Mal eben eine Stunde in der Stadt

20. August 2011
14:00 Uhr
Elsabrunnen, 47533, Kleve
17Bilder

Samstag, 20. August 2011, 14 bis 15 Uhr.

Eigentlich sollte halb Kleve den Tag im Freibad genießen. Was ist jetzt eigentlich in der Stadt los?

"Wenig Kinder heute", sagt der Mann im Popcornmobil.

In der Oberstadt kaum Betrieb, das pulsierende Leben beginnt am Elsabrunnen stadtabwärts. Die Holländer haben mal wieder Kleve entdeckt. Freuen sich über handgemachte Musik in der Fußgängerzone, dann braust ein Rettungswaren heran. Einsatz in der Kavarinerstraße.

Nett ist es am Koekkoeksplatz - das Wasser zieht an.

Wirklich? Dann mal schnell zum Opschlag. Keine Menschenseele anzutreffen. Das ist kein schönes Fotomotiv.

Vielleicht ein anderes Mal.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen