Gladbeck: Kreative Romanwerkstatt für Jugendliche

22. Oktober 2018
10:00 Uhr
Stadtbücherei, 45964, Gladbeck
Kreativ werden und einen eigenen Roman verfassen? Bei der Stadtbibliothek ist das in den Ferien für Jugendliche möglich. (Symbolbild)
  • Kreativ werden und einen eigenen Roman verfassen? Bei der Stadtbibliothek ist das in den Ferien für Jugendliche möglich. (Symbolbild)
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Schon zum dritten Mal richtet die Stadtbücherei Gladbeck in den Herbstferien eine Schreibwerkstatt für Jugendliche ein. Das Projekt richtet sich an Teenager, die gerne schreiben: Statt „nur“ zu lesen ist die eigene Kreativität, Phantasie und Wort- und Schreibfreude gefragt.

Dabei lernen sie von Profis und entwickeln zusammen mit anderen Jugendlichen spannende Ideen: ob sich Liebesgeschichte, Krimi, Fantasy-Erzählung oder Science-Fiction entwickelt oder aber von allem etwas dabei sein soll, entscheiden die jugendlichen Autoren.

Aus Geschichte Geschichten machen

Fest steht: Die Geschichte wird in Gladbeck stattfinden und auch an die 100-jährige Geschichte als Stadt erinnern.

Das Projekt findet vom 22. bis 26. Oktober (jeweils von 10 bis 16 Uhr) in der Stadtbücherei Gladbeck statt. Am ersten Tag gibt es einen kleinen Ausflug ins Stadtarchiv: Treffpunkt ist täglich die Stadtbücherei. Danach plant die Gruppe mit Unterstützung der Autoren und Werkstattleiter Sascha Pranschke und Sarah Meyer-Dietrich den Inhalt der Erzählung. An den weiteren Tagen wird dann allein oder zu zweit an Teilen der gemeinsamen Erzählung geschrieben und gefeilt.

Das Projekt richtet sich an Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Schreiberfahrungen sind nicht nötig, ebenso kein eigenes Laptop, Notebook oder Tablet. Die Stadtbücherei wird in ihren Räumen eine Schreibwerkstatt einrichten.

Weitere Infos und Anmeldung : Kinder- und Jugendbücherei, Friedrich-Ebert-Straße 8, 45964 Gladbeck oder unter 02043/992662.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen