Windrad sorgt für ganz schön viel Wind

15. März 2012
19:00 Uhr
Gaststätte Zeche Levin, 45356, Essen
Klaus Dieter Pfahl, Vorsitzender des Bürger- und Verkehrsvereins Essen Dellwig/Gerschede, räumt dem Thema "Windrad im Econova Gewerbegebiet" auf der Jahreshauptversammlung seines Vereins noch einmal breiten Raum ein. Auch interessierte Nichtmitglieder sind willkommen und dürfen mit diskutieren.
  • Klaus Dieter Pfahl, Vorsitzender des Bürger- und Verkehrsvereins Essen Dellwig/Gerschede, räumt dem Thema "Windrad im Econova Gewerbegebiet" auf der Jahreshauptversammlung seines Vereins noch einmal breiten Raum ein. Auch interessierte Nichtmitglieder sind willkommen und dürfen mit diskutieren.
  • Foto: Winkler
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Obwohl sich das Windrad auf dem Gelände der Firma Harmuth im Econova Gewerbegebiet noch gar nicht dreht, sorgt das Vorhaben schon jetzt für mächtig Wind. Politiker verschiedener Fraktionen und Vertreter der zuständigen Bezirksvertretungen haben sich in anderen Windparks sowie bei Besuchen vor Ort über die Pläne und ihre Auswirkungen informiert. Doch ganz ausgeräumt worden sind die Bedenken vieler Bürger noch nicht.
Die Diskussion weiter in Gang halten und die Möglichkeit eröffnen, mit Vertretern der Fa. Harmuth direkt ins Gespräch kommen, das möchte der Bürger- und Verkehrsverein Dellwig am Donnerstag, 15. März, tun. Um 19 Uhr beginnt im ehemaligen "Casino der Zeche Christian Levin" an der Levinstraße 161 die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins. Für den Abend haben Harmuth Geschäftsführer Stefan Strüngmann und Dipl. Ingenieur Rüdiger Steinfelsner ihr Kommen zugesagt. Sie werden noch einmal über das Projekt informieren.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen