Lehrgang für Techniker und Ingenieure

25. Januar 2022
Institut für unterirdische Infrastruktur, Exterbruch 1, Gelsenkirchen
In Kalender speichern
24. Januar 2022
25. Januar 2022
26. Januar 2022
27. Januar 2022
28. Januar 2022

In Kalender speichern

Drosseln müssen auch in Krisenzeiten regelmäßig überprüft werden. Der IKT-Lehrgang zeigt, wie es geht.
  • Drosseln müssen auch in Krisenzeiten regelmäßig überprüft werden. Der IKT-Lehrgang zeigt, wie es geht.
  • Foto: Institut für unterirdische Infrastruktur IKT
  • hochgeladen von Stephanie Klinkenbuß

Das Institut für unterirdische Infrastruktur (IKT) bietet einen Lehrgang Zertifizierte Sachkundige für die Kalibrierung von Drosseleinrichtungen an.

Zielgruppe sind Mitarbeiter von Ingenieurbüros, Kommunen und Verbänden sowie Anlagenbetreibern und Dienstleitungsunternehmen; sie werden gezielt ausgebildet, geprüft und zertifiziert. Zulassungsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss entsprechender Fachrichtung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als Meister oder Techniker entsprechender Fachrichtung oder eine mehrjährige Berufserfahrung - mindestens zwei Jahre - auf dem Gebiet der Abwasser- und Kanalisationstechnik.

Der Lehrgang beginnt am Montag, 24. Januar, und endet Freitag, 28. Januar, mit der Prüfung, die auch online möglich ist. Schulungsort ist das Institut, Exterbruch 1. Marcel Goerke, Leiter der staatlich anerkannten Prüfstelle für Durchflussmessung, führt durch die Schulung und informiert vorab, Tel. 0209/17806-34. Anmeldung unter www.ikt.de oder per Email an seminare@ikt.de.

Autor:

Stephanie Klinkenbuß aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen