Critical Mass als Lichtkunstprojekt

27. November 2015
17:00 Uhr
ZIB, 59423 Unna

Die nächste Critical Mass in Unna startet am Freitag, den 27. November um 17:00 Uhr vor den Lichtkunstzentrum auf dem Lindenplatz.

Da dies die erste Critical Mass in Unna ist, die in der Dunkelheit gefahren werden wird, fordert der ADFC Unna potentielle Teilnehmer dazu auf, diese Rundfahrt unter dem Motto "Mehr Licht" zu stellen. Alle Radler sollen im Vorfeld nicht nur die eigene Radbeleuchtung checken, sondern sich auch kreative Sonderlichter einfallen lassen und die CM zum Lichtkunstprojekt zu machen. Mit dieser Aktion kann man nicht nur etwas für die eigene Sicherheit tun, sondern auch Licht auf dunkle Radwege bringen und Erhellendes für Unnas Verkehrspolitik bieten.

In diesem Zusammenhang weist der ADFC darauf hin, dass durch die Änderung der STVZO nun auch batteriebetriebene Beleuchtungsanlagen verwendet werden dürfen. Blinklichter am Körper oder Helm sind erlaubt, allerdings dürfen sie nicht fest am Fahrrad angebaut sein.

Wer Genaueres zur den Beleuchtungsvorschriften wissen möchte, oder Hilfe bei der Reparatur der Beleuchtungsanlagen benötigt, komme bitte zu den Fahrradberatungszeiten (jeden Dienstag in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18:30 Uhr) in das Umweltberatungszentrum Unna.

Autor:

Werner Wülfing aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen