DRK: Armband sendet Notruf bei Sturz Hausnotruf kann mehr!

30. April 2011
Deutsches Rotes Kreuz, 47495 Rheinberg
In Kalender speichern
12. April 2011
13. April 2011
14. April 2011
15. April 2011
16. April 2011
17. April 2011
18. April 2011
19. April 2011
20. April 2011
21. April 2011
22. April 2011
23. April 2011
24. April 2011
25. April 2011
26. April 2011
27. April 2011
28. April 2011
29. April 2011
30. April 2011

In Kalender speichern

Das neue Armband für den Hausnotruf. Bei einem Sturz wird automatisch ein Notruf ausgelöst. Es ist wasserdicht und kann immer und überall in der Wohnung getragen werden."
  • Das neue Armband für den Hausnotruf. Bei einem Sturz wird automatisch ein Notruf ausgelöst. Es ist wasserdicht und kann immer und überall in der Wohnung getragen werden."
  • hochgeladen von Andreas Boegner

Sicherheit ist ein Geschenk. Ein Geschenk, das man sich und seinen Angehörigen zur Osterzeit machen sollten. Der Hausnotruf des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Kreisverband Niederrhein e. V. bietet Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Bei Zwischenfällen können Hausnotruf-Teilnehmer mit einem einfachen Knopfdruck schnell und zuverlässig Hilfe holen.

Auf Wunsch ist der Hausnotruf mit weiteren Funktionen erhältlich: etwa einem automatischen Sturzsensor für das Handgelenk, einem Rauchmelder oder einem Bewegungsmelder. Hier bieten die Fachberater des Roten Kreuzes auch eine unverbindliche Beratung in den eigenen vier Wänden an.

Noch bis nach den Osterfeiertagen bekommen neue Hausnotruf-Teilnehmer beim DRK ein besonderes Geschenk: Die Anschlußgebühr sowie die erste Monatsmiete entfällt. Damit ist eine Ersparnis von über 46,00 Euro möglich. Eine Mindestlaufzeit für den Vertrag gibt es nicht.

Angehörige und Interessierte sollten die Chance ergreifen.Die Sicherheit sollte es wert sein. Mehr als 1900 Menschen im Kreis Wesel nutzen bereits den DRK-Hausnotruf. Informationen und Beratung kreisweit unter 0180 365 0180 oder unter www.drk-hausnotruf.de

Ihr Ansprechpartner:
Michael Hendricks
Tel. (0 28 43) 90 63-0

Autor:

Andreas Boegner aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen