Kobanê – unser Herz schlägt mit euch! Packt mit an beim Wiederaufbau!

27. März 2015
18:30 Uhr
Bistro der Horster Mitte, 45899 Gelsenkirchen

Nach 134 Tagen revolutionärem, heldenhaftem und selbstlosem Kampf haben die Kämpferinnen und Kämpfer vor allem der kurdischen Volksver­teidi­gungs­ein­heiten YPG und der Frauen­ver­teidig­ungs­­­einheiten YPJ, unter­stützt durch eine weltweite Solidaritäts­bewegung, ihre Stadt voll­­ständig von den faschistischen Terror­banden des sogenannten "Islamischen Staat" (“IS”) befreit. Es ist der Sieg einer waffentechnisch weit unterlegenen, aber moralisch unbeugsamen Befreiungs­armee.

Die kurdischen Kämpfer­innen und Kämpfer verteidigten mit der demokratischen Auto­nomie in Rojava auch den derzeit fortgeschrittensten Kampf für Freiheit und Demokratie auf der Welt. Sie haben eine unabhängige demokratische Selbstverwaltung aufgebaut. Kurden, Araber und andere Völker leben gleich­berechtigt und friedlich miteinander. Es gelten gleiche Rechte für Frauen und Männer und Religionsfreiheit.

Das ICC (Internationale Koordinie­rungs­­komitee) der ICOR (Inter­nationale Koordinierung revolutionärer Parteien und Organisationen) hat einstimmig einen Solidaritätspakt zwischen der ICOR und dem kurdischen Befreiungs­kampf befürwortet und beschlossen, ICOR Solidaritäts-Brigaden zum Wieder­aufbau des zu 80% zerstörten Kobanê zu entsenden!

Zur gemeinsamen Organisierung der Solidarität haben wir am 23. Februar ein erstes überparteiliches Solidaritäts­komitee mit Schwer­punkt im mittleren Ruhrgebiet gegründet, in dem auch kurdische Freunde aus Rojava mitarbeiten.

Wir haben uns als Aufgabe gestellt, den Wiederaufbau eines Krankenhauses in Kobanê zu unterstützen, durch:
- Sammeln von Geldspenden, Maschinen, Werkzeug, Medikamenten, medizinischem Gerät
- Mitarbeit im Solidaritätskomitee
- selbst Brigadist zu werden und mit nach Kobanê zu fahren

Viele Fähigkeiten und Kenntnisse sind gefragt:
- Baukenntnisse
- Logistik und Organisation
- medizinische Kenntnisse
- kulturelle Fähigkeiten
- Öffentlichkeitsarbeit
- Übersetzer (kurdisch, türkisch, arabisch, englisch)

Wir treffen uns in der Regel alle 14 Tage

Spendenkonto von Solidarität International:
IBAN: DE11 5019 0000 6100 8005 76
Stichwort “Kobane-Soli-Ruhr”
BIC: FFVBDEFF, Frankfurter Volksbank
Kontakt: Kobane-Soli-Ruhr@gmx.de

Autor:

Marlies Schumann aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen