"StadtGalerie" ist nun überall zu lesen

16. Mai 2019
10:00 Uhr
Corbygasse, 42551, Velbert
auf Karte anzeigen
Neben sieben neuen Hinweisschildern an sechs Standorten rund um die Innenstadt, wurden am Donnerstag und am Freitag auch ergänzende "StadtGalerie"-Aufkleber an bestehenden Schildern angebracht.
2Bilder
  • Neben sieben neuen Hinweisschildern an sechs Standorten rund um die Innenstadt, wurden am Donnerstag und am Freitag auch ergänzende "StadtGalerie"-Aufkleber an bestehenden Schildern angebracht.
  • Foto: Maren Menke
  • hochgeladen von Maren Menke

Der Geschäftsführer der CONCEPTA Projektentwicklung GmbH ist wirklich glücklich: "Nach einigen Verzögerungen wird es jetzt wahr. Die ,StadtGalerie' öffnet am nächsten Donnerstag und wir freuen uns auf ganz viele Gäste aus Velbert und Umgebung.“

Um 10 Uhr morgens wird das traditionelle Band am Eingang zur Fußgängerzone Friedrichstraße durchgeschnitten. Dann können die Bürger ihre "StadtGalerie" entdecken. Nicht alle vermieteten Läden werden eröffnen können, da noch einige Restarbeiten in wenigen Geschäften zu erledigen sind. Hier ist aber geplant, dass spätestens in vier Wochen alle vermieteten Läden am Netz sind. Für die wenigen noch freien Geschäfte ist die CONCEPTA in erfolgversprechenden Gesprächen.

Der Center-Manager Olaf Deistler von der Prelios Immobilien Management GmbH ist schon voller Vorfreude: „Wir haben ein äußerst attraktives Programm für die ersten Tage geplant. Der Start am Donnerstag, 16. Mai, erfolgt mit Ballonkünstlern, Popcornverkauf, Spraytattoo und vielen anderen Aktionen. Ein großes Gewinnspiel rund um den Schlüssel lockt mit einem Hauptgewinn von 500 Euro. Ich freue mich auf Ihr Kommen!“
Freitagabend, 17. Mai, können die Velberter lange shoppen, denn alle Geschäfte sind bis 22 Uhr geöffnet. Dann steigt auch ab 17 Uhr eine Party mit DJ Sidney und einem Cocktailverkauf, dessen Einnahmen dem Verein "Wunschbriefe" gespendet werden. Am Samstag, 18. Mai, ist dann den ganzen Tag Radio Neandertal vor Ort und sendet das Liveprogramm mit viel Musik und Gesprächspartnern aus der "StadtGalerie". "Was lange währt, wird endlich gut und so gibt es jetzt nur noch Vorfreude auf den 16. Mai."

Damit auch Ortsfremde den Weg in die neue "StadtGalerie" finden, wurden am Donnerstag und am Freitag insgesamt sieben Hinweisschilder an sechs Standorten rund um die City angebracht. "Die Einbahnstraßen-Regelung des Velberter Rings ist für Nicht-Velberter eine kleine Herausforderung", so Axel Mays, Geschäftsführer der Josef Wimmer Verwaltungs-GmbH, die für das Parkleitsystem im neuen Parkhaus sowie in den umliegenden Straßen verantwortlich ist. "Die Schilder, die wir im Auftrag der Stadt anbringen, zeigen das Logo der ,StadtGalerie' und den Weg dorthin." Bewusst ist auf allen Schildern noch genug Freifläche, um zu gegebener Zeit einen zusätzlichen Verweis auf den Neubau des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums zu ergänzen.

Neben sieben neuen Hinweisschildern an sechs Standorten rund um die Innenstadt, wurden am Donnerstag und am Freitag auch ergänzende "StadtGalerie"-Aufkleber an bestehenden Schildern angebracht.
Sieben richtungsweisende Schilder wurden am Donnerstag und am Freitag angebracht.
Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.