IDAHOBIT am 17. Mai: Zum Queer-Gottesdienst wehen auch städtische Pride-Fahnen

Queerer Gottesdienst in der Johanniskirche.
  • Queerer Gottesdienst in der Johanniskirche.
  • Foto: Wa-Archiv
  • hochgeladen von Nicole Martin

Am IDAHOBIT (Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie) feiert der evangelische Kirchenkreis Witten-Hattingen in der Johanniskirche einen Queer-Gottesdienst mit allen, die Gottes Vielfalt im Leben und Lieben bejahen.

Ganz in Sinne von Toleranz, Vielfalt und Stolz zeigt auch die Stadt Witten „Flagge“, im wahrsten Wortsinne: Am Kornmarkt und am Stadtpark wehen städtische Pride-Fahnen in den Farben des Regenbogens.

Gottesdienst um 19 Uhr in der Johanniskirche

Ein ökumenischer Arbeitskreis gestaltet den Gottesdienst und lädt zum anschließenden geselligen Beisammensein auf dem Kirchhof, Bonhoefferstraße 10, ein. Gerne darf ein Snack oder Picknick mitgebracht werden, damit die Speisung der Vielen gelingt. Es gelten die aktuellen Coronaschutzregeln sowie Maskenpflicht in der Kirche.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.