Dornröschen – jetzt muss ein Prinz her

7. März 2020
15:00 Uhr
Gemeindeheim Herz-Jesu Burgaltendorf, Alte Hauptstr. 64, 45289, Essen
In Kalender speichern
7. März 2020
15:00 Uhr
8. März 2020
15:00 Uhr
2Bilder

Am 7. März und am 8. März jeweils um 15 Uhr spielt der Nachwuchs des kleinen Theater Burgaltendorf im Rahmen des 20. Burgaltendorfer Theaterwochenendes: Dornröschen – jetzt muss ein Prinz her. Finjarell, die Fee, und Grommel, der Kobold, haben ein Märchenbuch gefunden. Doch sie wollen es nicht lesen, sondern erleben. So machen sich die beiden auf und mitten rein in die Geschichte von Dornröschen. Da erleben sie nicht nur alles mit, sondern bringen auch noch einiges durcheinander. Für was für ein Durcheinander die zwei verantwortlich sind, wie es sein kann, dass eine Fee nicht eingeladen wurde und ob Dornröschen wirklich von einem Prinzen wach geküsst wird erfahrt ihr in den Vorstellungen. Karten für die Vorstellungen, die ebenfalls im Gemeindeheim der Herz Jesu Gemeinde stattfinden, sind für 5,- € in der Filiale Alte Hauptstraße 16 der Bäckerei Gräler und an der „Abendkasse“ erhältlich.

Autor:

Martin Hohendahl aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.