Akkordeonklänge in Perfektion

11. November 2017
17:00 Uhr
Max-Planck-Gymnasium, 45894, Gelsenkirchen
Wer Akkordeonmusik liebt, sollte sich den 11. November vormerken. Foto: privat

Das erste Gelsenkirchener Akkordeon-Orchester gibt am Samstag, 11. November, um 17 Uhr ein Konzert in der Aula des Max-Planck-Gymnasiums, Goldbergstraße 91.

Das Orchester hat mit seinem Dirigenten Peter Wachet ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Es beginnt mit dem Marsch "Einzug der Gladiatoren" von Julius Fucik. Hieran schließt sich die Ouvertüre "Eine Nacht in Venedig" von Johann Strauß an.
Sein breites Können stellt das Akkordeon-Orchester mit Highlights von Giuseppe Verdi, einem Medley des "Starlight Express" von Andrew Lloyd Webber und einem Potpourri aus der "West Side Story" von Leonard Bernstein unter Beweis.
Der Eintritt kostet zehn Euro für Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Karten für das Konzert gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung Kottmann, Nienhofstraße 1-5; GE-Buer, Buchhandlung Lothar Junius, Sparkassenstraße 4, Gelsenkirchen, bei den Mitgliedern des Orchesters und an der Abendkasse.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen