Der Weltraum - unendliche Weiten oder 40 Jahre Raumschiff Enterprise in Deutschland

27. Mai 2012
FedCon / Maritim Hotel , Düsseldorf
Raumschiff Enterprise seit 27. Mai 1972
7Bilder
  • Raumschiff Enterprise seit 27. Mai 1972
  • Foto: Future-Image.de (FedCon-Pressefotos)
  • hochgeladen von Halina Monika Sega

Der Weltraum - unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200 … so hieß es am 27. Mai 1972 zum ersten Mal im deutschen Fernsehen, als die amerikanische SF-Serie Raumschiff Enterprise (Star Trek), die hiesigen Bildschirme eroberte. Star Trek ist in Amerika seit September 1966 ein Begriff.

Zum damaligen Zeitpunkt hätte niemand gedacht, dass genau diese Serie sich überall zum Weltruhm mausert. Aber auch nach 40 Jahren ist das Raumschiff Enterprise mit seiner Besatzung von 430 Personen immer noch so beliebt wie eh und je. Die Helden Captain Kirk, Mr. Spock, Dr. McCoy, Mr. Scott, Sulu, Chekov, Uhura, Christine Chapel und Janice Rand sind und bleiben unvergessen - nicht nur für Fans der Fernsehserie.

Dies bewiesen die Fans auch dieses Jahr wieder bei der FedCon XXI im Maritim Hotel Düsseldorf. Dort trafen sich die Star Trek-Begeisterten vom 17. Mai 2012 bis zum 20. Mai 2012, um ihren Legenden William Shatner alias Captain Kirk und Walter Koenig alias Pavel Chekov die Ehre zu erweisen. Die Schauspieler gehörten ohne Frage zu den Topstars dieser Convention.

Mehr als 5.000 Fans waren angereist, um ihre Stars aus der Jugend einmal live auf der Bühne zu erleben. Beide Darsteller waren gerne bereit, die vielen Fanfragen gewissenhaft zu beantworten. Sie ließen jedes Fanherz höher schlagen und hielten auch nicht hinter den Berg, wie beeindruckt sie sind, über das, was Star Trek all die Jahre zahlreichen Menschen vermittelt hat. Denn Star Trek ist nicht nur Verkleiden und in Uniform oder in ausgefallenen Kostüme herumlaufen. Es gibt bereits etliche Doktorarbeiten über die Philosophie, die der Erfinder Gene Roddenberry mit seinem Star Trek-Universum erschaffen hat. Ganze Familie in mehreren Generationen verzaubert die Fernsehserie, und sie tragen mit Stolz ihre Starfleet-Uniformen als Zeichen ihrer Anerkennung eines friedlichen Nebeneinanders, wie es sich viele Menschen auch in unserer Zeit wünschen.

Star Trek ist Kult und nicht nur in Deutschland. Weltweit gibt es Zusammenkünfte der sogenannten Conventions, wo sich Star Trek-Fans treffen, um sich auszutauschen oder ihren Idolen hartnah zu begegnen.

Ein Glück, dass für Deutschland und auch für ganz Europa die FedCon steht. Die Veranstalter machen es möglich, so quasi vor der Haustür dieses besondere Event den Fans jedes Jahr zu bieten, und das bereits seit 20 Jahren. Auch den Star Trek-Darstellern ist die FedCon inzwischen ein Begriff und sie kommen gerne nach Deutschland, um den Fans vier Tage nahe zu sein. In den Panels stehen sie geduldig Frage und Antwort. Aber sie erfüllen auch Autogrammwünsche genauso wie Fotowünsche. Also ein Marathon - nicht nur für die Fans der beliebten amerikanischen SF-Serie Raumschiff Enterprise (Star Trek). Und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht!

Happy Birthday Raumschiff Enterprise … Live Long and Prosper …

Danke für 40 Jahre Raumschiff Enterprise in Deutschland …

Fotos: Future-Image.de (FedCon-Pressefotos) & Frank Gebauer

Autor:

Halina Monika Sega aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen