Kultur
Theater ohne Rahmen e. V. (ToR) präsentierte: "Ein seltsames Paar" am Sonntag, 17.02.2019, in der Aula der Gesamtschule Fröndenberg

80Bilder

Aula der Gesamschule Fröndenberg
Im Wiesengrund 7,
58730 Fröndenberg/Ruhr
Ein Schauspiel von Neil Simon, bearbeitet durch Michael Walter.
Regie: Uta Imenkämper

Zum Inhalt:
Der von seiner Frau verlassene Ordnungsfanatiker Felix Ungar (Nachrichtenredakteur beim Fernsehen) will sich umbringen (nach 12 Jahren Ehe). Er landet im Apartment seines Freundes, des schon geschiedenen Sportreporters Oscar Madison, wo gerade die regelmäßige Pokerrunde mit den gemeinsamen Freunden Vinnie, Speed und Roy stattfindet.
Nachdem die Pokerfreunde Felix beruhigt haben, beschließt Oscar, Felix bei sich aufzunehmen. Beide sind todmüde, aber Felix will erst noch die Wohnung aufräumen, bevor er sich hinlegt in eines von insgesamt acht Schlafzimmern.
Felix bringt die verwahrloste Wohnung in Ordnung und übernimmt nach und nach die Regie in der „Beziehung“ der Beiden (eheähnlicher Haushalt).  Er kauft ein, kocht und putzt, was Oscar zunächst gefällt. Zudem sorgt Felix dafür, dass Oscar sein Geld besser verwaltet und seiner geschiedene Frau regelmäßig Geld überweist.
Ist ja alles schön und gut, aber die Pokerrunde mit seinen Freunden macht keinen Spaß mehr; auch ein Treffen zum Essen mit zwei netten Damen aus der Nachbarschaft geht daneben.
Nach drei Wochen geht Oscar sein neuer Mitbewohner Felix mit seinem Putz- und Sauberkeitswahn und seinen Eigenarten (u. a. Ohrendruck, Parfümallergie) ziemlich auf die Nerven. Die Situation eskaliert immer mehr...
Folgende Schauspielerinnen und Schauspieler führten das Stück auf: Dagmar Huth, Silke Lakrabi, Christopher Meisel, Steffen Schuldt, Bastian Schuld, Marius Grüne, Johannes Neuser und Frank Neidert.

Das Ensemble des "Theater ohne Rahmen" bereitete uns mit seinem Spiel einen unvergesslichen und äußerst vergnüglichen Nachmittag. Es wurde sehr, sehr oft herzhaft gelacht, und am Ende wollte der Applaus gar nicht enden.

Am Freitag, 22.02.2019, 19.30 Uhr, Samstag, 23.02.2019, 19.30 Uhr, Sonntag, 25.02.2019, 15.00 Uhr, Freitag, 01.03.2019, 19.30 Uhr, Samstag, 02.03.2019, 19.30 Uhr und Sonntag, 03.03.2019, 15.00 Uhr, wird das Stück noch in der Gesamtschulaula Fröndenberg aufgeführt.

© Sabine Schlücking

Autor:

Sabine Schlücking aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.