12. Internationaler Sauerländer Käsemarkt lockt Gourmets

24. März 2012
11:00 Uhr
Hüsten, Hüsten
Echte Exoten: Zum Käsemarkt in Hüsten haben sich derzeit 35 Aussteller gemeldet, die mit ihren verschiedenen Käsevariationen vor der Hüstener Petri-Kirche wieder für echte Geschmackserlebnisse sorgen wollen. Foto: WA-Archiv
  • Echte Exoten: Zum Käsemarkt in Hüsten haben sich derzeit 35 Aussteller gemeldet, die mit ihren verschiedenen Käsevariationen vor der Hüstener Petri-Kirche wieder für echte Geschmackserlebnisse sorgen wollen. Foto: WA-Archiv
  • hochgeladen von Frank Albrecht

Hüsten lässt am kommenden Wochenende wieder einen Ballon steigen: Der „12. Internationale Sauerländer Käsemarkt“ lädt nach Hüsten ein. Das kommende Wochenende steht Samstag und Sonntag, 23. und 24. März, ganz im Zeichen der mehr als goldgelben Leckerei.
Viel Kunst in Sachen „Käse“ - das ist es, was die Besucher des Stadtteils am kommenden Wochenende erwarten dürfen - nicht weniger. Die Organisation für den 12. Internationalen Käsemarkt steht - bestes Wetter ist bestellt.
„Gaumenfreuden für Gourmets“, das ist das Motto, das sich die Veranstalter vom Verkehrs- und Gewerbeverein Hüsten (VGH) für das kommende Wochenende auf die Fahnen geschrieben haben. Seit mehr als zehn Jahren ist die beliebte Veranstaltung in Hüsten ein Frequenzbringer.
Und nicht nur das: Aussteller aus Deutschland und ganz Europa haben den Hüstener Käsemarkt zu einem Unikum in der Region gemacht. Käsefreunde und Gourmets aus nah und fern wissen das zu schätzen. So ist der Termin für den Käsemarkt - stets zwei Wochen vor Osten - schon dick im Jahresplaner eingetragen.
Am kommenden Samstag, 24. März, wird der stellvertretenden Landrätin Ursula Beckmann um 11 Uhr die Ehre zuteil, den 12. Käsemarkt vor der Hüstener Petrikirche zu eröffnen. Dazu hat man auch wieder für einen musikalischen Leckerbissen gesorgt: Posaunist Toeppel Butera und die Band „Schwiegermutters Liebling“ garantieren Eröffnungsgästen Jazz vom Feinsten.
„Wir erwarten wieder einen an beiden Tagen bestens besuchten Markt, der den Ansprüchen der Besucher gerecht wird“, beschreiben Angelika Geue und Rupert Schulte, Hauptorganisatoren der bekannten Stadtteilveranstaltung vom VGH. Dafür hat man in Hüsten seit Wochen und Monaten alles auf ein Karte gesetzt, um für einen rundum gelungenen Käsemarkt sorgen zu können.
Einen großen Beitrag dazu leisten auch in diesem Jahr wieder die zahlreichen Aussteller, die aus überwiegend kleinen Käsereien ihren Weg nach Hüsten gefunden haben. „Es sind vor allem die bäuerlichen Käsereien, die ihre Produkte direkt vermarkten“, beschreibt Rupert Schulte. Bislang freut man sich in Hüsten auf Gäste aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Niederlande und Österreich.
Eine köstliche Duftnote wollen in Hüsten natürlich auch wieder einige Käsereien aus dem Sauerland hinterlassen. „Die Aussteller kommen gerne nach Hüsten“, bestätigt Schulte weiter. Bei ihnen kommt die Atmosphäre rund um die Petri-Kirche in Hüsten bestens an. Schließlich sei es in Hüsten auch nicht Ziel, die Zahl der Aussteller beliebig weiter zu erholen. „Wir setzten auf Qualität statt Masse“, so Angelika Geue und Rupert Schulte. Davon können sich am Samstag und Sonntag auch die Besucher des Internationalen Käsemarktes in Hüsten überzeugen.

Autor:

Frank Albrecht aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen