Open Track 2011: Offroad-Training für alle auf dem Eyller-Berg-Kurs am 1./2. Oktober

1. Oktober 2011
Eyller Berg, 47475 Lintfort
Alte Haudegen, wie Altmeister Thomas Lutz, haben auch nach vielen Jahren des Rennfahrens immer noch Lust sich in den Sattel zu schwingen. Klein Gustav im Hintergrund staunt, was der Papa noch so alles drauf hat.
5Bilder
  • Alte Haudegen, wie Altmeister Thomas Lutz, haben auch nach vielen Jahren des Rennfahrens immer noch Lust sich in den Sattel zu schwingen. Klein Gustav im Hintergrund staunt, was der Papa noch so alles drauf hat.
  • hochgeladen von Roland Beyer

Die Motocross-Saison 2011strebt allmählich ihrem Ende entgegen. Vor der nahenden Winterpause möchte ADAC Motorclub den Aktiven des Clubs und Gastfahrern ein öffentliches Training auf der Traditionsstrecke am Eyller Berg anbieten, die normalerweise für den Motorsport und andere Aktivitäten gesperrt ist. Die Öffnung der Rennstrecke für ein Wochenende wird von den Freunden des Offroad-Sports jedes Jahr voller Spannung erwartet.
So hofft der Vorstand und die Helfer des ADAC Motorclubs auf schönes Herbstwetter und gute Stimmung bei den Fahrern als Lohn für ihre Mühen.
Besonders wünschen sich die Verantwortlichen wieder die Teilnahme zahlreicher Kinder, Jugendlicher und auch jungen Damen, die im Renntempo die Strecke umrunden oder einfach Erfahrungen im Geländefahren sammeln möchten.
Viele nicht mehr Aktive belohnten sich selbst mit ein paar Runden auf dem Sattel einer Geländemaschine oder im Beiwagen.
Die bunte Teilnehmerschar wird in vier Gruppen aufgeteilt: Kinder, Anfänger, Experten. Für die Gefährte mit drei und vier Rädern gibt es die Kategorie Quads/Gespanne.
So kann die bunte Teilnehmerschar unbedrängt und sicher die Rennstrecke umrunden. Ein Wettbewerb findet nicht statt, so dass jeder seinen eigenen Rhythmus und die eigene Fahrtdauer bestimmen kann.
Teilnehmen können alle Clubmitglieder sowie alle Motocross- und Enduro-Fahrer/innen, die ein geeignetes Sportgerät und vorschriftsmäßige Sportbekleidung besitzen. Quadfahrer und Gespanne sind natürlich auch willkommen!
Minderjährige dürfen nur unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigen am Training teilnehmen.
Für Zuschauer lohnt sich sicher ein Besuch, um die mehr oder weniger gelungen Aktionen der Akteure zu beobachten. Der Zugang zur Trainingsveranstaltung ist wie immer kostenlos. Imbiss, Grill- und Getränkestand werden an der Trainingsstrecke eingerichtet.
Die Trainingsfahrten starten Samstag und Sonntag ab 9.00 Uhr und enden um 17.00 Uhr.
Die Anmeldung erfolgt an der Rennstrecke.

Mehr Informationen unter www.mckali.de

Autor:

Roland Beyer aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen