Sonderausstellung im Museum und Heimathaus Eiskeller in Wesel-Diersfordt „20 000 Soldaten und 400 Schiffe vor Wesel- Das Heerlager von 1620 unter Moritz von Oranien“

25. August 2019
11:00 - 16:00 Uhr
Museum und Heimathaus Eiskeller, Am Schloß 1A,, 46487, Wesel
In Kalender speichern
17. März 2019
11:00 - 16:00 Uhr
24. März 2019
11:00 - 16:00 Uhr
31. März 2019
11:00 - 16:00 Uhr
7. April 2019
11:00 - 16:00 Uhr
21. April 2019
11:00 - 16:00 Uhr
28. April 2019
11:00 - 16:00 Uhr
5. Mai 2019
11:00 - 16:00 Uhr
12. Mai 2019
11:00 - 16:00 Uhr
19. Mai 2019
11:00 - 16:00 Uhr
26. Mai 2019
11:00 - 16:00 Uhr
2. Juni 2019
11:00 - 16:00 Uhr
9. Juni 2019
11:00 - 16:00 Uhr
16. Juni 2019
11:00 - 16:00 Uhr
23. Juni 2019
11:00 - 16:00 Uhr
30. Juni 2019
11:00 - 16:00 Uhr
7. Juli 2019
11:00 - 16:00 Uhr
14. Juli 2019
11:00 - 16:00 Uhr
21. Juli 2019
11:00 - 16:00 Uhr
28. Juli 2019
11:00 - 16:00 Uhr
4. August 2019
11:00 - 16:00 Uhr
11. August 2019
11:00 - 16:00 Uhr
18. August 2019
11:00 - 16:00 Uhr
25. August 2019
11:00 - 16:00 Uhr
1. September 2019
11:00 - 16:00 Uhr
8. September 2019
11:00 - 16:00 Uhr
15. September 2019
11:00 - 16:00 Uhr
22. September 2019
11:00 - 16:00 Uhr
29. September 2019
11:00 - 16:00 Uhr
6. Oktober 2019
11:00 - 16:00 Uhr

Das Museum und Heimathaus Eiskeller in Wesel-Diersfordt, Am Schloß 1A, 46487 Wesel, ist ab dem 17. März 2019 bis zum 8. Oktober 2019, sonntags von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr, wieder geöffnet (Ausnahme Sonntag, 14. April 2019). Neben den Dauerausstellungen über Wesels Festung und Naturdioramen „Tiere in Niederrheinischen Lebensräumen“ kann die Sonderausstellung
„20 000 Soldaten und 400 Schiffe vor Wesel- Das Heerlager von 1620 unter
Moritz von Oranien“ betrachtet werden. Für diese Sonderausstellung, die 2016
anlässlich der Wiederentdeckung von Befestigungen eines Heerlagers zwischen Bislich und Flüren von Herrn Bernd von Blomberg und Herrn Peter Bruns erarbeitet wurde, besteht bis heute reges Interesse. Die Sonderausstellung beleuchtet einen Teil der Weseler Geschichte, als im Herbst 1620 das niederländische Heer unter Prinz Moritz von Oranien vor der von Spaniern besetzten Stadt Wesel lagerte. Die Ausstellung zeigt die Einrichtung des Lagers durch Bilder, erläutert die historischen Zusammenhänge und informiert über die 2013 wiederentdeckten Lagerbefestigungen von 1620.

Veranstaltungsort: Museum und Heimathaus Eiskeller- Diersfordt, Am Schloß 1A, 46487 Wesel
Öffnungszeiten: 17.03.2019 bis 06.10. 2019, sonntags von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung für Gruppen
(nicht geöffnet wegen Veranstaltung am 14.04.2019)
Eintritt: Erwachsene 2 €, Kinder, Jugendliche 1 €
Für Mitglieder der NRW-Stiftung freier Eintritt!

www.heimatverein-diersfordt.de

Autor:

Renate Quast aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.