Seniorensicherheit heißt auch Rollator-Training

19. Januar 2038
04:14 Uhr
Treff der Generationen , 40724 Hilden
Beispielhaftes Bild der Polizei NRW mit Bezirksdienstpolizisten Stefan Irsen
  • Beispielhaftes Bild der Polizei NRW mit Bezirksdienstpolizisten Stefan Irsen
  • Foto: www.presseportal.de
  • hochgeladen von Jürgen Spathmann

Am Freitag, 09.05.2014, um 10:00 Uhr, findet in den Räumlichkeiten der Arbeiterwohlfahrt, Robert-Gies-Haus, Treff der Generationen, Clarenbachweg 7, in 40724 Hilden, eine Aktion zum Thema Seniorensicherheit statt.

So wird der Bezirksdienstpolizist Stefan Irsen aus Erkrath interessierte Seniorinnen und Senioren in die richtige und sichere Handhabung ihres Rollator einweisen und dazu ein individuelles Rollator-Training durchführen. Zusätzlich steht sein Hildener Kollege, Bezirksdienstpolizist Peter Bordeaux, zur Beantwortung aller weiterer persönlichen Fragen zum Gesamtthema Seniorensicherheit gerne zur Verfügung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung und am Rollator-Training ist selbstverständlich kostenfrei. Der Veranstalter und die Polizei freuen sich auf den Besuch möglichst vieler interessierter Seniorinnen und Senioren aus Hilden und der näheren Umgebung.

Der Rollator, auch Gehwagen, ist die Bezeichnung für eine fahrbare Gehhilfe. Rollatoren werden immer beliebter. Jedes Jahr verkauft der Fachhandel nach eigenen Angaben 350.000 bis 500.000 Stück. Doch der richtige Umgang mit diesem Hilfsmittel will gelernt sein. Wie bei vielen Dingen des täglichen Lebens setzt auch die optimale Nutzung und Beherrschung eines Rollator eine alltagstaugliche und gründliche Einführung sowie ein Training voraus, um mit maximaler Sicherheit und geringem Kraftaufwand künftige Wege, auch / gerade im Straßenverkehr, sicher zu bewältigen. Der Rollator ist nur dann eine sichere Gehhilfe, wenn er auf die entsprechende Person richtig eingestellt ist und diese mit dem Hilfsgerät auch problemlos umgehen kann. Es sieht so einfach aus - aber sicheres Aufstehen, Gehen und Hinsetzen mit einem Rollator, das Überwinden von kleinen Hindernissen mit dem Gehwagen, wollen gelernt sein. Wüssten Sie auf Anhieb, wie Sie am sichersten mit einem Rollator in einen Bus einsteigen, eine schwere Tür öffnen oder über eine unebene Wiese gehen können ? Ein Rollator-Training gibt Sicherheit und verleiht Selbstständigkeit. Es richtet sich an alle Rollator-Nutzerinnen und -Nutzer - aber auch an Menschen, die gerade erst mit dem Gedanken spielen, sich einen Rollator anzuschaffen und bislang keine Erfahrungen mit einem solchen Gerät haben

Autor:

Jürgen Spathmann aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen