Vortrag „Messemodernisierung – Grundlagen und Abwägungen“

8. Januar 2014
19:00 Uhr
atlantic Hotel, 45131, Essen

Zum Thema Messemodernisierung und Bürgerentscheid ist zwar schon so manche Veranstaltung angeboten worden, vielen Bürgern ist aber die Messe sehr wenig vertraut und sie vermissen im Wahlkampfgetöse die Sachlichkeit und Anschaulichkeit.

Über 6 Jahre dauern nun schon die Diskussionen über die Modernisierung der nördlichen Hallen der Messe. Die IGR hat sie kritisch begleitet und sich eingebracht. Rolf Krane, Bürger, Beiratsmitglied des Bürger- und Verkehrsvereins BVR und IGR-Vorsitzender bietet einen Vortrag an, der von den Grundlagen bis zu den aktuellen Argumenten einen möglichst objektiven Überblick geben soll. Es ist also kein Vortrag der Messe, der Stadt oder einer Partei.

„Messemodernisierung – Grundlagen und Abwägungen“
Mi., 8.1.2014, 19.00 Uhr Atlantic Hotel, Norbertstr. 2a, (neben der Grugahalle)

Themen: Was macht eigentlich die Messe? Warum die Modernisierung? Können wir uns das leisten? Geht es auf Kosten anderer? Sollte man weiter prüfen? Gibt es Alternativen?
Unterstützer und Mit-Einlader ist der Stadtverband der Bürger- und Verkehrsvereine Essen e.V..
Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Das Thema geht alle Essener an, denn es ist unsere Stadt und unser aller Geld!

Erreichbarkeit: U11, Haltestelle Messe Ost/Gruga, Messeparkplatz P1 kostenlos vor der Tür, per Rad über die Bahntrasse

Führungen durch die Messehallen
Die Messe bietet gerade Führungen durch die Hallen an, damit technische Dinge anschaulich werden. Die Termine für die Rundgänge sind: Mittwoch 8. Januar, 9.30 Uhr | Donnerstag 9. Januar, 18 Uhr | Samstag 11. Januar 15 Uhr | Donnerstag 16. Januar 18 Uhr. Treffpunkt ist jeweils am Messeeingang Süd an der Norbertstraße. Parkplätze stehen in der Tiefgarage P6 zur Verfügung. Die Messe Essen bittet um vorherige Anmeldung unter 0201 7244-778 oder per Mail an fragen@messe-essen.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen