Linus Friedmann

Zum zweiten Vollmond im neuen Jahr lädt das Alfred-Zingler-Haus zu einem Konzert ganz besonderer Art: Linus Friedmann präsentiert unter dem Titel "Von Spanien nach Südamerika" Werke und Bearbeitungen für klassische Gitarre des 19. und 20. Jahrhunderts. Unter Anderem werden Kompositionen von Tárrega, Albéniz, Granados, Lauro, Piazzolla und Villa-Lobos zu hören sein.

Die Reihe wird unterstützt von der Stadt Gelsenkirchen. Aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen ist die Platzzahl begrenzt – es gilt die 2G-Regel
Kartenreservierungen unter: veranstaltungen.ini.azh@gmx.de

Autor:

Bärbel König-Bargel aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.