Beim DRK: „Skat als Ablenkung vom trüben Novemberwetter“

27. November 2012
14:00 Uhr
Altentagesstätte Vogelstraße, 44869, Bochum
Man muss was aus seinem "Blatt" machen beim DRK-Preisskat
  • Man muss was aus seinem "Blatt" machen beim DRK-Preisskat
  • hochgeladen von Christian Lange

Momentan herrscht oftmals das beste Wetter für eine spannende Partie Skat, wenn draußen der Wind auffrischt und der Regen an die Fensterscheiben prasselt, ist das beliebteste Kartenspiel der Deutschen bestens geeignet zur Ablenkung vom typischen Novemberwetter.


Für viele Wattenscheider Senioren sind sie ja fast schon ein Heiligtum: die offenen Skatturniere im DRK-Saal an der Voedestraße und der Alten-Tagesstätte Vogelstraße. Die Termine haben sie im Kalender rot angestrichen. Wenn nun in der Alten-Tagesstätte an der Vogelstraße in der kommenden Woche endlich wieder kräftig "gereizt" und "gekloppt" wird, dann treffen sich wieder die Freunde des Seniorenskats.

Skat ist kein Glücksspiel

Mit kleinem Euroeinsatz kann dann jeder sein Glück mit den Karten versuchen oder besser gesagt, sein Können beim Skat unter Beweis stellen. Denn Skat ist kein reines Glückspiel, wie Rotkreuzler Peter Winter weiß: "Natürlich kommt es auch auf die Karten an, die man bekommt, aber am wichtigsten ist es, dass man aus den Karten etwas macht." Peter Winter freut sich schon auf zahlreiche Skatfreunde im Seniorenalter.

Das nächste Senioren-Skatturnier findet am Dienstag, 27. November 2012, in der Alten-Tagesstätte Vogelstraße ab 14:45 Uhr statt. Einlass ist ab 14:00 Uhr. Den fünf Punktebesten des Turniers winken bei einem kleinen Eurobetrag als Einsatz leckere Preise, die Peter Winter vor Turnierbeginn zusammengestellt hat.

"Alte Hasen" und Neulinge immer willkommen!

Eingeladen sind beim DRK immer alle, die Spaß an einem zünftigen Skatspiel haben. Routiniers und "alte Hasen" sind ebenso willkommen wie Neulinge. Erfreulicherweise nehmen an den Turnieren in letzter Zeit auch schon einmal Damen teil. Und die Organisatoren würden es begrüßen, zukünftig noch mehr weibliche, aber natürlich auch männliche Verstärkung zu bekommen.

Autor:

Christian Lange aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen