VHS-Exkursion führt mit Hobby-Archäologen zu GrabungsCamp.

16. April 2016
14:00 Uhr
LWL Museum für Archäologie, 44623, Herne

Dorsten. Am Samstag, 16. April, bietet die VHS für kleine und große Hobby-Archäologen eine Exkursion zu einem Grabungscamp am Archäologischen Museum Herne an.

Auf dem Außengelände des Museums sind Archäologen bei Routine-Untersuchungen auf unglaubliche Funde gestoßen: eine römische Silbermünze und Scherben eines Gefäßes aus dem Mittelalter. Schnell haben sie an der Fundstätte ein Grabungs-Camp errichtet und damit begonnen, sich Schicht für Schicht bis in die Steinzeit vorzuarbeiten.

Nun kommen die Teilnehmer ins Spiel:
Sie unterstützen das Grabungsteam, greifen selbst zu Zollstock, Kelle, Pinsel und erleben hautnah das Aufregendste, was die Archäologie zu bieten hat: eine Ausgrabung. Die in Europa einzigartige Inszenierung einer Ausgrabung mit Fundgarantie wartet darauf, entdeckt zu werden.

Das Grabungscamp findet in der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr statt.
Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro für Erwachsene, 6 Euro für Kinder (Mindestalter 7 Jahre).

Anmeldungen sind möglich im VHS-und Kulturbüro, per E-Mail: vhs-und-kultur@dorsten.de oder auf vhsundkultur-dorsten.de. Informationen unter Tel.: 02362/664161.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen