Blutspende, Sommerfest und große Tombola beim DRK

6. Juni 2010
DRK-Heim, 59846, Sundern (Sauerland)

Als Hauptgewinn lockt eine Mitfahrt im Ferrari 458 Italia

Sundern. Wenn der Sommer nicht nach Sundern kommen will, dann lädt man ihn einfach mit einem tollen Sommerfest ein! Eines dieser „Sommerfeste“ ist das des Deutschen Roten Kreuzes Sundern, am „Blutspende-Sonntag“ dem 06.06.2010.
Ab 11 Uhr werden im DRK-Heim und auf dem Rathausplatz in Sundern für Jung und Alt die Pforten geöffnet.
Besondere Aufmerksamkeit wird dabei der erste Sunderner „Blutspendemarathon“ auf sich ziehen. Bei diesem Marathon werden die Blutkonserven nicht per pedes von Sundern nach Hagen transportiert, sondern es wird darum gehen, in 4 Stunden Blutspende möglichst viele Blutkonserven zu gewinnen.
So weiß Ellen Sonneborn-Harmann vom DRK-Blutspendedienst in Hagen: „Täglich muss der DRK-Blutspendedienst West rund 1000 Blutkonserven zusammentragen. Diese Menge sichert, auch in unserer Region, für viele Menschen die überlebenswichtige Versorgung mit Blut- und Blutprodukten“.
Als Besonderheit findet zu dem „Blutspendemarathon“ eine große Tombola für alle Besucher statt. Attraktive Preise, die zum größten Teil durch Sunderner Unternehmen gestiftet wurden, locken hoffentlich viele hilfsbereite Menschen zu diesem Blutspendeevent.
Den Hauptpreis, eine Mitfahrt im neuesten Ferrari 458 Italia, stiftete der Sunderner Unternehmer Capristo von Capristo Exhaust Systems.
Aber auch alle weiteren Preise, darunter Frisörgutscheine, Restaurantgutscheine, Bücher und Spiele, Präsentkörbe und vieles mehr lassen das Deutsche Rote Kreuz auf viele Blutspender und Besucher des Sommerfestes hoffen.
Mit einer Kinderhüpfburg, einer Popcornmaschine und einer Tanzvorführung wird der Nachwuchs verwöhnt. Den erwachsenen Besuchern steht ein kulinarischer und familienfreundlicher Sonntag ins Haus, an dem auch der Ferrari 458 Italia vor Ort ausgestellt ist.
„Nach der überwältigenden und erfolgreichen Teilnahme an den Blutspende/-Typisierungsaktionen für Herrn Hering hoffen wir mit dem Blutspendemarathon, der Tombola und unserem Sommerfest auch diesmal wieder viele Sunderner Bürgerinnen und Bürger zur Blutspende und einem geselligen Nachmittag beim DRK motivieren zu können“, so die Blutspendebeauftragte der DRK-Sundern, Claudia Bremkes.

Autor:

Ellen Sonneborn-Harmann aus Sundern (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.