Grenzenlos kreativ / LVR-Heilpädagogisches Zentrum Rees auf dem Kunstmarkt in Millingen am Rhein/NL

28. August 2011
11:00 Uhr
LVR-HPZ Rees, 46459, Rees

Rees. 22.08.11. Das LVR-Heilpägagogische Zentrum Rees präsentiert am kommenden Sonntag, 28. August von 11 bis 17 Uhr unter dem Motto „Jeder ist wertvoll!“ auf dem Kunstmarkt im niederländischen Millingen am Rhein Acrylbilder und Pappmachéskulpturen. Die gezeigten Objekte sind das Ergebnis eines Kreativkurses für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Unter Leitung der HPZ-Mitarbeiterin Monika Heien-Vleugels wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Umgang mit unterschiedlichen Materialien herangeführt. Der Einsatz und das Zusammenspiel von Werkstoffen, Formen und Farben eröffnete den Künstlerinnen und Künstlern Raum, in besonderer Form Stimmungen und Empfindungen, aber auch das persönliche Gefühl für Ästhetik auszudrücken.
Wer sich selbst von der besonderen Ausstrahlung der Kreativarbeiten in den Bann ziehen lassen möchte, sollte den Weg über die Grenze nicht scheuen. Alle Werke sind zu einem fairen Preis käuflich zu erwerben.
Den Verbund Heilpädagogischer Hilfen des Landschaftsverbandes Rheinland bilden das
LVR-HPH-Netz Niederrhein, das LVR-HPH-Netz Ost und das LVR-HPH-Netz West. Das LVR-HPH-Netz Niederrhein bietet differenzierte Dienstleistungsangebote für nahezu 900 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in den Kreisen Kleve, Wesel und in der Stadt Duisburg.
Über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten in 39 Wohnverbünden und fünf Heilpädagogischen Zentren in mehr als 25 Städten und Gemeinden am Niederrhein Beratung, Lebensbegleitung, Unterstützung und weitere Hilfen in den Bereichen Wohnen, Beschäftigung, Bildung und Freizeit.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen