Eine Nacht im Märchenpark - Premiere des Marionettentheaters im Baumhaus

28. September 2014
14:00 Uhr
Cornelia Funke Baumhaus, 46284, Dorsten
Die Akteure der Marionettentheater-Gruppe fiebern ihrer Premiere entgegen.
  • Die Akteure der Marionettentheater-Gruppe fiebern ihrer Premiere entgegen.
  • hochgeladen von Anke Klapsing-Reich

Noch wird fleißig im Baumhaus für die Premierenaufführung der Marionetten-Theatergruppe geprobt, doch am kommenden Sonntag (28.9.) wird es ernst: Dann hebt sich um 14 Uhr der Vorhang zu "Märchen sterben nie".

Seit mehr als fünf Monaten studieren Lioba Vienenkötter, Jennifer Heiming, Lena und Pia Werwer, Ann-Kristin Lukaßen und Robin Mendler das Stück nun ein, das sie selber geschrieben haben, selber sprechen und auch spielen. "Ich musste gar nicht viel helfen", lobt Leiterin Ulla Voigt-Mackedanz, die Regie führt und für die wechselnden Bühnenbilder verantwortlich ist. Für die märchenhafte Geschichte hat sie noch drei Marionetten - ein Geißlein, ein Wolf und einen hübschen Esel - fertiggestellt.
Wer miterleben möchte, wie es Hannes und Greta ergeht, die durch ein Missgeschick eine folgenreiche Nacht im Märchenpark verbringen müssen, sollte sich sputen und schnell Karten im Baumhaus reservieren lassen: Tel.: 02362/ 665550.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen