Nikolausmarkt Kranenburg erlebt eine Frischzellenkur

9. Dezember 2018
11:00 - 19:00 Uhr
Mühlenstraße, Mühlenstraße, 47559, Kranenburg
auf Karte anzeigen
In Kalender speichern
8. Dezember 2018
13:00 - 21:00 Uhr
9. Dezember 2018
11:00 - 19:00 Uhr
Markus Schlegel, Anne Peimann und Bürgermeister Günter Steins freuen sich auf den 33. Nikolausmarkt am 8. und 9. Dezember in Kranenburg.
  • Markus Schlegel, Anne Peimann und Bürgermeister Günter Steins freuen sich auf den 33. Nikolausmarkt am 8. und 9. Dezember in Kranenburg.
  • Foto: Klaus Schürmanns
  • hochgeladen von Klaus Schürmanns

"Der Nikolausmarkt im vergangenen Jahr war eine Katastrophe", urteilt Bürgermeister Günter Steins hart. Die Schuldfrage ist aber längst geklärt: "Es gab Sturm, Regen und sogar eine Unwetterwarnung".
Schon lange vorher war jedoch der Entschluss gefasst worden, dem Nikolausmarkt in Kranenburg eine Frischzellenkur zu gönnen. Eine Studentengruppe hatte unter den letztjährigen Besuchern eine Befragung durchgeführt, um Wünsche nach Verbesserungen und Änderungen zu erfahren. Und auch ein gemeinsames Gespräch mit den teilnehmenden Gastronomen war erfolgreich. "Das gastronomische Angebot konzentriert sich jetzt auf den Museumsplatz", so Markus Schlegel vom Kulturamt der Gemeinde. Und es gibt noch weitere Änderungen: Erstmals findet die Eröffnung des Marktes am Samstag, 8. Dezember, um 13 Uhr an der Bühne auf dem Museumsplatz statt. Bürgermeister Günter Steins und Manfred Janssen, Vorsitzender des Verkehrsvereins, werden dann bestimmt auch lobende Worte für die Kindergärten finden, die zu dieser Stunde sechs Tannenbäume schmücken.
Die Mühlenstraße erhält erstmals ein weihnachtliches Eingangstor. "Wenn man bisher in die Mühlenstraße reinkam, sah das ja nicht direkt nach Nikolausmarkt aus", so Anne Peimann von der Touristik-Info. Über 20 gelbe Sterne schmücken diese Straße zusätzlich. Außerdem wurde eine neue Beschallungsanlage angeschafft. Auch über den gezielten Einsatz von Licht wurde nachgedacht: Der beleuchtete Innenraum der Evangelischen Kirche soll für eine schöne Atmosphäre auf dem Kirchenvorplatz sorgen. Ein
musikalisches Hightlight ist der Live-Auftritt der Band "RheinMaasBrass", die nach dem Turmblasen am Samstag bis 21 Uhr und am Sonntagnachmittag bis 17.30 Uhr auf dem Museumsplatz aufspielen.
Bürgermeister Günter Steins ist zuversichtlich: "Ich denke, wir werden eine deutliche Qualitätssteigerung hinbekommen. Wir wollen uns von anderen Märkten abheben."

Das Programm

Samstag, 8. Dezember, ist der Nikolausmarkt von 13 bis 21 Uhr geöffnet. Ab 13.40 Uhr gibt es auf der Bühne auf dem Museumsplatz Aufführungen der Kitas Kinderburg, Storchennest und Lebensquelle. Um 15.30 Uhr Advents- und Weihnachtsliedersingen mit dem Kinderchor St. Peter und Paul Kranenburg. Ab 18 Uhr: Weihnachtliche Musik mit dem Ensemble "RheinMassBrass"
 Im Bürgerhaus am Samstag ab 13 Uhr: Bastelstube mit dem Train-Stop-Team, ab 14.45 Uhr Weihnachtliche Klänge mit der Instrumentalgruppe des Musikvereins Kranenburg, ab 16 Uhr Advents- und Weihnachtslieder mit dem Grenzland-Frauenchor, ab 17 Uhr Aufführung der Tanzschule Veronika van Donzel und der Ballettschule Kranenburg, 18 Uhr Turmblasen
 Am Sonntag, 9. Dezember, ist der Nikolausmarkt von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Ab 11 Uhr öffnet die Bastelstube mit dem Train-Stop-Team im Bürgerhaus.
 Auf der Bühne (Museumsplatz) weihnachtliche Musik mit dem Ensemble"RheinMassBrass" von 14 bis 17.30 Uhr
Ankunft des Nikolauses samt Gefolge mit der Kutsche um 17.30 Uhr, anschließend Empfang des St. Nilolauses mit Knecht Ruprecht im großen Saal des Bürgerhauses und Verteilung der Tüten an die Kinder.
Das Museum Katharinenhof un der Mühlenturm sind während des Nikolausmarktes geöffnet. Eintritt frei.
Über 50 Aussteller sind beim 33. Nikolausmarkt vertreten. Angeboten wird auch handwerkliche Kunst.

Autor:

Klaus Schürmanns aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.