Podiumsdiskussion „Klimaneutral bis 2050?“ Welche Wege führen ans Ziel? Die Klimapolitik der Europäischen Union“

27. Mai 2020
18:30 - 20:30 Uhr
Online über Cisco Webex, Dortmund

Klima- und Umweltpolitik ist im Laufe der letzten 20 Jahre zu einem der zentralen Themenfelder der EU geworden. Insbesondere die von Ursula von der Leyen in ihrer Antrittsrede verkündete „Klimaneutralität 2050“ für die EU ist dabei ein ambitioniertes und umstrittenes Ziel. Dabei stellt sich die Frage, wie dieses Ziel erreicht werden soll und inwieweit ist es realistisch ist, bereits in 30 Jahren eine klimaneutrale EU zu haben? Diese Fragen sind Teil einer Podiumsdiskussion zum Einstieg in unsere diesjährigen Europa-Projektwochen.

Das Podium besteht aus: MdEP Sven Giegold (Grüne/EFA), Prof. Dr. Claudia Kemfert (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) und Julian Schorpp (Deutscher Industrie- und Handelskammertag).

Die Veranstaltung wird am 27.05.2020 um 18:30 Uhr über Cisco Webex stattfinden. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung unter eu-do(at)auslandsgesellschaft.de an.

Anmeldung und Informationen bei Svenja Hennigfeld: Tel.: 0231 838 00 47 oder Mail: eu-do(at)auslandsgesellschaft.de. (kostenlos!)

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Europa-Projektwochen 2020 des Europe Direct Dortmund statt. Veranstalter sind Europe Direct Dortmund und die Auslandsgesellschaft.de e.V gemeinsam mit der Stadt Dortmund und dem DGB Dortmund-Hellweg.

Weitere Informationen: http://www.europe-direct-dortmund.de/europa-projektwochen/ und https://www.facebook.com/events/2960076617379657/

Text: Fabian Döbber und Svenja Hennigfeld, Auslandsgesellschaft.de e.V.
Foto: geralt, pixabay.com

Autor:

Europe Direct Dortmund aus Dortmund

Steinstr. 48, 44147 Dortmund
+49 231 8380094
eu-do@auslandsgesellschaft.de
Webseite von Europe Direct Dortmund
Europe Direct Dortmund auf Facebook
Europe Direct Dortmund auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen