60. Int. Motocross 30. April/1. Mai 2011 · Kamp-Lintfort · Eyller Berg

30. April 2011
Eyller-Berg-Kurs, 47475 Lintfort
Start der Quads: Eine spannende und heikle Rennphase, wenn die Meute mit Vollgas auf das Nadelöhr der ersten Kurve zuschießt und um die beste Ausgangsposition rangelt.
4Bilder
  • Start der Quads: Eine spannende und heikle Rennphase, wenn die Meute mit Vollgas auf das Nadelöhr der ersten Kurve zuschießt und um die beste Ausgangsposition rangelt.
  • Foto: Friedhelm Blissenbach
  • hochgeladen von Roland Beyer

60. Internationalen ADAC-Motocross am 30. April/1. Mai 2011
o Deutsche Meisterschaft Quads
o Seitenwagen-Veteranen-Cup (www.seitenwagen-veteranen-cup.de)
o ADAC Nordrhein MX Cup (http://www.mx-cup.de)
-------------------------
Sportleiter Ralf Janßen und Rennleiter Stephan Lohmann haben für alle Motorsportfans ein abwechslungsreiches Programm für das Rennen auf dem traditionellen Eyller-Berg-Kurs zusammengestellt.

Durch den Wochenendtermin des Tags der Arbeit ist es in diesem Jahr möglich, für das Rennprogramm auch den Samstag zu nutzen. Dieser Tag wird in erster Linie Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich in diversen Klassen im Rahmen des ADAC-Nordrhein-MX-Cups motorsportlich zu betätigen. Auch werden einige Klassen der Amateurfahrer berücksichtigt.

Das sportliche Highlight wird das Rennen der Quads um die Deutsche Meisterschaft.
Auch in diesem Jahr werden die Quad-Piloten die Zuschauer im international besetzen Rennen mit wilden Drifts und heißen Sprüngen begeistern.

60 Rennen mit bestem Motorsport sind auch ein Anlass zurückzublicken. So werden die Helden vergangener Tage mit ihren Seitenwagen auf dem traditionellen Eyller-Berg-Kurs in der Klosterstadt die "guten alten Zeiten" der 70er und 80er Jahre für ein paar Stunden wieder aufleben lassen.

Autor:

Roland Beyer aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen