Überfall in Fröndenberger Drogerie
Raub mit Pistole

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein mit einer Sturmhaube maskierter Täter am gestrigen Mittwoch gegen 19.20 Uhr eine Drogerie an der Winschotener Straße in Fröndenberg überfallen.

Demnach bedrohte er zwei Kassiererinnen mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellten händigten ihm eine vierstellige Summe aus, die er in einer Plastiktüte verstaute. Als er im Anschluss die Drogerie verließ und die Sturmhaube abnahm, traf er auf einen uniformierten Polizeibeamten, der kurz zuvor in der Nähe der Drogerie von einem Zeugen auf den Raub aufmerksam gemacht wurde. Der Täter richtete seine Pistole auf den Polizeibeamten. Wegen dieser konkreten Bedrohung zog der Polizeibeamte seine Dienstwaffe. Daraufhin warf der Täter seine Pistole weg und flüchtete zu Fuß über die Unionstraße in Richtung Kirchplatz/Freiheitstraße/Auf der Freiheit/Auf dem Sodenkamp. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos. Die Polizei stellte die Waffe des Täters sicher. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Täterbeschreibung

Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 20-25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, Gewicht etwa 75 kg. Der Täter ist schlank, hat schwarzes, volles Haar (an den Seiten kürzer, nackenlang, Deckhaar dicht/voll/strubbelig). Das Gesicht wird hellhäutig und schmal beschrieben. Er trug eine schwarze Hose und ein schwarzes, langärmeliges Oberteil (Jacke, Fleece- oder Sweatshirtähnlich). Zeugen, die den Täter gesehen haben, werden gebeten, sich an die Wache Unna unter Tel. 02303/9213120 zu wenden.

Autor:

Karolin Rath-Afting aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen