Kostenlose Hilfe beim Familienstammbaum am 26.04.2019 in Dortmund-Brünninghausen

26. April 2019
17:00 - 21:00 Uhr
Center für Familiengeschichte Dortmund, Carl-von-Ossietzky-S...
Kostenlose Hilfe für die Arbeit an der eigenen Familiengeschichte anzubieten, dafür wurde die Roland-Werkstatt für Familienforschung ins Leben gerufen.
2Bilder
  • Kostenlose Hilfe für die Arbeit an der eigenen Familiengeschichte anzubieten, dafür wurde die Roland-Werkstatt für Familienforschung ins Leben gerufen.
  • Foto: Roland zu Dortmund e. V.
  • hochgeladen von Georg Palmüller

Wer an einem eigenen Familienstammbaum arbeitet und die Geschichte der eigenen Familie über die vergangenen Jahrhunderte hinweg ergründen möchte, stößt irgendwann unweigerlich auf Hindernisse. Geht es über die Erzählungen von "Tante Anna" hinaus, müssen andere Forschungsquellen gefunden werden, wie zum Beispiel Standesamtsregister oder Kirchenbücher. Doch wie und wo findet man solche weiterführende Quellen?

Um bei ihren familiengeschichtlichen Forschungen weiter zu kommen, treffen sich an jedem vierten Freitag im Monat um 17.00 Uhr Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher - Einsteiger und Fortgeschrittene - in der "Roland-Werkstatt für Familienforschung" im Center für Familiengeschichte in Dortmund-Brünninghausen. Das nächste Mal am Freitag, dem 26. April 2019.

Die "Roland-Werkstatt für Familienforschung" hat sich mittlerweile zu Dortmunds beliebtestem Ahnenforschertreff entwickelt. Denn hier bekommt man durch das Wissen erfahrenerer Forscher kostenlose Hilfe, damit der Familienstammbaum bald an der Wohnzimmerwand hängen und die staunenden Blicke der Verwandtschaft auf sich ziehen kann.

Dazu wird auch die Ausstattung des Centers für Familiengeschichte genutzt, mit deren Hilfe auch ansonsten kostenpflichtige familiengeschichtliche Internet-Datenbanken kostenfrei nach Informationen über die Vorfahren durchsucht werden können. Auch eine Digitalisierungsstation für wertvolle alte Familienurkunden und Familienfotos steht zur Verfügung, damit man diese sichern und in elektronische Stammbäume einpflegen kann.

Jeder Interessent ist herzlich willkommen! Die Teilnahme am Ahnenforschertreff "Roland-Werkstatt für Familienforschung" ist kostenfrei. Ein WLAN-Internetzugang steht zur Verfügung, damit gleich auch am eigenen Laptop mit der Forschung los gelegt werden kann.

Was: "Roland-Werkstatt für Familienforschung" - Dortmunds beliebtester kostenfreier Ahnenforschertreff
Wann: Freitag, 26. April 2019 um 17.00 Uhr
Wo: Center für Familiengeschichte Dortmund, Carl-von-Ossietzky-Straße 5, 44225 Dortmund-Brünninghausen
Weitere Infos: www.roland-zu-dortmund.de

Kostenlose Hilfe für die Arbeit an der eigenen Familiengeschichte anzubieten, dafür wurde die Roland-Werkstatt für Familienforschung ins Leben gerufen.
Die Arbeit an der eigenen Familiengeschichte geschieht heute am Computer und mit Hilfe des Internets.
Autor:

Georg Palmüller aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen