Raimund für 10. Deutsche Carcassonne Meisterschaft qualifiziert

21. April 2012
14:00 Uhr
ev. Gemeinderaum Kurt-Schumacher-Straße 152, 46539, Dinslaken
Die vier Finalisten mit Veranstalter Friedel Hoffmann von den HIESPIELCHEN. Von links: Stefan Kopacz (3.), Kristiane Hollenberg (4.), Friedel Hoffmann, Sieger Raimund Dreier und Klaus Harings (2.).
30Bilder
  • Die vier Finalisten mit Veranstalter Friedel Hoffmann von den HIESPIELCHEN. Von links: Stefan Kopacz (3.), Kristiane Hollenberg (4.), Friedel Hoffmann, Sieger Raimund Dreier und Klaus Harings (2.).
  • hochgeladen von Friedel Hoffmann

Auf der homepage des Spielezentrums in Herne hatten sich 8 TeilnehmerInnen für das Qualifikationsturnier zur 10. Deutschen Carcassonne-Meisterschaft in Hiesfeld angemeldet.


Zum Turnierstart um 14:00 Uhr am Samstag im ev. Gemeinderaum an der Kurt-Schumacher-Straße konnten die HIESPIELCHEN dann doch 16 Carcassonne-Fans begrüßen, so dass die drei Vorrundenspiele an 4 Tischen mit jeweils vier Teilnehmern beginnen konnten. Aus Rhede waren zwei Freunde dieses Legespiels vom Hans-im-Glück-Verlag angereist und hatten ihre Fans mitgebracht. Ebenso Steffen aus Dinslaken mit seiner Bekannten.


Ins Finale der besten Acht schafften es dann 7 Hiespielchen und Joachim aus Rhede. Trotz Daumendrücken der mitgereisten Fans reichte es dann doch nicht für die beiden Finalspiele. Auf eine Ausspielung der Plätze 5 - 8 wurde verzichtet, da nur der Erste und mit etwas Glück auf der Zweite sich für die DM qualifizieren konnte. Statt dessen wurde Qwirkle und San Juan gespielt.


Rosi, die den Einzug ins Halbfinale nur knapp gegen Kristiane - sie war nach den 3 Vorrunden als Beste in die Runde der letzten Acht gestartet - verpasste, drückte ihr im Spiel um Platz 3 gegen Stefan die Daumen. Im Finale kam es mal wieder zu einer Partie zwischen Klaus und Raimund. Erst die letzten Plättchen entschieden über Sieg und Niederlage. Klaus beglückwünschte Raimund zum Sieg und dieser freute sich über das Spiel Hawaii, sowie die drei anderen über die vom Hans-im-Glück-Verlag zur Verfügung gestellten Preise Santa Cruz, Ranking und Loch Ness.


Am 25. August dieses Jahres geht es dann in einem Carcassonne-Ranglisten-Turnier hier in Hiesfeld um wichtige Ranglistenpunkte, um als einer der 10 Ranglisten-Besten doch noch bei der 10. Deutschen Meisterschaft auf der Spiel in Essen starten zu können.

Die vier Finalisten mit Veranstalter Friedel Hoffmann von den HIESPIELCHEN. Von links: Stefan Kopacz (3.), Kristiane Hollenberg (4.), Friedel Hoffmann, Sieger Raimund Dreier und Klaus Harings (2.).
Der ev. Gemeinderaum an der Kurt-Schumacher-Straße in Hiesfeld war Spielort dieses Turniers.
Einladung zum Turnier an der Eingangstür zum Gemeinderaum.
Blick auf die vier Spieltische der Vorrunden.
Im Hintergrund die Preise und der Auswertungsplatz des Veranstalters.
Für die Gäste ein eigener Tisch zum Spielen.
Vorrunde 1 mit Steffen aus Dinslaken, Stefan und Joachim aus Rhede.
Klaus schon ganz konzentriert.
Hier trafen mit Monika und Marion Mutter und Tochter aufeinander.
Die Gäste aus Rhede lernten derweil das Spiel des Jahres 2011 "Qwirkle" kennen.
Runde zwei für Joachim aus Rhede.
Diesmal Kristiane und Ehemann Gerd an einem Tisch in Runde 2.
Steffen hatte es wieder mit Stefan zu tun und Silvia und Rosi.
Schon in der Vorrunde trafen Klaus und Raimund aufeinander.
In Runde drei ein reiner Hiespielchen-Tisch mit Marion, Klaus, Renate und Silvia.
Stefan muss lange überlegen, ehe er sein Plättchen spielt.
Und zum Schluss reichte es zum Einzug in die Runde der letzten Acht.
Im Viertelfinale hier Monika gegen Raimund.
Klaus spielt gegen Silvia.
Rosi verlor unglücklich ihr Viertelfinal-Spiel gegen Kristiane.
"Tut mir leid, hast gut gespielt", sagt Stefan nach dem Einzug ins Viertelfinale gegen Joachim aus Rhede.
Während der Halbfinal-Spiele eine Partie Qwirkle.
Da haben sich aber tolle Konstellationen ergeben mit bestimmt vielen Punkten.
Eine Partie San Juan - mal wieder nach langer Zeit.
Die beiden Finalpartien - vorne um Platz drei und hinten um den Sieg.
Noch ist nichts entschieden.
Rosi schaut gespannt zu.
Die letzten Züge in der Finalpartie.
Klaus gratuliert Raimund zum Sieg im Finale.
Noch einmal die vier Finalisten mit ihren Spielepreisen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen