FreitagsMusik "Pater noster - Vater unser"

3. Februar 2017
21:00 Uhr
Pfarrkirche Christus König, 47228 Duisburg

Die nächste FreitagsMusik am 3. Februar um 21:00 Uhr in der Pfarrkirche Christus König an der Lange Straße in Duisburg-Bergheim, wird sowohl thematisch und musikalisch, als auch klanglich und visuell ein besonders wirkungsvolles Orgelkonzert.

Das von Jesus überlieferte Gebet der Christenheit, das „Vater unser“, ist der einzige thematische Punkt des Konzertes.
Es wird in zwei verschiedenen Versionen vorgestellt: der lateinischen katholischen Version „Pater noster“ nach der gregorianischen Melodie von 529, und in der liedhaften evangelischen Nachdichtung „Vater unser im Himmelreich“ von Martin Luther von 1539, nach der Melodie eines Tischsegens des „Mönchs von Salzburg“ von 1396.

Musikalisch wird der Bogen von Barock bis zur gemäßigten Moderne gespannt.

Der Choral „Vater unser im Himmelreich“ wird in Choralvorspielen von Bach und Reger, und in der wunderschönen, dreisätzigen Sonate d-moll von Felix Mendelssohn-Bartholdy vorgestellt.
Das „Pater noster“ erklingt in den „Acht Stücken für Orgel“ des kanadischen Organisten und Komponisten Dennis Bédard (*1950). In ruhigen, flotten, und in virtuosen und mitreißenden Stücken werden die acht Textzeilen musikalisch und klanglich auf eine besondere Art interpretiert.

Ludger Morck singt die beiden Melodien vor, und durch die Videoübertragung auf die Leinwand im Altarraum, kann man beim Konzert die Tasten und Finger, das Pedal und die Füße visuell beobachten.
Der Eintritt dazu ist wie immer frei, um eine Spende wird gebeten.

Autor:

Ludger Morck aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen