Himmelsmusik - Mit Worten, Gesang, Orgel und Bläsern die Himmelsleiter hinauf

4. September 2011
17:00 Uhr
St. Vinzentiuskirche, 44805, Bochum
Der Heinrich-Schütz-Kreis wird das musikalische Programm in der Vinzentiuskirche mitgestalten. Foto: Gemeinde
  • Der Heinrich-Schütz-Kreis wird das musikalische Programm in der Vinzentiuskirche mitgestalten. Foto: Gemeinde
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Andrea Schröder

Am morgigen Sonntag, 4. September, können um 17 Uhr in der über 1000-jährigen St. Vinzentius-Kirche in Bochum-Harpen, Kattenstraße, die Freunde der Kirchenmusik die herausragenden geistlichen Werke des 16. und 17. Jahrhunderts genießen.

Kirchenmusikdirektor Karl-Heinz Saretzki wird an diesem Nachmittag mit Jens Maron (Orgel), dem Heinrich-Schütz-Kreis Bochum, dem Bläserkreis Bochum und Christel Eglinski-Horst (Rezitation) das himmlische Geschehen musikalisch ausdrücken.

Erinnerung an Andreas Hammerschmidt

Die Gäste der Vinzentiuskirche werden Motetten von Heinrich Schütz, Johann Hermann Schein, Andreas Hammerschmidt und Gottfried August Homilius zu Gehör bekommen.
Dabei wird in besonderer Weise Andreas Hammerschmidts gedacht, dessen 400. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert werden kann. Neben den vokalen Kompositionen werden auch charakteristische Suitensätze des Freiberger und Zittauer Kantors instrumental von einem Blech-Bläserensemble interpretiert.
Zwischen den Musikstücken werden die Zuhörer durch kurze Hinweise und Interpretationshilfen auf die Besonderheiten und Hintergründe der Musik hingewiesen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen