Selten reizvolle Klänge im Kapuzinerkloster

17. September 2011
19:30 Uhr
Kapunziner-Kloster, 47533, Kleve
Nicole Müller
2Bilder

Seltene, aber zugleich reizvolle Klänge gibt es am Samstag, den 17. September 2011 in der Kirche des ehemaligen Kapuzinerklosters zu hören. Es spielt das Blechbläserquintett „Blech Beauty“ mit dem Klever Hendrik Timmer (Trompete). Gemeinsam mit der Osnabrücker Harfenistin Nicole Müller stellt das Ensemble Werke für Blechbläser und Harfe vor. Im Mittelpunkt des Konzertes stehen die Variationen über das Vyšehrad-Thema von Smetana, die der Niederländer Jan Koetsier für diese ungewöhnliche Besetzung komponiert hat. Darüber hinaus erklingt unter anderem Musik von Händel, Bach und Brahms. Das etwa einstündige Konzert beginnt um 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei (Herz-Jesu-Kirche, Rindernscher Deich, Kleve).

Nicole Müller
Blech Beauty

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen