Villon, Villon

13. November 2016
18:00 Uhr
Café Alfred im Alfred-Zingler-Haus, 45888, Gelsenkirchen

Manuel Schmitt spricht und spielt den französischen Poeten Francois Villon

Nachdem Villon in seinem Bordell „Zum Goldenen Helm“ einen ranghohen Politiker ermordet hat und er darauf von seiner geliebten Hure Margot an die Justiz verraten wird, muss er aus Paris fliehen. Seine Reise führt ihn durch Wälder und Städte, die er eigentlich nie mehr wieder sehen wollte. Er wird von seinen Erinnerungen geplagt, vom Henker gejagt, von Geistern genarrt, doch auch von Frauen liebkost. Es ist eine Irrfahrt, eine Katharsis, welche Villon vielleicht zum letzten Mal zu sich selbst führt.

Regie Schmitt
Villon: Schmitt
Musik: Stefan Straußberger

Spieldauer ca. 90 Min.
Eintritt: 7 €

Www.babyvillonchristus@Facebook.com
Email. Rabeschmitt@web.de
Mobil:015754035376

Autor:

Günter Bargel aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.