenbaum
Pressewart: Wolfgang Romero

Autor:

Kai Hövel aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen