Ehrenamtagentur kommt nach Kupferdreh

13. Mai 2014
19:30 Uhr
Bürgerschaft Kupferdreh, 45257, Essen
Janina Krüger, Geschäftsführerin der Ehrenamtagentur (Mitte) informiert im Rahmen eines Infoabends bei der Bürgerschaft Kupferdreh. Fred van Führen (links) und Ulrich Matenar sind schon lange im Vorstand der Bürgerschaft ehrenamtlich aktiv.
  • Janina Krüger, Geschäftsführerin der Ehrenamtagentur (Mitte) informiert im Rahmen eines Infoabends bei der Bürgerschaft Kupferdreh. Fred van Führen (links) und Ulrich Matenar sind schon lange im Vorstand der Bürgerschaft ehrenamtlich aktiv.
  • hochgeladen von Fred van Führen

Viele Menschen würden sich gern ehrenamtlich engagieren, das mag der Zeitgeist sein. Vielleicht liegt es auch an der Erkenntnis, dass ohne ehrenamtliches Engagement vieles nicht mehr funktioniert. Viele an einem Ehrenamt Interessierte fragen sich aber auch „Was kann ich machen?“ oder „Wo kann ich das machen?“ Auf der anderen Seite wissen viele Institutionen nicht, wie sie an ehrenamtliche Mitarbeiter herankommen sollen. Dafür gibt es die Ehrenamt Agentur Essen. Sie bringt nicht nur beide Seiten zusammen, sie berät auch die Menschen, um mit ihnen herauszuarbeiten, wofür sie geeignet sind oder was das richtige für sie wäre. Und sie hat die Kontakte zu den Institutionen, die ehrenamtliche Mitarbeiter brauchen.

Auch die Mitglieder des Vorstandes der Bürgerschaft Kupferdreh machen die Vereinsarbeit ehrenamtlich. Mit großem Engagement unterhalten sie die vier Arbeitskreise Ortsteilgestaltung und Infrastruktur, Heimatkunde und Archiv, Mineralien-Museum und Veranstaltungen, Kultur und Jugend. Sie wissen also, wovon Janina Krüger, die Geschäftsführerin der Ehrenamtagentur redet, wenn sie am 13. Mai um 19.30 Uhr im Mineralien-Museum (Eingang Hofseite), über die Arbeit der Agentur informiert und diskutiert anschließend mit den Gästen der Bürgerschaft über ehrenamtliches Engagement und die vielen sich bietenden Möglichkeiten. „Das ist ein ganz breites Spektrum“, weiß Janina Krüger. Es reicht von verschiedenste Patenprojekte, Arbeit im sozialen Bereich (Seniorenbetreuung, Hausaufgabenhilfe, Integration und vieles mehr) bis zu Umwelt- und Tierschutz. Besonders stellt Krüger die Möglichkeiten in Kupferdreh und Umgebung heraus. Nicht zuletzt deshalb hat die Bürgerschaft Janina Krüger zu einem Infoabend in ihren Stadtteil eingeladen, so dass sich alle Interessierten gleich vor Ort informieren können. Vielleicht gibt es ja nach dem Infoabend ein paar Ehrenamtler mehr auf der Ruhrhalbinsel. Uli Matenar und Fred van Führen (Vorstandsmitglieder der Bürgerschaft) halten das jedenfalls durchaus für möglich.

Infoabend mit der Ehrenamt Agentur e.V.
13. Mai 2014, 19.30 Uhr
Mineralien-Museum (Eingang Hofseite)
Kupferdreher Straße 141-143
45257 Essen

Eintritt frei

www.buergerschaft-kupferdreh.de

Autor:

Fred van Führen aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.